Hilfreichste Antworten

  • Wenn Dann Formel mit Platzhalter - was mache ich falsch?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Frag doch auf LINKS(N8;2)="ja" ab?

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von allocigar78 ,

    dann zeigt er ja nur "WAHR" an - ich möchte aber ja, dass er bei WAHR den Inhalt von L8 anzeigt - ok ginge über eine weitere Zwischenspalte natürlich, aber geht das nicht mit einer Formel - bzw warum geht es nicht mit der, die ich gepostet habe? was ist da falsch? Stern als Platzhalter sollte Excel doch kennen!?

    Kommentar von DrErika ,

    Der Herr Excel kennt keine Platzhalter. Ich ging davon aus, dass die kleine Transferleistung keine Hürde für dich darstellt.

    Komplett müsste es heißen =WENN(links(N8;2)="ja";"";L8)

    Kommentar von allocigar78 ,

    Super :-) so klappt es Danke!

    Ich ging davon aus, dass es Platzhalter gibt, da man das in diversen Berichten auch so lesen kann http://www.uwesauerland.de/index.php/loesungen/windows/23-excel-hat-und-als-plat...

    kannst Du mir noch kurz zum Verständnis erklären, was "links" und vor allem was ";2" bedeutet? - ich mein N8 ist ja eine klare Angabe wozu muss Excel noch wissen ob die links oder rechts ist? - und mit ";2" kann ich irgendwie gar nichts anfangen...

     

    Kommentar von allocigar78 ,

    ah jetzt glaub ich weiß ich es - links(N8;2) heißt dass die linken 2 Buchstaben in N8 (also in dem Falle "ja") das ist worauf sich die Formel bezieht, richtig?

    Kommentar von DrErika ,

    Richtig.

    Kommentar von DrErika ,

    In dem Link geht es um AutoFilter, nicht um Formeln.

  • Neuer Laptop - Soundknacken?
    Hilfreichste Antwort von Sagaschwili ·

    Yipp, klingt nach einem fehlerhaften Treiber. Hast Du schon ein Treiberupdate drauf bzw. das HP Treiberpaket für dein Notebook - oder nur die Windowsstandardtreiber?

    (Einfach mal im Gerätemanager nachsehen, was da so steht.)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von ITExpert ,

    Danke, hat funktioniert. Dachte, dass bei einer frischen Installation von HP die Treiber bereits richtig installiert wurden. :)

    Kommentar von Sagaschwili ,

    Leider nein, da Windows im "hauseigenen" Archiv sucht. Sind da die aktuellen bzw. generell für dein System benötigten Treiber nicht (vom Hersteller) hinterlegt/zertifiziert, dann wird ein Standardtreiber gezogen. Das geht vor allem bei Mobillösungen eigentlich immer in die Hose, weil es hier vom Standard abweichende Treiber gibt.

  • Versteckte Dateien?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Es ist nicht ganz klar, wie Du dabei vorgegangen bist.

    Wenn die Ordner: Bilder, Desktop, Dokumente, Downloads, Musik und Videos etc. kopiert und anschließend in die andere Partition eingefügt werden (das ist meine Methode), sind auch alle darin befindlichen versteckten Dateien und Ordner mit dabei.

    Wenn die Ordner geöffnet und die darin befindlichen sichtbaren Dateien auf die andere Partition verschoben werden, bleiben die versteckten Ordner zurück  -   was nicht unbedingt vorteilhaft sein muss.


    Alle 5 Antworten
    Kommentar von cindyrella ,

    Wie kann ich denn die 12GB versteckten Dateien anzeigen lassen, bzw. darauf zugreifen?

    Kommentar von hans39 ,

    Geh über Systemsteuerung  >  Ordner-Optionen (bis Win8) bzw.  Explorer-Optionen (Win10)  >  Ansicht  >  unter "Erweiterte Einstellungen"  >  Versteckte Ordner  >  setze den Aktivierungspunkt vor "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"  >  Übernehmen. 
    Die versteckten Ordner werden dann etwas verblasst angezeigt. 

