10 Finger tippen lernen lohnenswert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die entscheidende Frage scheint mir vorrangig zu sein: "Schaust Du beim Schreiben auf die Tasten oder auf den Bildschirm?" Wenn Du letzteres mit Deinem System schaffst, dann ist der Produktivitätszuwachs vermutlich nur noch gering. Wenn Du aber Texte abschreibst und dabei auf den Computer überträgst, frage Dich "Blicken die Augen andauernd auf den Text und ist das Ergebnis auf dem Bildschirm weitgehend fehlerfrei?" Ja, dann wäre das Blindschreiben und die professionell ausbaubare Schreibfähigkeit.

Wenn Du bisher noch abwechselnd oder rotierend auf die Textvorlage, dann zunächst noch auf die Tasten und anschließend auf den Bildschirm schaust, dann ist der Produktivitätsgewinn beim Umstieg auf Blindschreiben mit 10 Fingern enorm. Deine Augen schauen beim Blindschreiben stets ruhig auf der Textvorlage und die Finger produzieren vielleicht 1-3 Fehler bei ca. 1.000 Anschlägen. Ohne Textvorlage schauen die Augen kontrollierend nur auf das Geschriebene am Bildschirm.

Beim Blindschreiben: Die 4 Finger jeder Hand liegen im Ruhezustand ruhig auf den 4 zugehörigen Grundtasten: links asdf und rechts jklö. Von dort bewegen sie sich beim Schreiben zu genau definierten Zieltasten und dann wieder in die Ruhestellung zurück. Für den linken Zeigefinger auf der Taste f sind die Zieltasten: v b g r t 5 6. Ähnlich geht es mit der rechten Hand. Die Tasten f und j haben eine fühlbare Markierung (guck mal nach), damit man die jeweilige Hand "blind" auf der Tastatur stets richtig positionieren kann.

Problematisch ist bei unterschiedlichen Laptopts die oftmals unterschiedliche Tastenanordnung im Bereich der rechten Hand, insb. bei den häufig benutzten Tasten wie ZURÜCK, Entf. Da vertippt man sich gelegentlich mit ungünstigen Folgen.

Ich kann Dir den Umstieg auf die 10-Finger-Blind-Methode auch empfehlen, wenn Du viel schreibst. Bei insgesamt 10.000 Zeichen/Tag (ca. 5 DIN A4 Seiten einzeilig beschrieben) macht das aber den "Kohl nicht fett".

Ich kann nur bestätigen das es sinnvoll ist 10 Finger tippen zu lernen. So schreibt man deutlich schneller und braucht nicht mehr auf die Tastatur zu schauen. Es gibt viele kostenlose Programme mit denen man schnell und einfach 10-Finger tippen lernen kann.

ja mach das,aber nur wnn du´s auch wirklich brauchst ;) ich mien,so schnell muss man ja nun auch wieder nich schreiben können ;)

Tastatur (Logitech G105 neu) läuft alles andere als Einwandfrei?

Ich habe mir die Tastatur vorgestern bestellt, da meine alte 2-3 Buchstaben nach Wasserschaden nicht mehr betätigen konnte. Nun folgendes: Heute angeschlossen und immer wenn ich den Computer hochfahre (Windows 7 Ultimate) wird die Tastatur erkannt, macht auch bestimmte Befehle aber diese komplett falsch und schreiben geht schonmal garnicht. Ich habe auch diese Logitech Gaming Software runtergeladen, die als Treiber empfohlen wird, kein Erfolg.

Erst wenn ich nach jedem Start die Bildschirmtastatur starte lässt sich mit der Tastatur schreiben. Aber...weder vorher wenn ich nicht schreiben kann, als auch nacher funktioniert mit der Tastatur der Alt+Tab Befehl.

Und noch was.... Bevor ich die Bildschirmtastatur starte um schreiben zu können passiert es z.B. in Chrome das wenn ich die Taste "F" drücke sich ein neues Fenster öffnet.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Wie kann ich meine Tastatur auf Russisch umstellen?

Hallo, ich würde gerne einem alten Kumpel in Russland eine E-Mail schreiben. Kann ich meine Tastatur irgendwie umstellen, so dass ich die Kyrillischen Buchstaben schreiben kann?

...zur Frage

ich kann auf laptop nur mit bildschirmtastatur schreiben

tastatur vom laptop funktioniert nicht mehr

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen der Return- und der Enter-Taste?

Auf den Tastaturen der Rechner in der Rechnerhalle meiner Uni steht steht auf der Taste über der rechten Shift-Taste "Return" und auf der Taste ganz rechts unten beim Ziffernblock "Enter". Was ist genau der Unterschied zwischen diesen beiden Tasten?

...zur Frage

Maus und Tastatur reagieren im Startbildschirm nicht! Windows XP!

Hallo, als ich eben meinen PC hochgefahren hatte, konnte ich im Startbildschirm(da wp man sich anmelden kann) meinen Mauszeiger nicht mehr bewegen, meine Tastatur reagiert auch nicht mehr(Obwohl sie "leuchtet") Die Tastatur ist über USB und die Maus per "Funk-USB" angeschlossen.

Gehe ich aber in das Boot-Menü funktioniert es einwandfrei! Was kann ich also machen? Mein Benutzerkonto ist nämlich Passwortgeschützt, und komme so nicht rein.

Vielen Dank schonmal Liebe Grüße Mayomaus

...zur Frage

Meine Tastatur schreibt kein ö, ü mehr.....

Hallo

Ich vermute ich habe was umgestellt :S Wenn ich ein ö schreiben will muss ich erst die Umschalttaste drècken wie bei den Grossbuchstaben.... Wenn ich normal schreibe, schreibt die Taste ein (é) statt ö.... und ein à statt (ä).

Was ist da plötzlich los? Und ein grosses ö kann ich jetzt nicht mehr schreiben.... O.o

PS: Ich habe einen Schweizer Laptop, also etwas andere Tastatur als in Deutschland....

Ich hoffe dennoch kann mir einer helfen :((

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?