Neue Antworten

  • Festplatten Tausch PC geht nicht an?
    Antwort von antimalware ·

    Schau, ob die Platte im BIOS erkannt wird und wähle diese im Bootmenü aus.

    Kommentar von DaWurzelzwerg ,

    ja die platte ist im bios aber er findet C: nicht keine ahnung warum, mir wurde auch gesagt das es nicht geht da es von einem i5 in einen amd eingebaut wird

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Es ist normal das der Pc nicht Startet weil jedes Bios greift meisten anders auf eine Datei die für das Booten zuständig ist.

    Am besten baust die wieder an deine alten pc ein Steichers alles auf einen Stick was dir lieb ist.

    Und Auf den neuen Pc formatierst du die ganze platte und macht windows drauf.

  • Gaming pc zusammenbauen?
    Hilfreichste Antwort von chrisgang ·

    Das kommt ganz darauf an, was du mit dem PC machen möchtest. Ich konfiguriere dir sehr gerne einen bis ins letzte Detail, mir macht das irre Spaß!

    Was sind denn deine Ziele? Welche Auflösung spielst du (FullHD, WQHD, 4K?) was ist die Refresh-Rate von deinem Monitor? 60Hz, 75Hz, 144Hz?

    Was für Games möchtest du zocken?

    Ist es dir wichtig, dass der PC leise ist, soll er bunt leuchten?

    Möchtest du in Zukunft noch aufrüsten können, oder soll er aktuell die beste Preis-Leistungsperformance bieten?

    Das hier wären jetz mal vier Fertigangebote, die eigentlich ganz gut sind:

    https://www.dubaro.de/GAMING-PC/HardwareDealz-Editionen/HardwareDealz-1000-Editi...

    https://www.dubaro.de/GAMING-PC/KreativEcke-Freitags-GAMING-PC:::829_881.html

    https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Intel-Core-i5-i7-GAMING-PC/Gamer-PC-XL-i5-9600K-...

    https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Intel-Core-i5-i7-GAMING-PC/Gamer-PC-XL-i7-8700-m...

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Sqanni ,

    Danke für die vorschläge sehen eig recht gut aus( denke ich :D)

    würde gerne in fullHD spielen ubd die refresh rate vom monitor spielt keine rolle da ich mir evtl ein neuen zulege.

    Games alle mögliche gta5, fallout4, farcry also typische AAA titel.

    Er sollte recht leise sein und bunt leuchten ist kein muss aber sieht top aus.

    und aufrüsten je nachdem wie gut es läuft aber ist erstmal nicht geplant

    danke für deine antwort :)

    Kommentar von chrisgang ,

    Wenn du dir einen Full-HD Monitor kaufst, wirst du dir dann einen mit hoher Refresh-Rate kaufen, oder niedriger. Es bringt halt wenig jetzt z.B. viel Geld für ne RTX 2070 hinzulegen, wenn du am Ende ein 75Hz Monitor kaufst. Da ist die 2070 gnadenlos unterfordert und du hast viel Geld in den Himmel geschossen. Für FullHD lieber mehr Geld in den Prozessor stecken und dafür keine absolute High-End Grafikkarte nehmen.
    Am Dienstag kann ich dir noch einen zusammenstellen und dir die Konfiguration mal schicken.

    Mit Aufrüsten meine ich langfristig. Weil man dann jetzt lieber einen besseren Prozessor kauft und du in Zukunft dann z.B. noch bei der Grafikkarte nachrüsten kannst. Ein guter Prozessor ist in drei Jahren immernoch top, die Grafikkarte wird dann langsam mit den neuesten Spielen nicht mehr die Top-Performance abliefern können.

    Kommentar von Sqanni ,

    ja dann vllt doch lieber mehr geld in den prozessor als in die grafikkarte, die kann ich ja noch ggf. nachrüsten. Ne gtx 1070 würd doch auch reichen erstmal oder? um ohne laggs oder sonstiges zu zocken

    Kommentar von chrisgang ,

    eine gtx 1070 macht keinen Sinn, weil sie bei erheblich weniger Leistung als eine RTX 2060 ähnliche Priese hat. Dort stimmt die Preisleistung einfach nicht!
    Mit einer RTX 2060 machst du definitiv nichts falsch. Wenn es dir nur darum geht ohne Laggs zocken zu können würde ich mich in einer anderen Preiskategorie umsehen. Für 1000-1300€ bekommst du High-End! Da geht es um High-FPS oder WQHD-Gaming.
    Hier z.B.:
    https://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-700-euro-gamer-pc-bis-...

  • Grafikkarte Tauschen?
    Hilfreichste Antwort von chrisgang ·

    Magst du mal eine genauere Beschreibung von der Grafikkarte schicken, oder ein Foto machen? Weil iwie kenn ich keine GTS 1050 Karte mit 4GB speicher, also vlt. meist du die GTX 1050Ti oder so? Da wärs cool, wenn du nochmal genauere Infos reinschreibst, dann können wir mehr dazu sagen.