    Auf dem neu aufgesetzen Windows kannst Du diese Ordner nach dem Einfügen in deine Bibliothek über einen Rechtsklick  >  Eigenschaften  >  mit dem Aktivieren von "Versteckt" wieder unsichtbar machen. 

    Kommentar von hans39 ,

    Ergänzung:
    Am einfachsten ist es jedoch die (Bibliothek-)Ordner vom Datenträger (C:) zu sichern, in dem sich Deine Dateien befinden, z. B.: 

    1.  Im Explorer markiere den Ordner "Bilder" in dem sich alle Deine      Fotos befinden mit einem Linksklick  >  
    2. Tastenkürzel [Strg]+ [C] (Kopieren)  >  
    3.  Dieser PC  >  
    4. Markiere Deine  Sicherungs-Partition  oder den darin befindlichen  Zielordner mit einem Linksklick  >  
    5. Tastenkürzel  [Strg+V] (Einfügen)   -   Fertig.

    Das Gleiche kannst Du dann mit den anderen Ordnern, wie "Dokumente" etc. durchführen.

    Kommentar von cindyrella ,

    Das ist genau das was ich gesucht habe!

    Der versteckte 12GB Ordner heißt AppData. Kann also gelöscht werden...

    Vielen Dank!

    Kommentar von hans39 ,

    Nun ja, wenn Du z. B. den Thunderbird benutzt, ist es sinnvoll den Thunderbird-Ordner in Appdata > Roaming zu sichern.

    Denn, wenn dieser Profilordner nach der Win-Neuinstallation dort wieder einfügst, sind mit der nachfolgenden Thunderbird-Installation alle Einstellungen, E-Mails und das Adressbuch wieder da.

    Das Gleiche kannst Du mit dem Ordner "Mozilla" für den Firefox 
    und in Appdata > Local mit dem Ordner "Google" für Chrome machen.

    Kommentar von cindyrella ,

    Stimmt, das mach ich besser noch!

    Muss ich nach der Neuinstallation eigentlich auch wieder mein Modem konfigurieren und installieren?

    Kommentar von hans39 ,

    Eigentlich nicht.

    Kommentar von hans39 ,

    Wichtig: Das Einfügen der Profilordner Thunderbird und Mozilla in "Roaming" und  Google in "Local" muss vor der Installation dieser Programme erfolgen !



  • Download Ccleaner nur noch auf Englisch möglich?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Kostenlos ist die Slim-Variante des CCleaners.
    Du musst übersehen haben, dass gleich zu Beginn der Installation in einem Menü die Auswahl der Sprache angeboten wird, siehe Bildbeispiel.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von hans39 ,

    Du kannst die Sprache auch noch nachträglich korrigieren:

    Öffne den CCleaner  >  Options  >  Settings  >  bei "Language" wähle "Deutsch" aus.

  • Ist dieser PC in dieser Zusammenfassung in Ordnung?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Ist dieser PC zukunftssicher?

    (mind. 4-7 Jahre sollte er schon halten)

    Ich hasse dieses Wort in dem Kontext... aber ja. Mit dem Rechner wärst du sehr gut aufgestellt für die nächsten paar Jahre. Die Rechenleistung ist schon sehr gut und die Chance ist da das zukünftige Games nicht mehr nur auf Quadcores optimiert werden sondern auf 6 oder 8-Kerner, was dem 1700 zugute kommen dürfte. Lediglich die Singlecore-Leistung ist verbesserungswürdig. Da hinkt der 1700 z.B. dem i7-7700K hinterher. Singlecore-Leistung ist und bleibt allerdings ein wichtiger Faktor bei der Performance von Videospielen. Ob und wie sehr das einen negativen Einfluss auf die FPS hat ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Ich würde aber unterm Strich trotzdem einen Ryzen 7 nehmen. Er ist  absolut empfehlenswert und bringt abgesehen von diesem Makel mehr auf den Tisch. Vor allem da du ja Content Creator bist und die Cores brauchen kannst.

