22 Zoll TFT Monitor richtig einstellen?

Screenshot - (Monitor, bildschirm, LCD)

2 Antworten

Also um einen neuen Monitor Optimal einzustellen, solltest du nach dem anschließen und hochfahren, unter Windows die max. Auflösung einstellen und danach den Autoknopf am Monitor drücken, danach noch einen Neustart durchführen und fertig ist dein Monitor perfekt eingestellt! ;-)

2

Vielen Dank für deine Antwort....was hat es eigentlich mit diesem Autoknopf auf sich? Den hab ich nämlich schon gesehen, wusste aber nicht wirklich was er bedeuet.

0
33
@muflonschaf

Früher gab es sowas nicht und da musste man das Bild immer von Hand anpassen, aber seit einigen Jahren gibt es Auto(anpassungs)knöpfe, mit denen man das Bild automatisch anpassen kann. Deshalb ist es wichtig zuerst die maximale Auflösung einzustellen, die die Graka aufbringt und dann erst auf den Autoknopf zu drücken, damit man ein gutes und angepasstes Bild bekommt! ;-)

0

Die Internetseite ist nicht größer(breiter). Der Rand entsteht automatisch, ansonsten würde es eine Verzerrung geben. Du kannst natürlich eines machen, drücke strg und die + Taste. Damit vergrößerst du die gesamte Darstellung auch bis zum Rand. Dafür wird aber oben und unten nicht mehr so viel angezeigt. Es gibt auch Seiten, die für breite Monitorformate programmiert sind. Die in deinem Screenshot ist für ein Monitorseitenverhältnis von 4:3 optimiert.

48

DH! Oder probier doch mal - nur so aus Scheiß - die "Strg"-Taste festzuhalten und das Mausrad zu drehen.

0
2

Vielen Dank für deine Antwort....wenn ich die gesamt Darstellung mit strg und + vergrößern würde, wie könnte ich sich dann wieder kleiner machen?

0

TFT Schwarze senkr. Linien wandern über Monitor

Hallo Computerfreunde,

ich habe ein sehr kurioses Bildschirmproblem. Den Bildschirm habe ich mal fotografiert und kann mit folgenden Link angeguckt werden.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=a584ef-1373840631.jpg

Das kuriose ist, daß die schwarzen senktechten Striche wander und zwar nach oben wo am Rand dicke Klekse entstehen.

Das kuriose ist, daß teilweise irgendwann mal schwarze Stellen sich wieder auflösen und die Pixel dort wieder funktionsfähig sind.

So ist der rechte obere Fleck aus Linien entstanden, die mal in mittlerer höhe des Monitors liegen. Dort sind jetzt aber keine schwarzen Linien mehr.

Leider werden wohl mehr schwarze Bereiche gebildet als sich wieder auflösen sodaß er vielleicht irgendwann so schwarz wird, daß unbrauchbar.

Und Garantie hat er keine mehr....die Grafikkarte, die vor 6Monate vom Fachbetrieb mal getauscht werden mußte ist das einzige Teil was noch Garantie hat. Ein neues Display wäre zu teuer, da nimmt man besser einen externen Monitor.

Wer kann sich bei mir einen Reim aus der Sache machen.

Es geht mir eher um eine Diagnose technischen Defekts (und nicht so sehr Garantiefrage usw.)

Ich kann mich erinnern, daß ich an irgendeinem anderem Gerät auch mal ähnliches hatte. Dort waren die Linien aber nicht so dauerhaft. Und wanderten manchmal sogar mit noch sichtbarer Geschwindigkeit.

Bei meinem jetzigen Problem ziehen sich die Wanderungen auf sehr lange Zeit (das Problem besteht seit fast 6Wochen) hin. Es gehen eine dunklen Striche zwar wieder zurück jedoch ist die Neuentstehung neuer Linien aus dem mittleren Bereich des Monitors stärker als das Verschwinden alter Linien sodaß leider immer mehr schwarze Striche entstehen.

Ach ja diese Frage hatte ich und selben Nicknamen auch schon in Gutefrage gestellt aber keine wirklich passende Antwort erhalten.

...zur Frage

Hab alles an meinem pc angeschlossen doch bildschirm ist schwarz?

moin

also ich hab hier ein problem und zwar das ich alles angeschlossen habe (mein erster pc den ich selbstgebaut habe) doch alles funktioniert bzw die lichter in pc sind an die kühler vom gehäuse und die grafikkarte, cpu kühler alles dreht/läuft.Nun schalte ich den pc an doch der bildschirm bleibt schwarz .Habe so gut wie alles abgeschraubt und wieder angebaut, hat aber trz nichts gebracht. Habe keinen jumper cap bei meinem mb oder bei anderen Teilen nicht gefunden. Werde mir eins bei amazon besorgen und zwar: https://www.amazon.de/Jumper-Kurzschluss-Stecker-Bauweise-schwarz/dp/B0094DWS0E/ref=mp_s_a_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1538334065&sr=8-5&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=jumper+cap&dpPl=1&dpID=41eaMgvfr-L&ref=plSrch

Hab auch kein windows 10 drauf. Ich bestellte heute mir einen win10 key perfomance oem und wollte es auf mein laptop aufnem usb stick laden aber da hat es nicht geklappt stand nach einer zeit, verbindung fehlgeschlagen oder sowas.