    Mal angenommen, du meinst eine GTX 1050Ti. Die wenn einen zusätzlichen Stromanschluss braucht ist das ein 6PIN Anschluss. Den findest du an deinem Netzteil! Dazu solltest du überprüfen, ob dein Netzteil genug Strom liefern kann! Wenn du noch ein sehr altes Netzteil hast, kanns sein, dass diese 6-Pin Anschlüsse fehlen. Stattdessen hat es oft vierer Stecker - sogenannte Molex-Anschlüsse. Dafür gibt es dann sogenannte Molex-Adapter, wie du aus dem 4-einen 6-Pin Versorger machen kannst. https://www.amazon.de/adaptare-35106-4-polig-Strom-Adapter-Kabel-Grafikkarte/dp/...

    Einfach mal genau die Anschlusskabel an deinem Netzteil checken.
    Ob dein Netzteil ausreicht kannst du auf dieser Seite nachrechnen: https://netzteilrechner.de/

    Sollte die Watt-Angabe auf dem Netzteil kleiner sein, als das was der Rechner ausspuckt musst du wohl ein neues Netzteil kaufen. Sollte aber im Normalfall kein Problem sein.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dasox123 ,

    Ja vielen Dank! Habe eine GTX 1050 Karte und habe mir nun eine GTX 1050Ti gekauft Beim Netzteil steht AC230V reicht da aus? Sonst kauf ich mir ein neues Teil besser als die Karte nicht zu nutzen. Lat Rechner Errechnete max. Leistungsaufnahme:

    189 Watt

    Netzteil-Empfehlung (inkl. Puffer):

    239 Watt

    Sollte also grade so reichen ?

    Das mit den Kabeln wollte ich wissen tausend dank, dan werde ich meinen Pc mal auseinander bauen und schauen was für Kabel ich brauche.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Schick mal lieber ein Bild von deinen Netzteil und deine Grafikkarte (Übrigens steht Ac230V für Wechselstrom mit 230Volt ) und sagt nix über die Leistung Watt aus.

    Wen du das erledigt hast können wir dir sagen welches Kabel du braust.

    Kommentar von chrisgang ,

    Finde ich eine sehr gute Idee mit dem Foto. Die leistung des Netzteils ist essenziell!

    Kommentar von Dasox123 ,

    Hat sich erledigt, ich bekomme von einem Freund ein Netzteil mit 500 Watt Leistung. Mein altes Netzteil schafft maximal 350 Watt, ist also eher Grenzwertig.

    Die Kabel für den Anschluss der Karte bekomme ich auch und nun weiß ich auch das man diese am Netzteil anschließt :D

    Kommentar von chrisgang ,

    Perfekt, dann wünsche ich Dir viel Spaß mit der neuen Grafikkarte und entsprechende Freude bei der Benutzung!

  • Grafikkarte Tauschen?
    Antwort von WosIsLos ·

    Eine Grafikkarte gegen eine Zahnbürste zu tauschen, wird nicht funktionieren.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Dasox123 ,

    Also war der Kauf umsonst ? Die Karte passt rein, nur wo und mit welchem Kabel kan ich die neue Karte anschließen ? kenne mich da null aus sorry für die blöde frage. Die alte Karte hat halt keinen Anschluss, einfach reinstecken und fertig die neue braucht aber einen

  • Gaming pc zusammenbauen?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Was ich dir empfehlen würde:

    • CPU+Mainboard: Intel Core i5-9600K mit einem Z370 Mainboard. Orientiere dich beim Mainboard nach Preis und Bewertung, wichtig ist im Grunde nur dass es Z370 oder Z390 ist
    • CPU-Kühler: Scythe Mugen, bequiet Shadow Rock / Pure Rock, Alpenföhn Brocken sind z.B. ganz gute Serien. Noctua-Kühler sind alle sehr hochwertig, aber auch teurer und hässlich
    • RAM: 16GB (2x8GB) DDR4. G.Skill hat normalerweise ganz günstige Module, die ihren Dienst tun
    • Grafikkarte: Nvidia RTX 2060. Von einem beliebigen Partner (z.B. ASUS oder Gainward). Orientiere dich am besten nach Preis und Bewertung.
    • Netzteil: 500W. am besten von Corsair oder bequiet
    • Speicher: Samsung 970 Evo (Plus) M.2 in der Kapazität deiner Wahl / deines Budgets. Wenns größer und billiger (aber dafür langsamer) sein soll, nimm eine SATA-SSD wie z.B. die BX/MX300 von Crucial. Eine mechanische Festplatte würde ich aber nicht nehmen. Wir haben 2019 und die SSD-Preise sind im Keller.
    • Gehäuse: welches dir am besten gefällt

    Versuch die CPU+Grafikkarten-Kombination zu halten und notfalls woanders zu sparen wenn du dein Budget zu sehr ausreizt.

    Online-Shops mit PC-Konfigurator:

    • Alternate
    • Caseking
    • ibuypower
  • HP HDX 18 1101eg cpu aufrüsten?
    Antwort von WosIsLos ·

    Vergebliche Liebesmüh.

