4GB USB stick zur systembeschleunigung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Windows legt eine auslagerungsdatei auf deinen Stick als "RAM ersatz" Der stick ist aber immer langsamer als eine HDD! also ist des besser du lässt es! mfg

Hallo,

nein du hast dann keines Fall 6GB Arbeitspeicher. Der Arbeitspeicher bleibt weiterhin bei 2GB. Was ist jetzt also mit ReadyBoost anders. Wenn dein Arbeitspeicher voll ist, dann schreibt der PC Auslagerungsdateien auf die Festplatte. Mit ReadyBoost schreibt er diese auf den Stick. Ist jetzt der Stick wesentlich schneller als deine Festplatte und man hat sehr wenig Arbeitspeicher bringt das unter Umständen einen Vorteil. In den seltensten Fällen bringt Readyboost einen spürbaren Vorteil. Wenn der Arbeispeicher häufig zu knapp wäre bringt Aufrüsten viel mehr. Ich hoffe ich konnte dir Helfen?

Windows 7 auf USB Stick (Windows to go) kann keine Elemente an die Taskleiste anheften warum?

Guuuuten Tag.

Folgendes Problem: Habe einen Thin Client Mini-Pc ausgestattet mit einer 1GB großen Festplatte (CF Karte) und mit WinToUSB einen schnellen USB Stick als System eingerichtet, da ich dort 64GB Speicher habe. Ja wie auch immer es ist eben Windows 7 Home Premium als x86 (weil nur 1GB RAM ) und ich kann z.b. Google Chrome NICHT an die Taskleiste anheften. Ebenfalls kann ich den Task Manager nicht anheften und auch sonst nix. Ausschließlich die Windows Kern Programme Explorer, WM und IE lassen sich anheften und lösen. Doch warum ist dies so?

Falls es sonst wen interessiert: Neben den unterstützten Windows Versionen 8/8.1 und 10 ist Windows 7 das einzige, was "Legacy" über WinToUSB installierbar ist. Das heißt: Ab Windows 8 wird das OS in eine virtuelle Festplatte auf dem USB Stick installiert und nicht klassisch wie auf eine normale Festplatte. So wird der Wechseldatenträger eben zum C Laufwerk aber bleibt dennoch ein Wechseldatenträger. Ja wie auch immer dieses simple Problem wäre nett das zu lösen ;)

...zur Frage

Hallo, ich will mir eine GTX 1060 6GB zulegen, reicht mein 450W Netzteil aus?

Hier meine derzeitige Hardware:

i7 6700
GTX 960 2GB
16 GB RAM
3 TB HDD
256 GB SSD

Solltet ihr noch weitere Angaben benötigen nennt sie mir. Danke im vorraus. ^^

...zur Frage

Readyboost auf SSD Festplatte?

Guten Abend allerseits.

Habe eine kurze Frage: Ich besitze einen älteren Pc mit einem Core2Duo 3Ghz Da ich mir bald eine Grafikkarte besorgen wollte um den OnBoard Chip abzulösen und das Ding ein wenig "besser" zu machen als mein Laptop wollte ich nun noch wissen, ob ich mir für wenig Geld eine kleine SSD besorgen kann als ReadyBoost Cache unter Windows 7 da das maximum an RAM meines Mainboards leider nur 4GB ist (Unoffiziell geht vielleicht auch mehr) Und das ist eben echt wenig. Ansonsten kann das Board auch mit einem Quad Core Prozessor (Core2Quad) problemlos laufen und wäre damit schon ein recht guter Rechner für normale Spiele wie z.b. WoW oder LoL usw. Vielleicht auch mal sowas wie Battlefield usw. aber das seh ich dann noch ;)

Die Grafikkarte würde ich außerdem vielleicht von einem Kolleg bekommen, der seine vielleicht bald austauschen möchte.

...zur Frage

Kann ich bei 2x2GB RAM einfach einen 4GB Riegel hinzufügen?

Ich habe in meinem derzeitigen System 2 2GB RAM Riegel. Weil manchmal 4GB RAM nicht ausreichen, würde ich gerne auf 8GB erweitern. Der Grund warum ich diese Frage stelle und mir nicht einfach noch mal die 2 selben Riegel kaufe, die ich auch jetzt habe, ist folgender: Ich will einfach nicht, dass mein System dann "voll" ist. Sollte ich einmal mehr als 8GB benötigen, müsste ich mir neue 4GB Riegel kaufen und müsste die anderen "wegschmeißen". Ansonsten wäre es ja theoretisch möglich 2x2GB+2x4GB=12GB oder sogar 4x4GB=16. Wobei ich nur 2 austauschen müsste und nicht vier, würde ich in dieser Reihenfolge erweitern.

Um es auf den Punkt zu bringen: Gibt es irgendwelche Probleme, wenn ich mit einem 4GB Modul erweitere? (Natürlich nehme ich ein DDR3 und die selbe Taktung.)

Worauf muss ich noch achten?

LG

PS: Derzeit habe ich zwei Kingston KVR1333D3N9/2G. Wäre also der Kingston KVR1333D3N9/4G am sinnvollsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?