Hilfreichste Antworten

  • Wie findet ihr diese Pc-Konfiguration (Gaming-Pc) ?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Kann mir auch jemand sagen ob die Komponenten zueinander passen? Ich bin sehr verunsichert was die Pin-Anschlüsse angeht z.B hat der Kühler einen 4pin Anschluss und das Motherboard nur 2x 8 PCIe und 2x 1 PCIe

    Jaja das passt alles das "Pcie" hat nix mit dem Kühler zu tuhen sondern hat es mit deinen Erweiterungs-Karten Slots zu tuhen wie zb. Soundkarten

    und ja das Motherboard hat einen 4Pin Anschluss für deinen Kühler sogar noch mehr.

  • Welche externe Festplatte: Seagate Expansion oder Seagate Backup Plus?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Über eine 3TB Serie von Seagate habe ich schon mal bei Desktop HDD´s sehr durchwachsene Geschichten gelesen. Die sollen immer so nach einem halben Jahr defekt gewesen sein.

    Man schob es darauf hin da damals Seagate nur 3 Platten glaube benutzt hat für die 3TB Version und die anderen Hersteller haben für die Hohe
    Daten dichte 4 oder 5 Platten verwendet. Also die Daten dichte bzw. Die
    Struktur war einfach viel kleiner. Bei den meisten waren es das Typische Symptom des "Head-Crash" oder einfach dieses schöne klackern bei Festplatten wen sie gerade sterben.

    Laut den Kundenbewertungen bei Amazon scheint die es ja immer noch nicht wirklich im Griff zu haben...

    Allerdings ist kein Hersteller Perfekt ich hatte auch mal eine WD Blue 500GB die nach einem halben Jahr gesagt hat nein jez geh ich nicht mehr an.

    Zurzeit habe ich eine von Seagate normale Desktop HDD 1TB die für 50€ ganz okay ist abgesehen das die etwas stark Vibriert.

    Ich habe auch mal eine alte Seagate Barracuda 7200.7 80GB ist eig auch nur eine Desktop HDD die aber schon sehr lang im Dauerbetrieb war laut S.M.A.R.T Auslesung rennt die schon seit 48270 Stunden also 2011 Tage und gerade mal knapp 350 mal eingeschaltet. Natürlich weiß ich nicht wie die
    Gelagert bzw betreiben wurde.

    Also ich persönlich däte noch zur 2TB Version tendieren da du die ehe nicht im Dauerbetrieb nutzen willst, dürfte da eignix groß Passiren.

  • Ist der unten genannte pc gut?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Ja ist eine Gute Config.

    Eventuell vtl auf den R3 1300x setzen den die 20€ Aufpreis lohnen sich.

    Auch ein Einsatz einer SSD wäre nicht schlecht muss aber nicht sein.

    Bei den Netzteil handelt es sich um ein Non Modular Netzteil das heißt du musst alle Kabel irgendwie verstauen wären Netzteile die Modular sind du unnötige Stecker einfach ab machen kannst.

    Wen du fragen hast bei Zusammenbauen frage mich oder hier einfach im Forum nach.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Haron1 ,

    Würde der 1300x reinpassen und was hälst du von dem extra kühler außerdem verwirrt mich das mit dem netzteil und nochmal danke

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ja der 1300x würde reinpassen, den es ist der gleiche Sockel.

    Der Kühler von Lc-power ist ganz gut für den Preis vtl habe selbst so einen.Für den Pro hat er genug leistung.

    Bei den Netzteil hast du ja die Anschlüsse für die CPU und für das Mainboard die braust du ja, damit es überhaupt geht.

    Dann gibt es ja noch die Sata Stecker für die Festplatten und CD Laufwerke.

    Bei Netzteilen mit Non modular Kennzeichnung hast das du zb 10 Sata Stecker hast, obwohl du nur zb 2 braust die rechtlichen musst du ja verstauen.

    Bei modular Netzteile kann man diese unnötige Stecker abnehmen.

  • Zusammenstellung von einem Gaming PC mit dem Prozessor?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Ich könnte dir einen Pc zusammen stellen allerdings ohne Mainboard.

    Da der Prozessor schon etwas älter ist und wie unten genannt ein Server Prozessor ist kann man die Motherboard neu auch nicht bezahlen 500€+

    Du müsstest dann eins gebraucht kaufen bei Ebay oder so da müsstest halt bieten und Glück haben, wen du eins für unter 100€ zu griegst was funktioniert.

    Auch hallte ich davon nicht soviel der Xenon kostet zwar nur so wenig dafür ist er, wie im Video genannt auch ziemlich schwach in der Singelcore Leistung das kann nach und nach zum Verhängnis werden. Am besten wäre ein aktuelles System mit Razen 3-5 i5 leistet deutlich mehr.

    Wen es sich um ein reines Server Board handelt besteht keinerlei Möglichkeiten die Cpu zu Übertakten da das bei Server einfach nicht vorgesehen ist.

    Auch haben Server zwar eine auch eine Norm was die Form des Board angeht allerdings sind die meisten davon nicht in der Atx Norm und meistens auch 2 Sockel Systeme was nacher nicht nur das ganze kompliziert macht ein passendes Gehäuse dazu zu finden auch kann man nicht vorhersehen wie sich die "fps" auf ein 2 Sockel System auswirkt nämlich da heißt nicht doppelt so viel ist doppelt so gut.

    i7 killer nicht wirklich jedenfalls beim gaming.