    Das Laptop ist zu alt.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DodomanHD ,

    Ich habe den Laptop für 80 Euro bekommen, bin 13 und krieg kaum Taschengeld also für 20-40Euro ein Upgrade ist das ein Guter Deal, hatte davor nämlich ein Intel HD grafik mit 64 mb und 4x1,3 Turbotakt 1,8.Und dass ist Traurig weil er vor 2 Jahren 500 Euro kostete (Meine Mutter wurde halt im laden verarscht).Ich will ja sowieso keinen großen Spiele spielen.Wollte es nur Upgraden weil ich auf youtube gesehen hab, dass der selber Laptop mit einer bisschen besseren Cpu (2x2,60) und einer schlechteren grafik (Ich hab 1 gb Vram und der hatte 512 mb)Der hatt nähmlich Gta5 auf low flüsig gespielt mit 1280x720p (ich würde meinetwegen sogar auf 800x600 spielen weil es von gta langgezogen wird)Ich will es halt nur ein bisschen spielen weil mein Freunde die ganze zeit fragt ob wir das Spielen können.

  • iMac 2011 GTA5 spielen, günstige eGPU?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Also dein Fall ist realtiv speziell.

    Zu der E-Gpus sie wären eine möglichkeit kosten sehr viel für eine Rx 560 zahls du 420€ obwohl die Grafikkarte an sich weniger wie 200€ wert ist.

    Das Problem ist möglichweise auch dein Prozzesor leider steht im Internet von i5 4Generation da weiß ich auch viel.. aber ich vermute das es auch ein Laptop Prozzesor ist.

    Zudem wie ich gelesen habe hast du nur 4GB ram das ist viel zu wenig für Gta 5 sind zwar die Mindestanforderung aber es läuft grauenhaft (kenne es von dem Freund und der hatte 6GB)

    Es gibt zwar die möglichkeit die Interne Grafikkarte zu tauschen aber in deinen Steck Karten bauformat sind die sehr selten und teuer.

    Also im Prinzip müsstest du das Komplette ding aufrüsten was sich total nicht lohnt.

    Und bei Ebay keine Fertig pcs kaufen die sind meisten hoffnungslos verlaltet. Für die wäre am Besten eine Cpu mit ingerierter Grafikkarte um bei den Kosten niedrig zu bleiben. Zb der Amd Ryzen 3 2200g oder der Ryzen 5 2500g und wen du das später mehr Leistung bräuchtest kannst du immernoch eine Problemlos reinstecken.

    Am besten wäre es wen du dir/oder ich einen Pc zb bei Maindfactory zusammen stells und dann du selber oder einer aus deine bekanntschaft dir den Pc zusammen baut. oder du schaust mal nach Fertig Pc mit den von mir oben genannten Prozessor.

  • Warum erscheint ein Blackscreen beim Start meines PC mit einer R7 250?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Schau nochmal genau ob es nicht eine 250X ist weil die benötigte einen 6 Pin Strom anschluss.

    Steck mal dein Monitor Kabel ans Maindboard und schau mal was bei beforzugte Grafikkarte steht meisten steht da zu auswahl IGP>PCI Express

    Kommentar von Xatelo ,

    Also es ist wirklich eine R7 250. Wo finde ich das denn genau heraus mit der bevorzugten Grafikkarte?

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Im Bios

    Kommentar von Xatelo ,

    und wo genau steht das im Bios? sry aber hab kein Plan vom Bios

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Leider gibs es zu deinen Pc keine vernüftige anleitung...

    Im Bios müsste soetwas stehen wie First Display Unit und da kann man meisten zwischen PCI und IGP Wählen. Da bitte PCI (wen möglich PCI-Express) einstellen.

    Kommentar von Xatelo ,

    Steht bei mir leider nirgendwo. Bei Videosetup kann ich nur Multi-Display an und ausschalten

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    kannst du mal ein bild von deinen Bios schicken?

  • In Fortnite Grafikkarte auswählen?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Eigentlich nicht. Was steht im Geräte Manager bei Grafikkarten wie viele werden da aufgelistet.

    Hast du eine Interne oder Externe Grafikkarte also ist dein Monitor Kabel am Mainboard angeschlossen oder an eine Steck Karte weiter unten?

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Skyrex34925 ,

    Also ich habe eine GTX 1060 Geforce und eine integrierte, die aber sehr schlecht ist. Mit den Kabeln kann ich das nicht nachvollziehen. Außerdem habe ich vor 2 Tagen einen neuen Treiber installiert und erst seitdem funktioniert das nicht mehr. Kannst du mir hier rein einen Screenshot schicken, welcher Treiber der richtige ist. Ich habe meiner Meinung nach alles richtig ausgewählt, möchte mich aber vergewissern.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/148285866/0_big.jpg?v...

    ist das Monitor Kabel oben oder unten angeschlossen?

    Wen es unten ist ist es richtig.

    https://winfuture.mobi/download/3390

    Lösche mal deine Beiden Grafikktreiber dazu musst du einmal Nvidia auswählung und ich nehme mal stark an Intel (ka was für eine Integrierte du hast) einfach das was angezeigt ist löschen.Und auf den knopf löschen und neu starten

    Alternativ kannst du auch Nvidia Exerpience runterladen und dort auf Installieren klicken.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Oder lädst bei nvidia herunter hier: https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/141951/de

    Kommentar von Skyrex34925 ,

    Das Problem ist, dass ich vor wenigen Tagen eine neue Version des Grafiktreibers heruntergeladen habe und erst seitdem dieses Problem besteht. Deshalb glaube ich kann das nicht an dem Kabel liegen.