    Passen alle Komponenten zusammen oder muss ich was ändern?

    Ich kann keine Inkompatibilitäten entdecken. 

    Passt so wie ich das sehen kann auch alles ins Gehäuse. CPU-Kühler wird zwar ein wenig eng, aber sollte passen (15,3cm. 16cm werden max. unterstützt). Grafikkarte hat noch etwa 5cm Platz. 

    Ob die 60+ FPS bei 4K erreicht werden hängt vor allem von der Grafikkarte ab. Das sollte mit heutigen Spielen hinkommen, wie das in ein paar Jahren aussieht kann ich natürlich nicht wissen. Was besseres als eine High-End 1080Ti (wie du dir ausgesucht hast) bekommst du aber aktuell ohnehin nicht.

    Noch was: Ich würde einen anderen RAM nehmen. Ryzen profitiert von schnellem RAM bzw. RAM-Übertaktung. Der G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB) z.B. bringt dir mehr und steht auch auf der QVL von dem Mainboard. Kostet zwar minimal mehr, würd ich aber machen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Flatze ,

    Kann ich dir glauben, dass du das Wort hasst.

    Benutze es auch nicht so gerne. Ich hätte es aber auch anders vormulieren können.

    Den RAM werde ich austauschen, danke für den Tipp :)

  • Arbeitsspeicher kompatibel mit Ryzen Prozessor?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Du kannst davon ausgehen dass der RAM funktioniert. RAM, der nicht übertaktet betrieben wird (bis 2666Mhz), sollte problemlos funktionieren. Kits, die mehr als 2666Mhz unterstützen sollten ebenfalls laufen (notfalls mit Geschwindigkeiten bis 2666Mhz). Mit der Zeit kommen auch weitere BIOS-Updates raus, die die Kompatibilität verbessern und das volle Potenzial vieler (aber bestimmt nicht aller) RAM-Module ausschöpfen. Es ist aber nicht so dass man speziellen AMD-zertifizierten RAM benötigt damit der Rechner überhaupt funktionieren kann.

    Der Hintergrund ist dass AMD's Speichercontroller von Ryzen anders ist als der von Intel und das die CPU leicht anders damit umgeht. Ryzen hat das "InfinityFabric"-Interconnect, was die Prozessor-Kerne und den Arbeitsspeicher miteinander verbindet. Dessen Takt hängt direkt vom RAM-Takt ab (das war eine Design-Entscheidung seitens der AMD-Entwickler). Dadurch dass das eng zusammenhängt haben Inkompatibilitäten mit dem RAM größere Auswirkungen auf das System, insbesondere bei höheren Taktraten. Auf der anderen Seite hat es aber auch Vorteile was Speicherzugriffe angeht. Die Geschwindigkeit der Kommunikation zwischen Prozessorkernen untereinander und mit dem Arbeitsspeicher wird beim Übertakten des RAMs gleich mitangehoben, wodurch RAM-Übertaktung mehr bringt als bei Intel, insbesondere bei extremen Multitasking, Virtuellen Maschinen und allem anderen was sehr RAM-lastig ist. D.h. sofern es denn funktioniert. Wie gesagt, die Hersteller arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen an Kompatibilität für >2666Mhz RAM Kits. 

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von TechMaT ,

    Danke für deine ausführliche Antwort! Ist es nötig hier zu schnelleren Ram zu greifen, oder reichen 2400MHz aus?

    Kommentar von onomant ,

    Da der Ryzen stark von schnellem Ram profitiert, solltest du welchen mit 3000MHz wählen

  • Wie erstelle ich globale Formatvorlagen in Word?
    Hilfreichste Antwort von ThHu68 ·

    Hab es wahrscheinlich gefunden.

    - Ich warte auf Deine Word Version.