    Wen du was günstiges Suchst dann nimm ein Sockel Am4 Board mit eine Razen 3 Cpu die Kosten um die 100-120€

  • Soll ich lieber auf die nächste Generation des Fire TV warten?
    Hilfreichste Antwort von Mjolsortron ·

    Hallo solveig83, 

    ich für meinen Teil würde auf das neue warten. Warum? Laut dem Artikel auf https://www.netz.de/trends/news/neue-amazon-fire-tv-geraete-mit-integrierten-ech... soll das neue Fire TV mit dem amazon echo verbunden sein. Release wird auf etwa Ende des Jahres oder im Frühling geschätzt.

    Falls du also eine Sprachsteuerung haben willst und einige Zusatzfunktionen haben willst, dann würde ich warten. Ansonsten kannst du auch jetzt kaufen. Aber wenn du wartest, bekommst die Generation 2 auch billiger.

    Denke das beste ist wirklich einfach abwarten. Musst aber schauen, was du dann machen willst. Beim Beamer musst du aber aufpassen. Offiziell wird das direkt mit dem Beamer nicht unterstützt. Aber klar, klappt es. Nur Ton musst du achten.

    Viel Spaß

  • PC wird schwarz, Ton stottert und Lüfter werden sehr laut - wieso?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Ich tippe auf ein zu schwaches Netzteil. Ich tippe aber nur.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Jonas2207 ,

    Mein jetziges Netzteil hat 7 Watt, wird also in keinem Fall ausgelastet.

    Das Netzteil ist jedoch 5 Jahre alt, deswegen könnte ich mir gut vorstellen dass es langsam schlapp macht...

    Kommentar von DrErika ,

    7 Watt-Netzteile gibt es nicht für PCs. Meinst du 700? Das ist eine Zahl, die es i.d.R. nur für Billignetzteile gibt. Welches Modell haste denn?

    Kannst auch mal deine Grafikkarte mit anderen Stromleitungen versorgen lassen (am besten ein anderer Strang) - vielleicht hilft das auch schon.

    Kommentar von Jonas2207 ,

    Ja, ich meinte 700 Watt  :D

    Werde demnächst mal nach dem Modell gucken...

  • Braucht man bei einem macOS keinen Kleber über die Kamera?
    Hilfreichste Antwort von Meraired ·

    Da hast du Recht, macOS oder jegliches anderes Betriebssystem ist nicht vor Hacker geschützt. Ein Schlupfloch gibt es immer.

    Auf https://www.netz.de/trends/news/mythos-webcam-spionage-werdet-ihr-wirklich-beoba... ist sogar das mit der Webcam und Apples Betriebssystem ganz genau aufgeschrieben:

    Die Forscher des IT-Sicherheitsunternehmens 'Malwarebytes' entdeckten zu Beginn des Jahres ein Schadprogramm genannt 'Fruitfly', welches benutzt wurde, um jahrelang über Computer in medizinischen Forschungseinrichtungen zu spionieren. Nachdem die Malware im Januar erstmals entdeckt wurde, ließ Apple dem macOS ein Update angedeihen, damit Fruitfly automatisch erkannt und abgewehrt wird. Erschreckend ist jedoch, wie spät das Schadprogramm auffiel. Laut Patrick Wardle, Sicherheitsforscher bei Synack, zirkulierte Fruitfly mindestens zwei Jahre auf mehreren hundert Computern, bevor es zu der Entdeckung kam.

    Vorteilhaft ist bei Macs allerdings der Umstand, dass bei den neueren Modellen das LED-Lämpchen neben der Kamera mit eben dieser verknüpft ist. Wird die Kamera aktiviert, besteht auf diese Weise zumindest die Chance, dass es den Usern durch das aufleuchtende Licht auffällt und etwas gegen den Spionage-Versuch unternommen werden kann.

    Du siehst, die haben auch ein Virenproblem, auch wenn der Webcam-Hack wegen der LED sehr schlecht zu verschleiern ist. Ältere sind da viel unsicherer, deswegen sollte man nie zulange an einem Notebook hängen. Software kann auf den neuesten Stand sein, die Hardware wird immer wieder mal ein Problem darstellen dabei.

  • CPU übertakten i5-4440 CPU 3.10GHz?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Übertakten würde dein Problem nicht lösen, du hast irgendein anderes Problem.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von ITsDarkSIDE ,

    woran liegt es dann?

    Kommentar von DrErika ,

    Das kann alles mögliche sein - da müsste man mal alles durchtesten lassen. Zunächst sollte man auf jeden Fall alle Treiber auf Aktualität prüfen.

    Kommentar von ITsDarkSIDE ,

    habe schon alles durchgeprüft alle treiber usw sind aktuell

    Kommentar von DrErika ,

    Wenn du schon alles geprüft hast, dürfte es kein Problem geben. Ergo: Entweder hast du kein Problem, oder du hast etwas übersehen.