  • HP HDX 18 1101eg cpu aufrüsten?
    Antwort von DiscoPongoHD ·

    Das Problem ist hier nicht das er verlötet ist sonder eher ob das Bios den Prozessor unterstützt.

    Laut Cpu Word werden von Chipsatz alle von dir genannten Prozzesoren unterstützt.

    http://www.cpu-upgrade.com/mb-Intel_(chipsets)/PM45_Express.html

    Was schon mal eine gut vorausetzung schon mal ist.

    Das Problem ist auch viel mehr das der Quad Core eine viel höhrer TDP hat 25W vs 45W also er wird viel wärmer das ist ein deutiger unterschied. Vorallen weil die Kühlung auf Laptops sehr bescheiden und beschnitten ist. Bei den Core 2 Duo sind es immer noch 35W was ich jetzt noch akzeptabel finde für ein upgrade. Von der leistung her ist der Quadcore am besten aber wegen der Kühlung wird es eventuell kritisch. Es könnte sein das er sich runtertaktetn muss um nicht zu überhitzen oder das Laptop wird einfach sehr laut. ich kenn das von den Hp 625 aber das ding war eigentlich immer laut.

    Ich würde sagen versuche es wen nicht klappt zurückschicken. Wichtig gute Wärmeleitpaste verwenden zb. Arctic Mx-4 und wen die Cpu drinnen ist voll belasten zb mit Cpu Burner und auf die Temperaturen achten.

    Also es ist aufrüsten auf eigene Gefahr weil wir nicht wissen ob das Bios die neue Cpu annimmt und ob die Kühlung das mit macht.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DodomanHD ,

    Das mit der Temperatur ist sowieso ein Problem bei HP (Habe extra ein externen Lüfter neben den Laptop und mit einen Holzt stück in die Luft versetzt)

    Also der 2 Kerner oder der 4 Kerner ?

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Bin mir nich sicher was der der Lüfter neben den Laptop bringen soll wen er von unten die Luft ansaugt. Vtl wäre ein Coolingpad die richtige Lösung.

    Also für merklich mehr Leistung der 4 Kerner laut userbenchmark ist der 2 Kerner nur etwar 30% schneller.

    Ich würde es mal mit den 4Kerner versuchen wen er überhitz musst du den dann zurückschicken und den 2 Kerner nehmen.

    Kommentar von DodomanHD ,

    Meine Grafikkarte ist auf 50 bis 70 Grad und meine Cpu1 ist auf 58 bis 62 grad und meine cpu2 ist auf 58 bis 63 grad und meine Cpu ist 58 bis 65 grad heiß (Msi Afterburner sagt es so)Beim aufschrauben würde ich auch noch den Lüfter reinigen, bin bisher nur mit einen Staubsauger leicht an das gitter gegangen(die Temperatur hat sich verbessert aber ein ganzer Säuberung wäre besser)

    Kommentar von DodomanHD ,

    Und macht es nichts aus, das der 4 Kerner nur PGA als sockel hat und nicht beides(BGA UND PGA), wie meiner den ich drin habe und den 2 kerner?

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Hier musst du aufpassen bei intel steht nur da das es den Prozzesor in 2 Verschiedenen Sockel gab Bga steht dafür das der Prozessor aufgelötet wird und Pga das in einen Sockel gehört da musst aufpassen beim kauf.

    Kommentar von DodomanHD ,

    und wen es beides ist dann kann es angelötet aber passt auch in einen sockel?

    Danke für die erklärung.Also gehört bei mir PGA rein.Oder halt beides.

    Kommentar von DodomanHD ,

    Für 90 Euro lont sich der 4 kerner nicht oder?

    Es gibt nehmlich den 2 kerner für 5 Euro schon zu kaufen und 90 sind bisschen zu viel.

    Würde es sich lohnen?(aber es gib 30 tage rückgabe recht aber ohne Wermaleit paste) https://www.ebay.de/itm/Intel-Core-2-Extrem-QX9300-Cpu-Prozessor-2-53ghz-Ghz-SLB...

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ne das lohnt sich überhaubt nicht bei den extreme edition von Intel sind sowieso die preise maßlos überzogen...

    Da würde ich lieber den 2 Kerner nehmen.

    Aber ob das für Gta 5 reicht mag ich zu bezeifeln da ein 4 kerner als mindestandforderung ist.

    Da bringt es auch nicht die Grafik runter zu schrauben das entlastet nur die Grafikkarte aber nicht den Prozzesor an sich aber du könntest es mal versuchen.

    wo hast du den 2 kerner für 5€ gefunden? Bei mir kostetn die 50€

    Also bei meinen preisen würden als einzigstes nur der T 9800 für 25€ und der 9600 für 15€ lohnen

    Kommentar von DodomanHD ,

    https://www.youtube.com/watch?v=SVzdVCX8ncc Läuft Flüssig für mich und die Grafik reicht mir für 1-2 stunden mit nem freund spielen.(also flüssiger als bei mir)

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Okay dann viel erfolg würde ich sagen.