    - Und beschreibe mal kurz den Prozess, wie Du konkret zum laden und zum speichern von Formaten vorgehen möchtest. Davon hängt die korrekte Antwort ab.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von SmokeyBud ,

    Ich benutze Word 2016.

    Ich möchte ganz einfach über das Dropdown-Menü (aus meinem Screenshot) eine andere Formatvorlagen-Datei auswählen und das Formatvorlagen-Set so ändern (ich bin mir gar nicht so sicher, ob man das so macht). Auf jeden Fall möchte ich eine andere Formatvorlage erstellen können, die ich für gant bestimmte Dokumente dann verwende (weil ich dort z. B. eine andere Nummerierung für die Überschriften haben will und das nicht jedes Mal manuell einstellen will).

    Kommentar von ThHu68 ,

    Hi.

    Du musst auf Deinem System die Datei normal.dotm finden. In dem selben Verzeichnis C:\Benutzer und Einstellungen\<Benutzer>\ ... , wo Du die normal.dotm gefunden hast, machst Du Dir eine Kopie der normal.dotm in z.B. normal-meine.dotm

    Dann startest Du Word 2016 und gehst in das Fenster ALT + F8 > Organisieren (wie in Deinem Bild) und klickst rechts unten auf: 

    Datei schließen.

    Dann wieder auf Datei öffnen und wählst Deine normal-meine.dotm . Dort kannst Du dann bestehende Formatvorlagen anlegen, hineinbewegen und so weiter.

    Schau mal, ob es das ist.

    Kommentar von SmokeyBud ,

    Hi ThHu68,

    genau das ist es! So funktioniert es! Danke für diese Lösung!

    Kommentar von ThHu68 ,

    Prima :-)

  • Kann man bei dem Laptop die Grafikkarte wechseln?
    Hilfreichste Antwort von derbeckandreas ·

    Es gibt drei verschiedene Arten von Grafikkarten bzw. Grafikchips (GPU’s) in Notebooks:

      Externe, diskrete Grafikkarte (separate im Notebook gesteckte Grafikkarte)
      Interne, diskrete Grafik (die GPU ist auf das Mainboard gelötet = onboard)
      Interne, integrierte Grafik (der GPU ist im Chipsatz integriert -> keine separate GPU, bei Intel z.B. UMA bzw. GMA Grafik)

    Bei der ersten Variante ist ein Laptop Grafikkarten Austausch in der Regel kein Problem, da das Mainboard nicht demontiert werden muss. Bei den 2 letzteren Versionen kann man den Grafikchip nur dann ersetzen, wenn man den Chip mit einem sehr aufwendigen Verfahren an einer BGA-Lötstation repariert, nachlötet oder tauscht. Dazu muss allerdings das komplette Mainboard ausgebaut werden.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von THEBABOBOSS ,

    Danke für die Antwort aber bei Notebook Doktor hab ich das schon gesehen ich wollte Frage ob es bei diesem Model geht?

  • ATI Radeon 3000 graphics, mit AMD Prozessor verbaut, keine Upgrades möglich?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Mit dem Erwerb dieses PCs hast Du keinen guten Griff gemacht.

    Der AMD Sempron140 Prozessor war vor 8 Jahren ein einkerniger Einsteiger-Prozessor. Seine Leistungfähigkeit entspricht in etwa der des Intel Pentium 4  2,7 GHz.

    Bei der ATI Radeon-HD-3000 Grafik handelt es sich um eine Onbord-Grafik, die nach heutigen Gesichtspunkten für Spiele ungeeignet ist.
    Updates werden da nicht helfen, da die schwache Hardware nicht mehr hergeben kann.

    Wegen der geringen Leistungsfähigkeit des Prozessors würde ich von dem Kauf einer steckbaren Grafikkarte abraten.

    Versuche den PC-Kauf wieder rückgängig zu machen.