    Laufen bei dir zufällig zwei Anti-Virus-Programme? Welcher Prozess frisst denn die meiste CPU-Zeit?

    Kommentar von DrErika ,

    Gibt aber noch mehr Spieler, die seltsame Phänomene beim Spielen von GTA haben. Siehe z.B. hier: http://extreme.pcgameshardware.de/prozessoren/385260-gta-5-100-cpu-auslastung-5....

    Dort fummeln die an den Einstellungen von GTA herum, z.B. Downsampling, VSYNC usw. Außerdem deinstallieren sie NVidia Experience - Software... obs was hilft...

    Kommentar von ITsDarkSIDE ,

    aber eine frage noch ist das normal wenn das limit 3.10  Ghz ist, und die Cpu durchgehen am schwänken ist, zb jz obwohl ich nur gerade im browser bin  läuft sie mit 3.29 Ghz.

    Kommentar von ITsDarkSIDE ,

    Ich besitze nur ein Anti Virus Programm das aktuel läuft

  • Anmeldung an PC - unbekanntes Passwort?
    Hilfreichste Antwort von LittleArrow ·

    möchte jedoch vorher die Daten löschen, ....
    Wie kann ich auf seine Daten zugreifen?

    Du kannst auch die Daten löschen, ohne auf seine Daten zuzugreifen. Aber Du solltest hier klarstellen, was Du willst.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Dickerchen123 ,

    Danke für die Antwort.

    Ich will (muss) die DAten vorher sichten, um  als "Nachlassverwalterin" nichts zu versäumen. Den PC will ich dann bereinigt weiter geben.

    Kommentar von LittleArrow ,

    Danke für die Klarstellung.

    Leider können hier auch solche einen derartigen Fragesachverhalt darstellen bzw. konstruieren, um nicht-authorisierten Zugriff auf fremde PC-Daten zu erlangen.

    Da mußt Du Deine Berechtigung schon konkret nachweisen können und Dir dann professionelle Hilfe holen.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Naja je, nachdem ob er sehen will, was drauf ist oder einfach nur löchst ist seine Sache.

    Probiere mal das hier: http://winfuture.de/special/windows10/faq/Windows-Passwort-vergessen-Vier-garant...

    Auch wäre möglich die Festplatte mithilfe einer Festplatten dockingstation an den PC anzuschließen, um die Daten auszulesen oder um die Festplatte zu formatieren um dann ein neues System drauf zuspielen.


    Kommentar von Dickerchen123 ,

    vielen Dank :)  Einen großen AUfwand will ich nicht betreiben.  

    Kommentar von Dickerchen123 ,

    Ein Nachtrag. Das ist, wenn ich es richtig weiß, WIN 7.

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Man komm ohne großen aufwand leider nicht drumherum sonst wäre das Password ja sinlos.

    Am einfachsten geht es natürlich wen man ein neues System drauf spielt.

    Kommentar von Dickerchen123 ,

    Ich habe den PC jetzt auf Werkszustand zurück gesetzt und hoffentlich bereinigt. Die Daten sind dann halt weg, wenn was Wichtiges war - Pech.

  • Pc Konfiguration (link) in Ordung?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Probleme:

    • Die CPU ist mit dem Mainboard nicht kompatibel. Für den i5-7600K brauchst du ein Sockel 1151 Mainboard mit 200er-Chipsatz (oder notfalls 100er mit BIOS-Update). Wenn du übertakten willst muss es ein Z-Chipsatz sein (ideal wäre Z270). ODER du vergisst den i5 und greifst stattdessen zu AMD Ryzen 5 oder 7. Die passen auf das Board.
    • Für den CPU-Kühler brauchst du noch ein entsprechendes Montage-Kit für AM4-Sockel, wenn du bei dem Mainboard bleibst. AM4 ist erst einige Monate alt und die meisten Kühler haben deswegen noch kein Montage-Material dafür enthalten. Ich weiß nicht wie EKL das handhabt, aber das Kit dürfte nur ein paar Euro kosten, wenn überhaupt. Noctua z.B. verteilt das Kit kostenlos für die die es brauchen. Entscheidest du dich für ein Sockel 1151 Mainboard hat sich der Punkt erledigt.

    Der Rest bekommt meinen Segen. 

    Noch ein paar Anmerkungen:

    • Die BIOS-Aktualisierung (als Posten) ist nur notwendig wenn du dir eine CPU kaufst die neuer ist als das Mainboard. Das wäre wie oben beschrieben der Fall wenn du dir eine Kaby Lake CPU (Core i5/i7-7xxx) in ein Mainboard mit einem H/Z1xx-Chipsatz einbauen willst. Da ist das BIOS-Update notwendig damit die CPU funkioniert und ohne CPU kein Update. In den anderen Fällen kannst du (wenn du willst) selber das BIOS updaten und dir die 8€ sparen. 
    • Eine SSD fürs Betriebssystem/Spiele kann dir die Ladezeiten erheblich verbessern. Die kosten halt deutlich mehr als eine HDD, aber kannst du ja notfalls für die Zukunft (als mögliches Upgrade) im Hinterkopf behalten
    • Eine dedizierte Soundkarte brauchst du nicht zwangsläufig, die integrierten Soundkarten sind jetzt nicht übermäßig schlecht. Vor allem wenn du über deinem Budget bist würd ich die erstmal weglassen. Kannst du später noch jederzeit nachrüsten (sogar leichter als eine SSD).
    • Wenn du bei AM4 bleibst kannst du auch noch beim Mainboard nochmal 10€ sparen indem du das MSI B350 PC Mate nimmst. Der Ryzen 5 1600X kostet jedoch 10€ mehr als der i5. 
    • Die Gaming-/Singlecore-Leistung des Ryzen ist etwas schwächer als beim i5. Dafür ist die Leistung bei Programmen deutlich besser die die zusätzlichen Kerne/Threads nutzen können. Was besser ist kommt drauf an was du spielst/machst.
    • Wenn du den i5-7600K nicht übertakten willst kannst du auch den i5-7600 nehmen und etwas Geld sparen. Wenn du ihn übertakten willst benötigst du (wie oben bereits gesagt) ein Mainboard mit Z-Chipsatz, die teurer sind. Ryzen lässt sich hingegen immer übertakten (solange du kein A320 Board nimmst)
    Alle 2 Antworten
    Kommentar von xLyriczZ2 ,

    Danke für deine Antwort. Ich habe die Konfi jetzt noch einemal bearbeitet: SSD statt HDD, Neues mainbord, andere grafikkarte, keine soundkarte. Link: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    Dein Core i5-7600 fehlt noch, sonst sieht alles gut aus

  • Wie nutzt man einen YouTube Converter?
    Hilfreichste Antwort von Meraired ·

    Guten Morgen

    Also ich kann dir nicht pauschal sagen, da jeder Converter seine Eigenarten hat. Die meisten aber brauchen den Link des Videos, entnommen von der url und dann können manche noch die Ausgabe bestimmen, ob .wav, .mp3 oder es .mp4 sein soll. Als Beispiel kann ich dir https://www.youtube-converter.de/wie-verwende-ich-einen-youtube-converter.html zeigen, dort wird die Benutzung des zugehörigen Converters "kinderleicht" erklärt.

    Nach dem runterladen ist die Datei wie ein ganz normales Video oder eine Musikdatei. Die braucht auch keine Internetverbindung, ist kopierbar und auch auf CDs einschreibbar.

    Hoffe ich konnte dir mit meiner kurzen Erklärung ein besseres Verständnis für die Bedienung eines Converters schaffen.

    Viele Grüße

  • Kann ich diesen Prozessor übertakten?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Da es sich um einen Notebook Prozessor handelt halte ich es für sehr unwahrscheinlich das das Laptop im Bios die Möglichkeiten bietet ihn zu Übertakten.

    Leider hilft bei Laptop nur immer ein Neukauf genau so bei Handy wen die Hardware zu schwach wird. Da sie Komponenten meist verlötet sind und keine Möglichkeiten zum übertakten anbieten.

    Könntest aber versuchen mit Msi Afterburner die Grafikkarte zu übertakten wen es diese erlaubt.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Dobanur ,

    Danke für deinen Beitrag, aber mal ne kleine Frage zum Übertakten der Grafikkarte:

    Die bietet mir doch nur gute Grafik und hat keinen Einfluss auf die Fps oder hab ich da was falsch verstanden?

    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Klar die ist genau so ein Glied von vielen.Sie erstellt die Grafiken die sie von der CPU übermittelt bekommt.Es hängt alles aneinander CPU RAM und die Grafikkarte diese bearbeiten dein spiel und müssen aufeinander abgestimmt sein nur wen eins zu langsam ist dann gehen deine "fps" auch in den keller.

  • Kann ich bei Excel die Sortierung automatisch aktualisieren lassen?
    Hilfreichste Antwort von MatejB ·

    Dazu braucht man keine Programmierkenntnisse. Gesetzt dem Fall, du hast drei Spalten:
    A         |  B           |  C
    Name  |  Punkte  |  Rang
    Dies Zeilen können unsortiert stehen. Eine sortierte Ausgabe erzeugen wir in zwei weiteren Spalten D und E, "Name (nach Rang)" und "erzielte Punkte".
    Wichtig dabei, dass der Rang nur als Zahl eingegeben wird.
    (Falls man den Punkt angezeigt haben will, einfach als benutzerdefiniertes Format "#." eingeben.)

    In Zelle D2 schreibe die Formel:
    =INDEX(A:A;VERGLEICH(ZEILE()-1;C:C;0);1)
    und kopiere die Formel nach unten.

    Der Befehl Index hat zwei Varianten. In dieser hier braucht er folgende Informationen:
    INDEX( <Zellbereich> ; <Zeilenindex> ; <Spaltenindex> )
    Die notwendige Zeile wird dabei mit dem Befehl VERGLEICH ermittelt. Dieser funktioniert mit folgenden Informationen:
    VERGLEICH( <Index> ; <Zellbereich> ; <Vergleichstyp> )

    Der gegebene Befehl schaut also zuerst mit dem Befehl VERGLEICH, wo der 1., 2. usw. Platz ist, und nimmt dann den entsprechenden Wert aus der Namensspalte.