  • Nvidia Systemsteuerung lässt sich nicht öffnen?
    Antwort von hans39 ·

    Deine Frage kann ich nicht sicher beantworten.
    Vermutlich ist ein falscher Treiber installiert. - Dann würde es helfen, den NVIDIA-Grafikkartentreiber neu herunter zu laden* und zu installieren.
    Den NVIDIA-Link kann ich leider nicht mitangeben, da-CF ihn als vulgär, beleidigend oder rechtlich nicht zulässig bewertet, siehe:

    Vor der Installation entferne den alten Treiber in "Programme und Features"
    oder bei Win10 auch in "Einstellungen > Apps" > Rechtsklick auf den NVIDIA-Eintrag > Deinstallieren.

    Die Auflösung lässt sich auch in den Anzeigeeinstellungen (Rechtsklick auf eine Stelle des Desktops > Anzeigeeinstellungen) einstellen. Siehe Bildbeispiel (Win10).

    Die empfohlene Auflösung entspricht der natürlichen Auflösung des Monitors.
    Eine Abweichung davon führt zur Bildunschärfe und kann Bildverzerrungen herbeiführen (falsches Bildseitenverhältnis).

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von chrisgang ,

    Haha, sehr geil :-) aber gut gelöst mit dem Foto!

    Kommentar von Skyrex34925 ,

    Hallo! Danke für deine tolle Antwort. Ich meinte eigentlich als Beispiel das Spiel Fortnite, vielleicht kennst du das ja, kann man auch nach Aussen ziehen also das Bild. Und ich habe es mir heruntergeladen und geschaut, ob es funktioniert und es hat. Nur vorgestern, nachdem ich mir neue Treiber aktualisiert und neuinstalliert habe, ging es nicht mehr. Also es zieht sich nicht nach aussen. Ich habe bereits jeden Treiber deinstalliert und wieder installiert. Sogar meine Grafikkarte 2 Mal deinstalliert und wieder installiert. Ich bin am Ende und frage deshalb hier nach.

    Kommentar von hans39 ,

    Es tut mir leid, da kann Dir nicht weiterhelfen. Dein Fortnite-Problem ist mir doch zu speziell.

    Kommentar von Skyrex34925 ,

    Hans, ich habe eine Geforce gtx 1060. Kannst du hier rein einen Screenshot des richtigen Treibers schicken, damit ich sehe, ob ich den richtigen installiert habe?

    Kommentar von hans39 ,

    Siehe hierzu meine neue Antwort.

  • Hat hier jemand den Intel Core i7-9700k?
    Antwort von chrisgang ·

    Hast du mal die Temperaturen überprüft? Vlt. läufst du ins Temperaturlimit bei den Benchmarktests? Oder der Boost kann nicht gehalten werden, wegen der Hitze?

    Wenn das die Ursache ist musst du logischerweise bei der Kühlung nachhelfen.

    Ich will mich jetzt nicht auf den Boost festnageln, aber andere Gründe dass der Boost takt nicht gehalten wird könnten fehlerhafte Bios-Einstellungen oder Probleme bei der Stromversorgung sein. Bei letzteren hättest du aber mehrere Probleme, das kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Hast du ausversehen ein ungeeignetes Übertaktungsprofil ausgewählt?
    Cache-Takt versaut? Wenn du alles auf Werkseinstellungen hast dann schau nochmal nach, ob du dich ausversehen mit Übertaktern misst?

  • Geforce GTX 1050 mit meinem Computer kompatibel??
    Antwort von chrisgang ·

    Natürlich ist die Grafikkarte kompatibel.

    Du könntest Prüfen, ob dein Netzteil genug Strom liefert, aber da die GTX1050 Karten so extrem Stromsparend sind, wird das hoffentlich kein Problem für das Netzteil sein.

    Nachrechnen ob dein Netzteil genügt kannst du hier: https://netzteilrechner.de/
    Einfach ausfüllen und überprüfen, ob dein Netzteil mindestens so viel Watt hat, wie die hier vorgeschlagenen.

    Ob es sich lohnt.. Naja das ist eine sehr schwierige Frage und hängt davon ab, was du mit deinem Computer machen möchtest. Willst du office-Anwendungen auf nem FullHD-Monitor machen? Dann lohnt sichs nicht. Willst du office auf 4K-Monitoren machen, dann schon (das wird mit der alten Karte nicht gehen). Willst du spielen, dann lohnt sichs sicher auch, vorausgesetzt du hast keine hohen Anforderungen und willst nur standard-Titel spielen.

    Wenn es dir um maximale Grafikleistung geht würde ich dir in der Preiskategorie zur RX 570 raten. Da bekommst du für bisschen mehr Geld fast doppelt so viel Leistung. Das Preisleistungsverhältnis ist dort viel besser! Aber allzu viel Performance darfst Du nicht erwarten, weil der Prozessor natürlich auch nicht der jüngste und beste ist. Für einfache Sachen reicht er aber aus.

