2 verschiedene Ram Riegel einbauen? Ist das möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Funktionieren schon nur du verschenkst Speed/Bandbreite . Alle zusammen würden dann nur auf PC 1333 arbeiten und nicht wie dein Dual Kit mit 1866 . Generell gesehen ist sowas Blödsinn. entweder man kauft ein gleiches Kit oder man nimmt die Speicher Raus und kauft sich ein Quad Kit mit PC 1866 und CL 9

Hab auch hier wieder deine Fehler ausgebügelt beim zusammenstellen des PC Systemes

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/21aad6220db77061265e46994f7c9be3b2ec701480600f735cb

Akzeptiere einfach die Kombination und gut is.

Danke für deine Mühe :).., und was war den bei meinem letzten System(Gaming PC für 1200 Euro) so verkehrt, außer das mit dem RAM Riegeln? Eigentlich gar nichts oder?

0
@PumaFreak08
Danke für deine Mühe :).., und was war den bei meinem letzten System(Gaming PC für 1200 Euro) so verkehrt, außer das mit dem RAM Riegeln? Eigentlich gar nichts oder? 

Siehe Private Nachricht das erklärt alles. Intel ist im P/L schlecht. Und für nur 5% mehr Leistung dann über 200% Aufschlag zu zahlen halte ich für Wucher. Dann lieber eine APU genommen wo das P/L stimmt ,damit fährt man besser und hat auch mehr davon !

0

Ich will dich ja nicht kritisieren, aber wieso stellst du da eine 3TB HDD rein? Mal abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, jemals mit einem reinen Gaming PC 3TB ausreizen zu können, stellt sich mir ganz klar die Frage nach dem Sinn. Ich halte es, und da bin ich sicher nicht der einzige, für viel sinnvoller, eine SSD mit geringerer Speicherkapazität (128-256GB) für das System und die Startup-Programme zu verwenden, währen ich die Spiele und alles, was die Leistung des PCs nicht beansprucht auf eine weitere HDD zu packen, warum nicht gleich als externe Festplatte, dann kann er seine Games auch super bei nem Kumpel zocken :)

0

Also bei mir funktioniert ein 2,5 GB Riegel und ein 512MB Riegel nebeneinander. An den anderen Plätzen habe ich nochmal 2x 1 GB stecken.

Das funktioniert eigentlich gut ;)

Ja das ist whrscheinlich das, was ich auch gemeint hab - ich rate mal, dass der PC entweder nur zum Arbeiten gedacht ist, oder der einfach nur 24/7 den Proxmox am laufen hält, da interessiert sich natürlich keiner für irgendwelche kleinen Leistungsminderungen, wobei diese bei einem 512MB Riegel wohl kaum ins Gewicht fallen dürfen :D

0

Was möchtest Du wissen?