    Wenn du jetzt noch die dazu gehörenden Punkte ausgeben willst, dann schreib in Zelle E2 die Formel:
    =INDEX(B:B;VERGLEICH(ZEILE()-1;C:C;0);1)
    und kopiere die Formel nach unten.

    Bei den Wettkämpfen ein freundliches Miteinander ohne Zwischenfälle!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von allocigar78 ,

    Hi,

    vielen Dank für die super Antwort. Da sind wir schon auf dem richtigen Weg. Habe gerade angefangen das ganze auszuprobieren. Jetzt taucht allerdings schon gleich zu Beginn das erste Problem auf: was mache ich bei Punktgleichstand zweier Personen - es kann ohne weiteres ja sein dass 2 Leute z. B. beide 10 Punkte und somit beide Rang 2 haben. Dann zeigt Excel bei der genannten INDEX Formel aber bei einem der beiden #NV

    Kommentar von MatejB ,

    Danke für den Hinweis. Die Bemrkung ist richtig, INDEX kann mit Doppelnennung nichts anfangen. Also brauchen wir neben der Plazierung noch eine Spalte mit der Reihenfolge. Diese muss eindeutige Werte aufweisen.

    Wir fügen also hinter der Zeile C die Spalte D ein, mit der Formel in D2: =WENN(ZÄHLENWENN(C:C;C2)=1;C2;C2+ZÄHLENWENN(C$2:C2;C2)-1).
    Dabei scheun wir, ob die jeweilige Plazierung nur einmal vorkommt, dann reicht es, sie zu kopieren. Im andern Fall nehmen wir die Platzierung und zählen die Anzahl der bisher vorkommenden gleichen Platzierungen dazu und ziehen eins ab. Sonst zählen wir doppelt.

    Jetzt müssen wir noch die ursprünglichen Spalten D und E korrigieren. Diese sollten nun Spalte E und F sein.
    In Zelle E2 steht nach der Korrektur: =INDEX(A:A;VERGLEICH(ZEILE()-1;D:D;0);1) und in Zelle F2 =INDEX(B:B;VERGLEICH(ZEILE()-1;D:D;0);1). Wir beziehen uns also nicht mehr auf die Rangliste, sondern auf die eigens eingerichtete Reihenfolge.

    So ist die Reihenfolge eindeutig geklärt, auch wenn bei Gleichstand die alphabetische Reihenfolge nicht unbedingt gewährleistet wird.

    Kommentar von allocigar78 ,

    vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe es in einem separaten xls probiert. Da funktioniert es einwandfrei. Integriert in meine große Tabelle dann leider wieder nur #NV - allerdings in der Namensspalte und der Punktespalte. Ich weiß leider nicht was ich falsch mache. Gibt es eine Möglichkeit, Dir das xls mal zu senden?

    Kommentar von allocigar78 ,

    hab den Fehler schon gefunden. Es lag an dem -1 - bei mir in der großen Tabelle sind oben drüber noch andere Werte und das musste angepasst werden.

     

    Vielen Dank nochmal :-))))

  • Was haltet ihr von diesem Setup?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Ziemlich High End. Spricht nichts dagegen.

    Das Netzteil ist schon etwas extrem, ein Straight Power tuts auch

    Beim Arbeitsspeicher würde ich eher Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15) nehmen. 

    Die M.2 SSD ist eine SATA-SSD, das weißt du? NVMe SSDs (wie die Samsung 960 EVO) haben eine deutlich höhere maximale Lese-/Schreibgeschwindigkeit, sind aber auch entsprechend teurer. Mit den Einsparungen beim Netzteil und RAM rückt sie aber in greifbare Nähe

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von ExekuTTer ,

    Vielen Dank für die Antwort! Änderung habe ich angepasst. Nur lese ich in der Beschreibung des Mainboard, das die M.2 Schnittstelle nur SATA und PCIe unterstützt. Sollte das stimmen, zu welchem Mainboard könnte ich wechseln?

    Kommentar von FaronWeissAlles ,

    NVMe ist das Übertragungsprotokoll, welches bei PCIe SSDs eingesetzt wird. Also keine Sorge, das funktioniert mit dem Board.

    Wenn du es genauer wissen oder sicher gehen willst: Auf der Herstellerwebseite gibts unter "Compatibility" den Reiter "Storage Support" bei dem u.a. die PCIe M.2 SSDs aufgelistet werden, die erfolgreich mit dem Board getestet wurden 

    https://www.msi.com/Motherboard/support/X299-SLI-PLUS.html

  • Video für Präsi offline abspielen?
    Hilfreichste Antwort von Mjolsortron ·

    Ohhh,

    das Problem kenne ich nur zu gut von meinem Studium, da ging es mir mal genau so da würde man am liebsten vom Erdboden verschluckt werden. In so eine Situation mag keiner kommen. Seit dieser Sache damals habe ich mir gesagt das darf nie wieder passieren und ich muss mir die Videos runterladen um diese dann Offline zu haben. Ich habe mich dann schlau gemacht und bin auf einen Converter gestoßen https://www.youtube-converter.de/ der genau das macht was wir brauchen und zwar kann man damit die Videos runterladen und Offline benutzen. Das ganze ist zu dem Legal und kostet dich zu, Glück auch nichts. Es ist auch ganz einfach aufgebaut und man kann es gut verstehen. Ich denke ich konnte dir weiterhelfen.

