helfen oder ist das ding jetzt hin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gerät findet schlicht kein Gerät von dem es starten kann. Das wäre normalerweise die Festplatte gewesen. Man kann im BIOS mal nachsehen, ob die Festplatte noch als Gerät eingetrag ist und sie manuell versuchen wieder einzutragen. Wahrscheinlicher ist, dass mindestens der Bootsektor der Festplatte defekt ist oder gar die ganze Festplatte.

Nach dem Einstellen im BIOS kann man mit einer Windows-DVD starten und die Reparatur-Installation wählen und versuchen, das Gerät wieder flott zu kriegen. Wenn man sich das nicht zutraut, schleppt man es am besten zu einem Notebook-Doktor, denn der kann dann auch gleich eine neue Festplatte einbauen und das System neu aufspielen. Kostet vielleicht 150€.

Problem:

Es wird kein Datenträger mit Betriebsystem erkannt

Ursache:

1. Die Festplatte ist aus dem Slot gerutsch.(Sehr unwahrscheinlich)

2. Die Bootreihenfolge hat sich verschoben.(Kann schon mal vorkommen)

3. Die MBR ist beschädigt.(Kann auch schon mal vorkommen)

4. Die Festplatte hat den Geist aufgegeben oder hat beschädigte Sektoren("")

Lösung:

1. Festplatte wieder einstecken und befestigen.

2. Im Bios eine neue Bootreihenfolge festlegen, mit der Festplatte an erster Stelle.

3. Die Windows DVD einlegen und im Reparaturmodus "fixmbr" eingeben.

4. Versuchen daten zu retten, ansonsten eine neue Festplatte kaufen(,sofern keine Garantie mehr besteht.

;-)

Wenn kein booable Device gefunden wird, kann das an der Platine, an der HD oder einer Kabelverbindung liegen. Das muss natürlich herausgefunden werden.

Versuch doch mal ins BIOS zu gelangen und siehe nach was eingestellt ist resp. was überhaupt angezeigt wird, ob eine Festplatte angezeigt wird, wenn nicht kannst eigentlich nur nen Support anrufen oder Gerät aufschrauben und checken aber ich denke dazu reicht dein Wissen nicht.

Hey.

Das ist so schwer zu sagen. Du solltest ihn zum Reparaturservice bringen. Oder diesen dort einsenden.

Was möchtest Du wissen?