1600 Hz RAM an 1333 Hz Mainboad anschließen - geht das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die richtigen Dimms mit der benötigten Passform (Anzahl der Pole)-genommen werden ja. Allerdings werden die 1600er Riegel trotzdem als 1333er angesprochen, der Zugewinn ist 0. Allerdings kannst übertakten!

aber ich muss beim Kauf nicht darauf achten, ob ich jetzt 1333 Hz RAM oder 1600 RAM nehme, oder?

0
@Ekamin

Wenn die Bauform stimmt, also z. B. DDR3-1600, dann passen diese auch auf ein MB, das nur bis DDR3-1333 unterstützt. Diese werden dort aber in der Regel nur als DDR3-1333 erkannt, was aber nichts schadet, denn die höherwertigen RAM werden nicht voll ausgelastet. Schlechter ist es im umgekehrten fall, wenn man versucht DDR3-1333 auf DDR3-1600 zu trimmen, das führt zu Ausfällen/Fehlern. Übrigens spielt auch die CPU da im Konzert mit, auch diese unterstützt nur bis zu der bauartbedingten und zugelassenen Taktrate der CPU. Möchte man sein System übertakten, dann ist es ratsam, sich höher belastbare RAM zu kaufen, da diese dann auch ein Übertakten besser ertragen.

2

Ja aber wenn das Mainboard bis 1333 Hz unterstützt hast du auch nur die und keine 1600 Hz.

Was möchtest Du wissen?