    Dann toi toi toi euch beide!

  • Wenn Dann Formel mit Platzhalter - was mache ich falsch?
    Hilfreichste Antwort von DrErika ·

    Frag doch auf LINKS(N8;2)="ja" ab?

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von allocigar78 ,

    dann zeigt er ja nur "WAHR" an - ich möchte aber ja, dass er bei WAHR den Inhalt von L8 anzeigt - ok ginge über eine weitere Zwischenspalte natürlich, aber geht das nicht mit einer Formel - bzw warum geht es nicht mit der, die ich gepostet habe? was ist da falsch? Stern als Platzhalter sollte Excel doch kennen!?

    Kommentar von DrErika ,

    Der Herr Excel kennt keine Platzhalter. Ich ging davon aus, dass die kleine Transferleistung keine Hürde für dich darstellt.

    Komplett müsste es heißen =WENN(links(N8;2)="ja";"";L8)

    Kommentar von allocigar78 ,

    Super :-) so klappt es Danke!

    Ich ging davon aus, dass es Platzhalter gibt, da man das in diversen Berichten auch so lesen kann http://www.uwesauerland.de/index.php/loesungen/windows/23-excel-hat-und-als-plat...

    kannst Du mir noch kurz zum Verständnis erklären, was "links" und vor allem was ";2" bedeutet? - ich mein N8 ist ja eine klare Angabe wozu muss Excel noch wissen ob die links oder rechts ist? - und mit ";2" kann ich irgendwie gar nichts anfangen...

     

    Kommentar von allocigar78 ,

    ah jetzt glaub ich weiß ich es - links(N8;2) heißt dass die linken 2 Buchstaben in N8 (also in dem Falle "ja") das ist worauf sich die Formel bezieht, richtig?

    Kommentar von DrErika ,

    Richtig.

    Kommentar von DrErika ,

    In dem Link geht es um AutoFilter, nicht um Formeln.

  • Neuer Laptop - Soundknacken?
    Hilfreichste Antwort von Sagaschwili ·

    Yipp, klingt nach einem fehlerhaften Treiber. Hast Du schon ein Treiberupdate drauf bzw. das HP Treiberpaket für dein Notebook - oder nur die Windowsstandardtreiber?

    (Einfach mal im Gerätemanager nachsehen, was da so steht.)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von ITExpert ,

    Danke, hat funktioniert. Dachte, dass bei einer frischen Installation von HP die Treiber bereits richtig installiert wurden. :)

    Kommentar von Sagaschwili ,

    Leider nein, da Windows im "hauseigenen" Archiv sucht. Sind da die aktuellen bzw. generell für dein System benötigten Treiber nicht (vom Hersteller) hinterlegt/zertifiziert, dann wird ein Standardtreiber gezogen. Das geht vor allem bei Mobillösungen eigentlich immer in die Hose, weil es hier vom Standard abweichende Treiber gibt.

  • Versteckte Dateien?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Es ist nicht ganz klar, wie Du dabei vorgegangen bist.

    Wenn die Ordner: Bilder, Desktop, Dokumente, Downloads, Musik und Videos etc. kopiert und anschließend in die andere Partition eingefügt werden (das ist meine Methode), sind auch alle darin befindlichen versteckten Dateien und Ordner mit dabei.

    Wenn die Ordner geöffnet und die darin befindlichen sichtbaren Dateien auf die andere Partition verschoben werden, bleiben die versteckten Ordner zurück  -   was nicht unbedingt vorteilhaft sein muss.


    Alle 5 Antworten
    Kommentar von cindyrella ,

    Wie kann ich denn die 12GB versteckten Dateien anzeigen lassen, bzw. darauf zugreifen?

    Kommentar von hans39 ,

    Geh über Systemsteuerung  >  Ordner-Optionen (bis Win8) bzw.  Explorer-Optionen (Win10)  >  Ansicht  >  unter "Erweiterte Einstellungen"  >  Versteckte Ordner  >  setze den Aktivierungspunkt vor "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"  >  Übernehmen. 
    Die versteckten Ordner werden dann etwas verblasst angezeigt. 

    Auf dem neu aufgesetzen Windows kannst Du diese Ordner nach dem Einfügen in deine Bibliothek über einen Rechtsklick  >  Eigenschaften  >  mit dem Aktivieren von "Versteckt" wieder unsichtbar machen. 

    Kommentar von hans39 ,

    Ergänzung:
    Am einfachsten ist es jedoch die (Bibliothek-)Ordner vom Datenträger (C:) zu sichern, in dem sich Deine Dateien befinden, z. B.: 

    1.  Im Explorer markiere den Ordner "Bilder" in dem sich alle Deine      Fotos befinden mit einem Linksklick  >  
    2. Tastenkürzel [Strg]+ [C] (Kopieren)  >  
    3.  Dieser PC  >  
    4. Markiere Deine  Sicherungs-Partition  oder den darin befindlichen  Zielordner mit einem Linksklick  >  
    5. Tastenkürzel  [Strg+V] (Einfügen)   -   Fertig.