    Um dir genauere Infos geben zu können brauch ich aber bissl mehr Infos, was dein Ziel ist, was du vor hast, was du machen möchtest.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Robby2000 ,

    Ich will gerne streamen, aber kann keine hochen einstellungen machen, woran könnte es liegen?

    Kommentar von chrisgang ,

    Das liegt sicher am Prozessor. Mit nem Dual-Core ist streamen schwer. Wenn du günstig aufrüsten möchtest schlage ich dir einen Blick auf den Ryzen 5 2600 vor. Der bietet 6 Kerne und 12 Threads, das ist ne gute preiswerte Basis.
    Bei der Grafikkarte lohnt sich ein ordentliches Update dann aber auf jeden Fall auch. Für Streaming braucht es schon einigermaßen potente Hardware.

    Kommentar von Robby2000 ,

    Ok dann werde ich mir den ryzen 5 2600 bestellen :) danke dir!

    Kommentar von chrisgang ,

    Dazu brauchst du aber auch ein neues Mainboard und neuen RAM. Neuer Prozessor bedeutet auch einen kompletten Wechsel der Plattform. Das darfst du nicht vergessen. Abr eine größere Investition lohnt sich dort auf jeden Fall.

    Kommentar von WosIsLos ,

    Schlechtes Mainboard = Schlechte Systemleistung.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Seit wann hängt das Mainboard direkt mit der Systemleistung zusammen? Alle günstigen Maindboards schafen Amds Spezifikationen das die Prozessoren problemlos sogar auf Turbo laufen können.

    Auch war keine rede von Mainboards???

    Konnte mich nur früher dran erinnern das bei den Board der fall war wo es noch Nordbrigte von Intel,SiS,Via,Nvidia gab. Das es da zu Speichergeschwindigkeit unterschiede gab sowie unterschiedliche Latenzen.

  • elgato hd 60 oder hd 60 s?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Deine Grafikkarte hat auch einen H.264 Encoder (NVENC), den OBS und co. standardmäßig nutzen. Du bist nicht auf den eingebauten Encoder des HD60 angewiesen

    Kommentar von Hallllllllooooo ,

    Ah ok danke 😀👍

  • Mainboard-CPU austauschen?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Leider nein.

    Bei einem AM4 Mainboard wäre das der Fall. Bei AM4 hat AMD CPU-Kompatibilität bis 2020 zugesagt, was eine tolle Sache für die Kunden ist.

    Für die Ryzen-CPUs wirst du sowohl ein neues Mainboard als auch neuen RAM brauchen (DDR4 statt DDR3)

  • Einschreibefrist verpasst, was nun?
    Antwort von chrisgang ·

    Praktika sind ein guter Weg.

    Idealerweise schaust du dazu auf den Jobmessen der Hochschulen vorbei, denn dort werden oftmals gesondert Praktika für (angehende)Studenten vermittelt.

    Wenn du etwas Geld auf der hohen Kante hast, kannst du es auch mit Ausland versuchen. Auslandserfahrung schadet nie und kann deinen Horizont erweitern.

  • Grafikkarte kaufen?(auch wenn Bottleneck)?
    Antwort von chrisgang ·
    AMD Vega 56 8GB

    Es ist schwierig so allgemein eine Aussage zu treffen, das kommt natürlich immer sehr auf den Preis und das Modell an. Hast du schon ein paar Karten in der engeren Auswahl?

    Wenn ich es so allgemein sagen soll, schenken sich Vega 56 und GTX 1070 nicht viel. Ähnliche Leistung, ähnlicher Preis. Da würd ich die nehmen, bei der du ein krasses Angebot fischt.

    ABER: Eine RTX 2060 kostet genausoviel und ist deutlich stärker! Das wäre in der Preisklasse meine absolut erste Wahl!

  • Mainboard-CPU austauschen?
    Antwort von gandalfawa ·

    Hallo Srebba,

    Wie die anderen schon schreiben, muss leider auch das Mainboard und RAM getauscht werden. :-(

    Aktuell wäre folgendes KIT optimal, um auf eine neue CPU Generation zu wechseln. Damit wäre Dein PC für die nächsten Jahre wieder optimal geeignet alle Spiele flüssig abzuspielen mit mind. 60 FPS. (Die SSD kannst Du entfernen, falls Du schon eine hast.)

    Zu prüfen wäre, ob Dein Gehäuse Standard ATX ist, und ob Dein Netzteil ausreicht (450 Watt reichen)

  • Grafikkarte kaufen?(auch wenn Bottleneck)?
    Antwort von gandalfawa ·
    GTX 1070

    Hallo Mauxel,

    Die GTX 1060 kommt nicht in Frage, diese wäre ja sogar ein bisschen langsamer als Deine GTX 980. ;-)

    Wenn es eine neue Grafikkarte sein muss, empfehle ich Dir die GTX 1070, die aber weniger als 350 EUR kosten muss.

    Wenn die GTX 1070 teurer ist, nimm lieber die RTX 2060, die kostet 370 EUR und ist +10% schneller als die 1070.

