Games - neue und gute Antworten

  • Was kann ich gegen "Whitescreens" unternehmen?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Es könnte sogut wie alles sein von defekter Grafikkarte bis zum altgebackenen Netzteil.

    Als Ersten würde ich die Temperturen Checken. Dafür eignet sich HWMonitor ganz gut. Hier müsste man mit Furmark die CPU und die GPU auf volle auslastung zwingen.

    Danach würde ich die Rams durchchecken mit den Tool Prime 86+

    https://www.hardwareluxx.de/community/f13/anleitung-wie-testet-man-ram-riegel-mi...

    Wen da es keine Fehler gab würde man mit Furmark die Grafikkarte testen wen sie da abstürzen sollte durfte es an ihr liegen. Das selbe kann man auch mit der Cpu machen.

    Das Netzteil zu prüfen ist schwierig da hilft meistens nur ersatz von einen andern Pc zum Testen.

    Kommentar von gandalfawa ,

    Genau so würde ich auch vorgehen, und eine Windowsneuinstallation hat der Fragesteller ja bereits schon richtiger Weise ausprobiert! :-)))

    Bevor eine neue Grafikkarte gekauft wird, lieber vorher ein anderes Netzteil testen. :-)