    Das Gleiche kannst Du dann mit den anderen Ordnern, wie "Dokumente" etc. durchführen.

    Kommentar von cindyrella ,

    Das ist genau das was ich gesucht habe!

    Der versteckte 12GB Ordner heißt AppData. Kann also gelöscht werden...

    Vielen Dank!

    Kommentar von hans39 ,

    Nun ja, wenn Du z. B. den Thunderbird benutzt, ist es sinnvoll den Thunderbird-Ordner in Appdata > Roaming zu sichern.

    Denn, wenn dieser Profilordner nach der Win-Neuinstallation dort wieder einfügst, sind mit der nachfolgenden Thunderbird-Installation alle Einstellungen, E-Mails und das Adressbuch wieder da.

    Das Gleiche kannst Du mit dem Ordner "Mozilla" für den Firefox 
    und in Appdata > Local mit dem Ordner "Google" für Chrome machen.

    Kommentar von cindyrella ,

    Stimmt, das mach ich besser noch!

    Muss ich nach der Neuinstallation eigentlich auch wieder mein Modem konfigurieren und installieren?

    Kommentar von hans39 ,

    Eigentlich nicht.

    Kommentar von hans39 ,

    Wichtig: Das Einfügen der Profilordner Thunderbird und Mozilla in "Roaming" und  Google in "Local" muss vor der Installation dieser Programme erfolgen !



  • Download Ccleaner nur noch auf Englisch möglich?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Kostenlos ist die Slim-Variante des CCleaners.
    Du musst übersehen haben, dass gleich zu Beginn der Installation in einem Menü die Auswahl der Sprache angeboten wird, siehe Bildbeispiel.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von hans39 ,

    Du kannst die Sprache auch noch nachträglich korrigieren:

    Öffne den CCleaner  >  Options  >  Settings  >  bei "Language" wähle "Deutsch" aus.

  • Ist dieser PC in dieser Zusammenfassung in Ordnung?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Ist dieser PC zukunftssicher?

    (mind. 4-7 Jahre sollte er schon halten)

    Ich hasse dieses Wort in dem Kontext... aber ja. Mit dem Rechner wärst du sehr gut aufgestellt für die nächsten paar Jahre. Die Rechenleistung ist schon sehr gut und die Chance ist da das zukünftige Games nicht mehr nur auf Quadcores optimiert werden sondern auf 6 oder 8-Kerner, was dem 1700 zugute kommen dürfte. Lediglich die Singlecore-Leistung ist verbesserungswürdig. Da hinkt der 1700 z.B. dem i7-7700K hinterher. Singlecore-Leistung ist und bleibt allerdings ein wichtiger Faktor bei der Performance von Videospielen. Ob und wie sehr das einen negativen Einfluss auf die FPS hat ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Ich würde aber unterm Strich trotzdem einen Ryzen 7 nehmen. Er ist  absolut empfehlenswert und bringt abgesehen von diesem Makel mehr auf den Tisch. Vor allem da du ja Content Creator bist und die Cores brauchen kannst.

    Passen alle Komponenten zusammen oder muss ich was ändern?

    Ich kann keine Inkompatibilitäten entdecken. 

    Passt so wie ich das sehen kann auch alles ins Gehäuse. CPU-Kühler wird zwar ein wenig eng, aber sollte passen (15,3cm. 16cm werden max. unterstützt). Grafikkarte hat noch etwa 5cm Platz. 

    Ob die 60+ FPS bei 4K erreicht werden hängt vor allem von der Grafikkarte ab. Das sollte mit heutigen Spielen hinkommen, wie das in ein paar Jahren aussieht kann ich natürlich nicht wissen. Was besseres als eine High-End 1080Ti (wie du dir ausgesucht hast) bekommst du aber aktuell ohnehin nicht.

    Noch was: Ich würde einen anderen RAM nehmen. Ryzen profitiert von schnellem RAM bzw. RAM-Übertaktung. Der G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB) z.B. bringt dir mehr und steht auch auf der QVL von dem Mainboard. Kostet zwar minimal mehr, würd ich aber machen.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Flatze ,

    Kann ich dir glauben, dass du das Wort hasst.

    Benutze es auch nicht so gerne. Ich hätte es aber auch anders vormulieren können.

    Den RAM werde ich austauschen, danke für den Tipp :)

  • Arbeitsspeicher kompatibel mit Ryzen Prozessor?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Du kannst davon ausgehen dass der RAM funktioniert. RAM, der nicht übertaktet betrieben wird (bis 2666Mhz), sollte problemlos funktionieren. Kits, die mehr als 2666Mhz unterstützen sollten ebenfalls laufen (notfalls mit Geschwindigkeiten bis 2666Mhz). Mit der Zeit kommen auch weitere BIOS-Updates raus, die die Kompatibilität verbessern und das volle Potenzial vieler (aber bestimmt nicht aller) RAM-Module ausschöpfen. Es ist aber nicht so dass man speziellen AMD-zertifizierten RAM benötigt damit der Rechner überhaupt funktionieren kann.