    Vega 56 ist zwar auch so schnell wie die 2060, aber die verbraucht mehr Strom und wird oft deutlich lauter.

    Wenn Dein i5 auf 4,x GHZ übertaktet wird, sollte er noch alle Spiele soweit mit relativ stabilen 60 FPS schaffen? Die RTX 2060 schafft spielend alle highlights auf Ultra in Full HD (60 FPS+). Sogar WQHD wäre gut machbar.

    Falls Du mit 144 FPS spielen möchtest, solltest Du wirklich dringend die CPU upgraden. Für 60 Hz Monitore, das schafft der i5 im übertakteten Modus noch einigermaßen.

    Ich würde die CPU upgraden wenn die neuen Ryzen 3600 rauskommen. :-) (vorraussichtlich 8 Kerne / 16 Threads für 200 EUR)

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Nunja mit den ganz akutellen Titel hat mein i5 4690K auf 4.2Ghz Probleme zb. Battlefield 5 da gibs es öfter dezente Standbilder und Ruckler die auf dauer ziemlich nerfig sind. :/ Zwar sind es schon 60Fps aber irgentwie schmerzhafte.

    Kommentar von gandalfawa ,

    Hallo Disco,

    Ja, 4 Kerne ohne weitere Threads sind heutzutage etwas zu wenig für CPU Lastige Games.

    Du solltest gelegentliche FPS Einbrüche haben, aber echte Standbilder wundern mich schon. Vielleicht sind das Nachlade-Ruckler, weil der RAM zu voll ist?

    Oder überhitzt der i5 gelegentlich und taktet dann runter? Wie gesagt, ich würde Dir in ~6 Monaten dann den Ryzen 3600 empfehlen. :-)

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ja ich musste mich damals zwischen den und einen Fx 8350 entscheiden. Und der Amd war sehr bescheiden damals in games (2014) :D Ne der Ram ist nicht voll (16GB) ich sehe halt über Msi Afterbruner wie meine CPU dauerhaft bei 90-100% Auslastung rumrennt und sich dann ab und zu das bein bricht.Und meine Grafikkarten Auslastung geht bei Fps einbrüchen nach unten das ist eindeutiges zeichen eines CPU Bottlecks. Und nein er taktet bei um die 60 Grad immer auf seine 4.2Ghz (Hab Speedstep aus)

    Erstmal wird das nix mit Pc kaufen brauch mein Geld für mein erstes Auto :D Aber mein nächstes System wird wirklich ein rein Amd System nicht nur wegen Preis Leistung auch geht mir meine Gtx 1060 auf den Geist.-.

    Kommentar von gandalfawa ,

    Ja, so wie Du es schreibst ist es eindeutig CPU Bottleneck.... :-(

    60 Grad sind auch TOP!

    Was ist denn das Problem mit der GTX 1060, wenn ich fragen darf? Welche genau hast Du?

    Weil meine 1060 arbeitet z.B. absolut einwandfrei... ?!

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Naja wären save 50 grad wen die Zahnpasta nicht drauf wäre auf den Haswells .-. (hab Arctic Freezer 13 Co)

    Nunja meine is eigentlich auch top.

    Vtl kannst du dich noch erinnern das ich mal eine Frage gestellt habe hier wegen meines Monitors wen einen über dvi anschließe aktualisiert sich mein Desktop ständig. bis ich ihn wieder raustecke. Und bei tf2 zb. habe ich machmal heftige fps drops von 300 auf 150 bis es zu ruckler 15 ?fps die extreme nerfen.-. und das spiel ist über 10 Jahre alt. Das war am anfang nicht so.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ist übrigens die Gigabyte G1 1060 6G

    Kommentar von gandalfawa ,

    Hallo Disco, :-) Deinen Namen hatte ich in Erinnerung, ja, und jetzt wo Du es sagst mit dem DVI Problem .... :-)

    Hmmm, ja, ist manchmal schwer herauszufinden, woran es liegt. Diese starken FPS Drops sind generell nicht normal ... irgendwas stimmt da nicht.

    Ob es nun an einem Defekt an einer Hardware liegt, oder an einem Software-Problem (z.B. Treiber / Bios) ist schwierig zu sagen.

    Manchmal sind es auch einfach Hitzeprobleme (CPU / Grafikkarte / Netzteil / Mainboard-VRMs) ....

    Die Gigabyte G1 ist generell eigenlich ganz gut.

    schöne Grüße,
    Bernd

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Also überhitzen tut die sicherlich nicht 70 grad sind eig Top ich habe mich schon an Gigabyte gewendet die wollen ein Video von den Problem muss ich noch machen.

    Und mein Nezteil is etwas überdemensioniert 500W müsse auch locker reichen.

    Und Nvidia hat bis jez garnicht geantwortet...

    Kommentar von gandalfawa ,

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du diese Schwierigkeiten lösen kannst! :-)))

  • Mainboard-CPU austauschen?
    Antwort von chrisgang ·

    Der Chipsatz deines Mainboards unterstützt leider keine aktuellen CPUs.
    Du musst also leider einen kompletten Plattformwechsel machen.
    Neues Mainboard, neuen Prozessor und neue RAM-Riegel.