  • WLAN Stärke auf sehr schwach, Computer vom Router sehr weit entfernt?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Hier brauchst du nix weiter als einen WLAN Repeater dieser tut nix weiter als das WLAN Signal aufzufangen und es verstärkt weiter zu geben.

    Hier bei Amazon habe ich zb. einen gefunden auch wird hier gut erklärt wie dieser funktioniert und wie man diesen Einrichtet(Video).

    https://www.amazon.de/gp/product/B00A0VCJPI/ref=s9\_acsd\_simh\_hd\_bw\_bT6sS7\_...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ich weis auch nicht warum er immer notebooksbilliger geht...

    https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA850RE-Steuerung-abschaltbar-kompatibel/dp/B00...

    Vtl geht jez.

  • Geht Software verloren bei Hardwarewechsel?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Wenn du deine PC-Hardware wechselst (mit Ausnahme der Festplatte) oder deine Festplatte in einen komplett anderen PC einbaust gehen deine Daten, installierten Programme und das Betriebssystem nicht verloren.

    Allerdings wird Windows erkennen dass sich die Hardware geändert hat und will neu aktiviert werden. Außerdem wirst du u.U. Treiber der neuen Hardware installieren müssen bzw. die alten Treiber entfernen. 

  • Wie bekomme ich einen optimalen PC Airflow?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Du hast wahrscheinlich einen negativen Luftstrom: Die Lüfter pusten mehr raus als rein. Das ist im Grunde besser für die Kühlung, da kein Wärmestau im Gehäuse entsteht, aber schlechter was die Kontrolle von Staub angeht. Der Unterdruck zieht die fehlende Luft (zusammen mit Staub) durch alle möglichen Ritzen ins Gehäuse. 

    Positiver Luftstrom ist genau anders herum. Warme Luft wird ggf. nicht ganz so gut abgeführt, dafür kommt der überwiegende Teil des Drecks durch die Eingangs-Lüfter. Haben die dann Staubfilter bleibt das Gehäuse länger sauber.

    Was du hast (positiv/negativ/neutral) hängt nicht direkt von der Anzahl der Lüfter ab, sondern vom Durchsatz (also wie viel m³ Luft pro Minute ins Gehäuse rein und raus geht). Der kann bei verschiedenen Lüftern unterschiedlich sein und hängt auch von der Anzahl der Umdrehungen und Größe ab. Größere Lüfter erreichen die selbe Menge an Luft mit weniger Umdrehungen (was leiser ist).

    Um Turbulenzen zu vermeiden solltest du am besten eine klare Richtung des Luftstroms vorgeben (z.B. von vorne nach hinten). Vorne rein, überall sonst raus wäre auch ok. Schlechter wäre stattdessen vorne und hinten rein, woanders raus (also entgegengesetzt). Typisch wäre vorne/unten rein, hinten/oben raus. Warme Luft steigt nach oben, daher wäre es von Vorteil das für die Kühlung auszunutzen. 

    Man sollte vermeiden Warmluft durch das Netzteil zu entsorgen, das will schließlich auch gekühlt werden und ist die Komponente die im Zweifelsfall deine restliche Hardware grillen kann. Mit ein Grund warum die meisten modernen Gehäuse das Netzteil unten haben und die Luft direkt von außen ziehen.

    Unterm Strich zählen die Temperaturen die du erreichst. Solange die in einem akzeptablem Rahmen sind spielt es keine Rolle wie deine Kühllösung aussieht.

  • Auflösung einzelner Programme ändern?
    Hilfreichste Antwort von Sagaschwili ·

    Je nachdem was Du spielen möchtest, kannst Du das auch direkt im GPU Treiber machen (Skalierung -> schwarzer Rand, in Catalyst/CC jeweils anderer Weg) oder in den jeweiligen Emulatoren (Auflösung vorgeben). Da musst Du nicht einmal den Umweg über die VM gehen.

    Ansonsten, siehe davor: Spielst Du denn in der VM im Vollbild?

