4.2 Surroundsystem aus zwei 2.1 Systemen und USB-Soundkarte fabrizieren?

2 Antworten

Software mässig gehts soweit ich weiß nicht. Aber es giebt einen Adapter denn du einfach in dein Audio ausgang anstecken kannst der wandelt das dann um! OB das dann wirklich 4.2 sound ist weiß ich nicht ..

Die günstige Variante wäre natürlich, sich ein 4.2 System zu basteln. Was sich aber viel schöner anhört, wäre eine Externe Soundkarte von Creative und eines deiner vorgeschlagenen 5.1 Lautsprechersysteme.

2

tja, wär natürlich geiil. Allerdings weiss ich nicht, wie meine Wohnsituation ab Sommer aussieht (hab dann hoffentlich das Abi und will so schnell wie möglich ausziehen) und wieviel Fläche ich dann zur verfügung hab und wie laut ich da aufdrehen kann. Die Soundkarte und n 2.1 system kann ich sicherlich überall mitnehmen, aber den Sub vom z5500 in ner Wohnung mit Wänden wie Papier aufzustellen führt sicherlich zu probs.

0
33
@theIgor

Du kannst den Bass Level doch einstellen und hey, ab 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr kannste auf drehen. Und 5.1 kannste auch überall mit hin nehmen, denn Strom fürs Lautsprecher System brauchste immer. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?