2.5"ext Festplatte wird nicht erkannt

2 Antworten

Hallo, die Platte musste noch formatiert werden. Macht zwar Sinn, hab ich aber mein Lebtag noch nie bei einer externen Festplatte machen müssen. Danke für eure Hilfe

Wird sie denn in der Datenträgerverwaltung ("win + R", "diskmgmt.msc") erkannt? Wäre zwar bei einer USB-Festplatte merkwürden, aber vielleicht muss sie dort erst initialisiert werden ...

Ansonsten mal wieder das Übliche: Die USB-2.0-Spezifikation erlaubt max 100 mA pro Buchse (500 mA bei Anforderung durch ein Gerät). 2,5-Zoll-Festplatten ziehen aber im Einschaltmoment rund 1000 mA (1 A). Warum es sehr oft trotzdem geht? Nun, weil viele Controllerhersteller sich keine Blöße geben wollen und daher ihre Bauteile auf höhere Ströme auslegen.

In Anwenderkreisen ist das aber ein längst bekanntes Phänomen, über das der Profi nicht einmal mehr den Kopf schüttelt! Pfusch gibt es eben überall. http://www.heise.de/ct/hotline/USB-Festplatte-zaehmen-1172744.html

"...aber vielleicht muss sie dort erst initialisiert werden". Das habe ich schon sehr oft bei externen Festplatten erlebt. Man muss diese zuerst zu einer Windows Festplatte machen, dazu in der Computerverwaltung unter Datenträgerverwaltung die Festplatte einrichten und formatieren.

0

Was möchtest Du wissen?