  • Festplatte zeigt mehr verbrauchten Speicher an als eigentlich verbraucht - wieso?
    Hilfreichste Antwort von kreuzkampus ·

    Du hast auch Wiederherstellungspunkte drauf. Das sind GB-Fresser. Lösch' alte Wiederherstellungspunkte über die Datenträgerbereinigung (s.Internet) und verringere bei Bedarf den Speicherplatz für Wiederherstellungspunkte.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Mungi ,

    okay es könnte daran liegen ich guck mal ^^

    Kommentar von Mungi ,

    danke sehr jz snid aufeinmal wieder 150 gb frei :D

    Kommentar von kreuzkampus ,

    Prima! Ih habe ja aus eigener leidvoller Erfahrung  geschrieben. Nun kannst Du entweder den Speicherplatz für die Wiederherstellung z.B. auf 30/40/50 GB begrenzen, oder  Du löschst regelmäßig manuell.

  • Kann man anhand einer IP-Adresse geortet werden, selbst wenn sie eine "Fake" IP ist, die vom Tor-Browser erstellt wird?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Der Punkt ist, dass jeglicher Datenverkehr nicht "direkt" vom Heim-PC an die Zieladresse gleitet wird, sondern über das Tor-Netzwerk und deren Server. Diese Route ändert sich darüber hinaus auch noch in bestimmten Intervallen.

    Auf den Tor-Servern passiert tatsächlich nichts anderes, als die IP zu verändern und damit ist für die Ziel-Adresse nicht mehr eindeutig diese IP dem Heim-PC zuweisbar, sondern einem Server des Tor-Netzwerks.

    Im Prinzip hast du natürlich Recht: Man kann natürlich dennoch grundsätzlich feststellen, woher das Paket kommt - aber dafür braucht man Wissen über die Tor-Server. Wenn die genommene Route dann aber auch noch veränderlich ist, ist das dann schon ein Aufwand. Man muss quasi alle Server von Tor überwachen und hat dann den Heim-PC dennoch lokalisiert. Der Normal-Benutzer macht das natürlich nicht, aber die NSA und andere Organisationen machen das mit Sicherheit, wenn sie an einem bestimmten PC interessiert sind. Technisch stellt das kein Problem dar.

    Für Mini-Hacker und Möchtegern-Packetsniffer ist dieses Verschleiern aber eine wirksame Maßnahme.

    (Das ist mein technischer Stand diesbzgl. - bin da kein wirklicher Experte und lass mich gern weiter erhellen)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von metinfan56 ,

    Danke für die Antowort. Habs mir fast schon gedacht. An sich ist es anonym, aber wenn jemand mit viel Ressourcen (z.B. NSA oder BND) wirklich an einem PC interessiert ist, wird die Identität auch dann aufgedeckt.

    Kommentar von RessiX ,

    Einwandfrei für laien erklärt, wer es noch genauer wissen will, sollte sich mit dem aufbau von datenpaketen sowie mit der funktionsweise von proxy-servern beschäftigen, denn die IP wird in jedem einzelnen datenpaket mitgesendet, und das 'tor-netzwerk' ist nur eine sammlung von untereinander vernetzten proxys

    Nsa und co überwachen tor nicht ständig, können es aber um ernstfall

    Kommentar von ThHu68 ,

    Super Antwort. Ergänzend sei zu sagen, dass sich NSA und Co leider nicht mit Ruhm becklern. Sie hacken TOR- und andere Server im Darknet, schließen sie aber nicht, sondern fischen die Leute ab, welche diese Server ansteuern. Es gäbe da zwar noch einen Schutz, aber ich finde, dass das nicht hierher gehört.

     Viel Spaß beim lernen.

  • Alle 2 Antworten
    Kommentar von DrErika ,

    Es besteht kein Grund, die Originalpatronen zu kaufen, es sei denn, man möchte den Gerätehersteller unterstützen. Natürlich gibt es auch dort bessere und schlechtere Anbieter, aber der Preisunterschied lohnt es, auszuprobieren.