    Aber aktuell sind die Priese niedrig und es ist eine sehr gute Zeit zum Wechsel, v.a. wenn du auf die Ryzen-Plattform möchtest.

  • Einschreibefrist verpasst, was nun?
    Antwort von Weichplatte ·

    Naja du könntest versuchen, dir einen passenden Minijob zu suchen oder eben ein Praktikum machen. Am besten du schaust da selber mal in den ganzen Jobbörsen nach. Sollte doch zu schaffen sein, für jemand der studieren möchte oder? Alternativ zum Präsenzstudium gäbe es noch die Möglichkeit ein Fernstudium zu absolvieren.

    Soweit ich weiß, bestimmt man da selber wann es los geht und wie lange man braucht.

  • Dokument an zwei Orten gleichzeitig speichern?
    Antwort von FaronWeissAlles ·

    Wenn du einen Cloud-Dienst nutzt macht das dessen Client. Du hast zentral in der Cloud deine Datei mit lokalen Kopien, die aktuell gehalten werden. Wenn du keine Cloud verwenden willst (oder es sich um 2 Orte auf dem selben Rechner handelt) kannst du es auch mit einer Synchronisierungs-Software erreichen wie PureSync oder (wie in meinem Fall rsync). Aber ohne zusätzliche Software geht's jedenfalls nicht

  • Macht es Sinn mein Notebook aufzurüsten in mehr RAM + SSD?
    Antwort von Anchin ·

    Eine SSD würde das starten des Betriebssystems, sowie das öffnen, lesen und schreiben von Dateien beschleunigen.

    Die Erweiterung des RAM lohnt sich wenn du mit 4Gb nicht auskommst (es würde vermutlich minimal etwas ändern)

    aber zusammen mit der CPU würde ich dir doch eher den Kauf eines neuen Notebooks empfehlen, wenn dir das aber zu viel ist solltest du bei durchschnittlicher Belastung die du hast im Task-Manager (z.B. odee extra Software) nachschauen wie stark dein Arbeitspeicher ausgelastet ist. Bei mehr als 80% Auslastung ist eine Erweiterung praktisch. Eine SSD anzuschaffen ist natürlich keine dumme Idee aber ein Wunder kannst du auch damit nicht erwarten.

    Du kannst selbst für ca. 400-600 Euro einen mittrl bis ziemlich Leistungsstarkes Notebook kaufen, am besten mit SSD ;)

  • Dokument an zwei Orten gleichzeitig speichern?
    Antwort von WosIsLos ·

    Indirekt geht das, das nennt sich Spiegeln, eine Art der Datensicherung.

    Dazu kannst du z.B das für den Privatbereich kostenfreie Utility von 2BrightSparks namens SYNCBACKFREE (voll auf deutsch) verwenden.

    https://www.2brightsparks.com/freeware/index.html

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Anchin ,

    Das wäre eine Möglichkeit, gäbe es aber auch eine ohne zusätzliche Software zu installieren?

  • GPU Temperatur niedriger als CPU Temperatur?
    Hilfreichste Antwort von Anchin ·

    Es kommt darauf an was du gerade machst und wie genau es deinen Pc bzw. dein Notebook belastet.

    Da du zockst kommt es auf das Spiel an, die Temperatur deiner Gpu ist im normalen Bereich aber dein Prozessor viel zu heiss, er sollte für optimale Lebensdauer nicht über 70 maximal 80 °C.

    Welche Generation des i7 hast du denn?

    Kommentar von lucklion ,

    Ich spiel Overwatch und ist ein i7 7700HQ

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Nunja bei Laptops ist das immer so eine sache wie die Hersteller die Kühlösung erstellen. Sie sind meisten sehr knapp und es könnte schon sein das dein Prozessor sich runtertaktet weil er sehr warm wird. Aber das kannst du leider nicht beeinflussen. Das einzige ist was man machen kann ist zu enstauben wen es nötig ist und bei alten Laptops die Wärmeleitpaste zu wechseln.

    Prinzipiell gehen deine Temperaturen in Ordnung (Der i7 is bis 100 Grad zugelasssen.

  • Wie lange läuft u.U. ein Update für Windows 10 Vers. 1809?
    Antwort von Dormel55 ·

    Ich war wohl zu feige um einfach aus zu machen. Habe mich aber dann auf Dich verlassen und alles ist o.k. Update wurde installiert. Der PC ist wohl nur zum Schluss im Kreis gelaufen. Nochmals herzlichen Dank.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von gandalfawa ,

    Hallo Dormel, das hat mit "feige" nichts zu tun, jeder weiß, dass man den PC während der Updates nicht ausschalten darf.

    Das ist nämlich genauso gefährlich, als ob man während den Umbaus der Zylinder im Motor des Auto, den Wagen starten würde.... ;-)

    Da sich seit 4 Stunden nichts mehr tat, blieb nur nichts anderes mehr übrig. Du hattest Glück dass das Update wohl schon fertig durchgelaufen war. :-)

    Freut mich, dass alles so gut ausgegangen ist! :-)

    schöne Grüße,
    Bernd