Mein Equipment:

Prozessor=AMD Ryzen 5 2600

Mainboard=MSI B350M Pro-VDH

Grafikkarte=Nvidia Geforce GTX 1070 Ti (8GB)

RAM=16GB G.Skill Aegis 3000Mhz

SSD=500GB MX500 SSD

Festplatte=1TB Toshiba Performance

Netzteil=500W Bequiet Pure Power 10

Bildschirm=Samsung S24F356F Monitor, 59,8 cm (23,5 Zoll), schwarz

Tut mir leid das mein erster post und frage ein problem von mir sind aber ich würde euch sehr dankbar sein wenn ihr mir es so erklärt das es auch ein 9jähriger versteht.

...zur Frage

Mein Acer LCD-Monitor geht nicht mehr. Hilfe

Guten Tag,

also ich habe seit längerer zeit einen LCD Monitor von Acer (AL 1917). Jetzt hab ich ein Probleme, von dem einen auf dem anderen Tag geht er nicht mehr richtig. Wenn ich nur das Kaltgerätekabel anschließe, dann leuchtet das Monitor licht dauerhaft grün (was auch normal is wie immer). Aber, sobald ich das Bildschirmkabel anschließe, was an denn pc geht. Wird der Bildschirm schwarz und das Grüne licht blink. Ich kapier das nicht und weiß nicht, wie ich weiter kommen soll. Ich bitte um Hilfe ....

Liebe Grüße und Danke schon mal

...zur Frage

Unterschied zwischen TFT und LCD?

Hallöchen, meine Freundin hat mich heute gefragt, wo da der genaue Unterschied ist. Ich konnte es ihr leider nicht genau erklären. Hat jemand eine idiotensichere Definition, die auch ein Laie versteht?

...zur Frage

Neue Grafikkarte --> Monitor zeigt manchmal kein Bild bei Systemstart!

Hallo :) Ich habe ein großes Problem mit meinem PC. Meine vorherige Grafikkarte war eine NVIDIA GeForce GTX 580. Vor ungefähr 3 Wochen hing sich mein PC beim Spielen plötzlich auf. Ich konnte also den PC nur noch über den Einschaltknopf neu starten. Als erstes kam halt wie gewohnt dann der Startbildschirm, wo der Name des Herstellers gezeigt wurde. Danach kommt der Bildschirm, wo steht: ''Press F11 to run Recovery''. Und oben rechts am Bildschirmrand waren mehrere Dollarzeichen $ zu sehen. Als dann der Willkommensbildschirm kam, war die Auflösung des Bildschirms nur auf 640x480 und der ganze Bildschirm war von komischen Farbflecken verseht, weiße Flecken unter anderem. Genauso war es dann nachdem Windows komplett hochgefahren war. Nur komische Farbfehler zu sehen und die Schriften waren so verpixelt auf dem Desktop, sodass man kaum etwas lesen konnte. Die NVIDIA Systemsteuerung erkannte die Grafikkarte nicht mehr. Unter Anzeige in der Systemsteuerung stand: ''Sie können diese Einstellung nicht ändern, da die Höhe der Anzeige kleiner als 600 Pixel ist''

Im Geräte-Manager war bei der Grafikkarte ein Warndreieck zu sehen und wenn man die Grafikkarte dort anklickte, stand unter Gerätestatus folgendes: ''Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat.(Code 43)''

So dann habe ich natürlich dem Support eine E-Mail gesendet und habe das Problem geschildert und als ein Mitarbeiter dann einen Tag später bei mir anrief, hat er gesagt, dass sie mir ein ATI Radeon HD 5870 schicken und ich die GTX 580 mit dem gleichen Paket zurücksenden muss. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum die mir eine schlechtere Grafikkarte zusenden... Das ist so weil der PC nach dem Einkauf defekt zu mir geliefert wurde und die mir halt die GTX 580 gegeben hatten und jetzt habe ich eine HD 5870 bekommen, weil sie von Anfang an eigentlich im PC sein sollte.

Als dann die Grafikkarte ankam, habe ich die GTX 580 ausgebaut und dann halt die HD 5870 eingebaut, jedoch habe ich vorher meinen PC von Staub befreit und neue Wärmeleitpaste auf den Prozessor getan. Habe dann die Treiber von ATI bzw. AMD runtergeladen und installiert. Am Anfang war alles in Ordnung, jedoch als ich einmal ein Spiel startete hing sich der PC komplett auf und der Bildschirm war komplett grün gefärbt und mit schwarzen Strichen verseht und aus den Kopfhörern waren laute Motorgeräusche zu hören, so ähnlich wie ein Rasierer oder so... Hab den PC neugestartet und alles lief wieder normal und als ich dann das 2. mal das Spiel startete passierte das Gleiche noch einmal. Manchmal wenn ich den PC starte zeigt der TFT Bildschirm ''Kein Signal'' an und der Bildschirm bleibt schwarz, jedoch fährt sich der PC normal hoch, ich habe aber halt kein Bild, alle Lüfter drehen ganz normal, auch der der Grafikkarte. Nach 1-2 Neustarts per Reset-Knopf funktioniert der PC wieder ordnungsgemäß. Aber während dem ''Booten'' flackert 1-2 mal kurz der Bildschirm.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank!

...zur Frage

Womit fliegendreck vom TFT entfernen?

Eine kurze frage, zu dieser jahreszeit machen die fliegen oft ihr geschäft auf den flatzcreens. Weiss auch nicht, weshalb vorzüglich dort. Meine frage ist nun, wie man sie am schonensten entfernt. Nass, trocken, mit druck. brillenputztuch... Danke für antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?