  • Konvertierung von DVD Filmen?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Wenn du die Kodierung der Original-DVD und dessen Streams triffst und der Codec der gleiche ist, mag das alles richtig sein. Ich allerdings würde sowieso ein ISO ziehen, denn nur dann hast du alle Spuren und Funktionen wie auf der DVD und keinen Qualitätsverlust. Diese ISOs kannst du dann als virtuelles Laufwerk in dein Windows10 einbinden (oder unter Win10 mit ensprechenden Tools) und das dann auch schauen.

  • CD Format auf eine Datei verlagern?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Ab Windows10 kann man die ISO-Dateien als virtuelles Laufwerk einbinden und darauf zugreifen. Dazu musst du aber eben eine ISO erstellt haben. Gelegentlich haben die Installationsmedien aber einen Kopierschutz, der genau dies verhindert. Aber ansonsten ist das möglich.

    Hat dein Zielsystem kein Windows10, kannst du das Einbinden der ISOs mittels Zusatzprogrammen erreichen.

  • Wie zeige ich die Größe aller Dateien im Papierkorb an?
    Hilfreichste Antwort von DHaeb ·
    • Windows Explorer öffnen
    • Rechtsklick auf das Laufwerk
    • Eigenschaften > Bereinigen

    Nach einem kurzen Scan wird eine Liste angezeigt, worin auch der Papierkorb aufgeführt wird.

    Eine weitere Alternative wäre das Programm CCleaner von Piriform. Auch hier wird der Papierkorb aufgeführt. Jedoch weicht die Größenangabe ab.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DHaeb ,

    Meine Spekulation war falsch. Richtig ist, dass man mit oberer Methode die Papierkorbgröße von allen Laufwerken ermitteln und summieren muss. Dann stimmt der Wert auch mit dem von CCleaner überein.

  • Welche Nachteile hätte man bei der Gestaltung eines Portal/ Web Projekt unter Wordpress?
    Hilfreichste Antwort von Kloebner ·

    WP ist eher ein Frontend, da kannst Du zwar mit PHP was dazuprogrammieren, aber das ist keine Sprache mit der man komplexe Backends erstellen würde (wie für die Plattformen die Du genannt hast).

    CMS wie WP, Drupal, Joomla, Typo3 usw. erschlagen alle ungefähr die gleiche Klasse von Problemen; um Vor- und Nachteile zu benennen müsste man sehr viel mehr wissen über das was Du vor hast und den Kontext in dem sich das Projekt bewegt. Ich würde mal sagen dass man mit WP kaum komplett falsch liegen kann, insb. angesichts der Zahl der Plugins die es dafür schon gibt.

  • Wie kann ich ungewollte GMX Passwörter löschen?
    Hilfreichste Antwort von derbeckandreas ·

    vielleicht so:

    - im Internet-Explorer auf Zahnradsymbol klicken / Internetoptionen / Inhalte / Einstellungen (im Abschnitt AutoVervollständigen) / Häkchen entfernen von Formulare, Benutzernamen, Kennwörter für Formulare / "Verlauf von AutoVervollständigen löschen" anklicken / Häkchen setzen neben: Formulardaten, Kennwörter / Löschen mit OK bestätigen

