Administratorrechte unter Windows 7

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte nicht abschalten, der kleine Klick ist doch harmlos im Verhältnis zu einem verseuchten PC. Das ist wie bei einer Schutzimpfung! Ein kleiner Pick ist doch nicht so schlimm, wie eine Krankheit. Die Frage erinnert einem auch manchmal daran, was tue ich da eigentlich.

Hi TimmL,

ich vermute mal, das es bei Deinem Rechner nicht nur Dein Konto gibt. Das Konto "Administrator" wird bei der Installation von Win7 automatisch im Hintergrund angelegt. 

Da Windows 7 während der Installation dem Nutzer die Möglichkeit gibt ein Nutzerkonto für sich anzulegen, fällt das vielen nicht auf. Das Konto "Administrator" ist dann zwar existent, aber deaktiviert und so auch nicht auf dem Anmeldbildschirm präsent. Das ist sehr praktisch - da es so auch bei vielen Rechnern kein Passwort hat. Das kann dann jeder der physischen Zugang zu Deiner Hardware hat ausnutzen wenn er beim Windows Start das Gerät gleich in die Eingabeaufforderung booten läst und das Konto mit dem korrekten "net use" Befehl aktiviert.

Gruß, RatKing

Du kannst Dir hier die Arbeit etwas erleichtern, indem Du beim Starten des Programms / der Installation die Shift-Taste gedrückt hältst. Dadurch führst Du das entsprechende Programm mit Administratorrechten aus.

Viele Grüße!

Stefan

Was möchtest Du wissen?