    Siehe auch: GMX - Hilfe und Kontakt

  • Telekom Entertain
    Hilfreichste Antwort von aluny ·

    Wenn Du nur 1 Mediareceiver angeschlossen hast, so reicht auch DSL 16000 gerade so.
    Der 1. Nachteil bei dieser Minimalkonfiguration, es funktioniert maximal nur 1 HD und 1 SD-Sender gleichzeitig, sprich, zeichnest Du doch mal einen HD-Sender auf, kannst Du während der Aufnahme nur einen SD-Sender schauen.
    2. Nachteil, da ein HD-Sender ca 9000 kbit/s (SD ca 3600) der Bandbreite braucht, bleiben nur ca 6000 kbit/s zum Surfen/Download/usw. übrig.
    Stören dich diese Nachteile nicht, dann kannst Du auf DSL16000 downgraden.
    Ich würde aber eher zu DSL 25000 raten, da dann Nachteil 1 entfällt und Nachteil 2 nur bei Nutzung von 2 HD-Sendern(1x Aufzeichnung + 1x Ansicht) auftreten würde.
    Betreff Speicherplatz auf dem Mediareceiver und falls Du noch einen mit nur 160GB Festplatte nutzt, wäre ev. mal (vor allem wenn er gemietet ist) ein Wechsel auf das aktuelle Modell mit 500GB sinnvoll...

  • Muss ich ein Betriebssystem das ich in der Virtual Box installiert habe mit einem Virenschutzprogramm versehen, wenn ich mit diesem aufs Internet zugreife?
    Hilfreichste Antwort von mirolPirol ·

    Es kommt darauf an, welche Art von Netzwerk du eingerichtet hast. Mit "NAT" läuft der Internetverkehr über das Hostsystem, mit den anderen Wahlmöglichkeiten bekommt das Gastsystem eine eigene IP und muss deshalb wie ein dedizierter PC geschützt werden.

    Läuft ein unixoides OS in der VBox (BSD, Linux, MacOS) brauchst du keinesfalls ein Schutzprogramm.

  • Meine Festplatte ist relativ laut. Gibt es Tools um Festplatten "Herunterzufahren" und bei Gebrauch wieder "Hochzufahren" (HDD)?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Bei Windows gehst du folgender Maßen vor.

    Systemsteuerung>Energieoptionen>Auf deine Option (zb. Höchstleistung)>Engergiesparplaneinstellungen ändern>Erweiterte Energieeinstellung ändern>Festplatte>Festplatte auschalten nach(x Minuten)

    Es könnte immer zu verzögerungen kommen wen die Festplatte immer neu hochfahren muss.

    Deine Festplatte zu entkoppeln wäre die beste Option also das zwischen der Festplatte und den Gehäuse Zb.Gummi ist.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von gohst48 ,

    Ist mir nicht in den Sinn gekommen, danke! Ist bereits Entkoppelt aber ich liebe es nunmal komplett lautlos und die Festplatte erzeugt ein tiefes Dröhnen was mich stört...

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Das ist dann leider Produktions bedingt ich habe auch eine Festplatte die zwar nicht wirklich laut ist aber stark vibriert

    Komischerweise fiel mir das schon 2 mal auf, das 1 meine neuen Festplatte stärker vibriert als 3 aufeinander in meine alten Pc und die haben auch alle 7200RPM

    Wen er PC auf dem Tisch oder auf Paket liegt, hilft es vielleicht auch wen man Schaumstoff drunter legt.

    Kommentar von DrErika ,

    Das tiefe Dröhnen kommt wohl eher von deinem PC-Gehäuse als von deiner Festplatte. Letztere mag ja der Grund sein, dass das Gehäuse fibriert - sie regt die Schwingungen vielleicht an. Aber ich würde mal schauen, welche Teile deines Gehäuses vielleicht durch festkleben, -schrauben oder Zusätze vom Schwingen abgehalten werden können.

  • Kann ich ohne Probleme 4GB RAM gegen 8GB oder 16GB RAM auswechseln?
    Hilfreichste Antwort von outfox ·

    Ich gehe mal davon aus das Du Windows verwendest, denn das kommt auf Dein Windows an....

    Ist es ein 32-bit System, dann NICHT..! Ein 32-bit-Windows kann nur 4GB..!

    Hast Du ein 64-bit Windows, dann hast Du freie Bahn...

    Ein Tip: Wenn Du billigen Speicher nimmst, kauf in einem deutschen Store...

    Und Du musst bei manchen älteren Mainboards schauen das der Speicher Kompatibel ist... Deswegen sollltest Du keinen aus Fernost nehmen...