    Der Hintergrund ist dass AMD's Speichercontroller von Ryzen anders ist als der von Intel und das die CPU leicht anders damit umgeht. Ryzen hat das "InfinityFabric"-Interconnect, was die Prozessor-Kerne und den Arbeitsspeicher miteinander verbindet. Dessen Takt hängt direkt vom RAM-Takt ab (das war eine Design-Entscheidung seitens der AMD-Entwickler). Dadurch dass das eng zusammenhängt haben Inkompatibilitäten mit dem RAM größere Auswirkungen auf das System, insbesondere bei höheren Taktraten. Auf der anderen Seite hat es aber auch Vorteile was Speicherzugriffe angeht. Die Geschwindigkeit der Kommunikation zwischen Prozessorkernen untereinander und mit dem Arbeitsspeicher wird beim Übertakten des RAMs gleich mitangehoben, wodurch RAM-Übertaktung mehr bringt als bei Intel, insbesondere bei extremen Multitasking, Virtuellen Maschinen und allem anderen was sehr RAM-lastig ist. D.h. sofern es denn funktioniert. Wie gesagt, die Hersteller arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen an Kompatibilität für >2666Mhz RAM Kits. 

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von TechMaT ,

    Danke für deine ausführliche Antwort! Ist es nötig hier zu schnelleren Ram zu greifen, oder reichen 2400MHz aus?

    Kommentar von onomant ,

    Da der Ryzen stark von schnellem Ram profitiert, solltest du welchen mit 3000MHz wählen

  • Wie erstelle ich globale Formatvorlagen in Word?
    Hilfreichste Antwort von ThHu68 ·

    Hab es wahrscheinlich gefunden.

    - Ich warte auf Deine Word Version.

    - Und beschreibe mal kurz den Prozess, wie Du konkret zum laden und zum speichern von Formaten vorgehen möchtest. Davon hängt die korrekte Antwort ab.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von SmokeyBud ,

    Ich benutze Word 2016.

    Ich möchte ganz einfach über das Dropdown-Menü (aus meinem Screenshot) eine andere Formatvorlagen-Datei auswählen und das Formatvorlagen-Set so ändern (ich bin mir gar nicht so sicher, ob man das so macht). Auf jeden Fall möchte ich eine andere Formatvorlage erstellen können, die ich für gant bestimmte Dokumente dann verwende (weil ich dort z. B. eine andere Nummerierung für die Überschriften haben will und das nicht jedes Mal manuell einstellen will).

    Kommentar von ThHu68 ,

    Hi.

    Du musst auf Deinem System die Datei normal.dotm finden. In dem selben Verzeichnis C:\Benutzer und Einstellungen\<Benutzer>\ ... , wo Du die normal.dotm gefunden hast, machst Du Dir eine Kopie der normal.dotm in z.B. normal-meine.dotm

    Dann startest Du Word 2016 und gehst in das Fenster ALT + F8 > Organisieren (wie in Deinem Bild) und klickst rechts unten auf: 

    Datei schließen.

    Dann wieder auf Datei öffnen und wählst Deine normal-meine.dotm . Dort kannst Du dann bestehende Formatvorlagen anlegen, hineinbewegen und so weiter.

    Schau mal, ob es das ist.

    Kommentar von SmokeyBud ,

    Hi ThHu68,

    genau das ist es! So funktioniert es! Danke für diese Lösung!

    Kommentar von ThHu68 ,

    Prima :-)

  • Kann man bei dem Laptop die Grafikkarte wechseln?
    Hilfreichste Antwort von derbeckandreas ·

    Es gibt drei verschiedene Arten von Grafikkarten bzw. Grafikchips (GPU’s) in Notebooks:

      Externe, diskrete Grafikkarte (separate im Notebook gesteckte Grafikkarte)
      Interne, diskrete Grafik (die GPU ist auf das Mainboard gelötet = onboard)
      Interne, integrierte Grafik (der GPU ist im Chipsatz integriert -> keine separate GPU, bei Intel z.B. UMA bzw. GMA Grafik)

    Bei der ersten Variante ist ein Laptop Grafikkarten Austausch in der Regel kein Problem, da das Mainboard nicht demontiert werden muss. Bei den 2 letzteren Versionen kann man den Grafikchip nur dann ersetzen, wenn man den Chip mit einem sehr aufwendigen Verfahren an einer BGA-Lötstation repariert, nachlötet oder tauscht. Dazu muss allerdings das komplette Mainboard ausgebaut werden.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von THEBABOBOSS ,

    Danke für die Antwort aber bei Notebook Doktor hab ich das schon gesehen ich wollte Frage ob es bei diesem Model geht?

  • ATI Radeon 3000 graphics, mit AMD Prozessor verbaut, keine Upgrades möglich?
    Hilfreichste Antwort von hans39 ·

    Mit dem Erwerb dieses PCs hast Du keinen guten Griff gemacht.

    Der AMD Sempron140 Prozessor war vor 8 Jahren ein einkerniger Einsteiger-Prozessor. Seine Leistungfähigkeit entspricht in etwa der des Intel Pentium 4  2,7 GHz.

    Bei der ATI Radeon-HD-3000 Grafik handelt es sich um eine Onbord-Grafik, die nach heutigen Gesichtspunkten für Spiele ungeeignet ist.
    Updates werden da nicht helfen, da die schwache Hardware nicht mehr hergeben kann.

    Wegen der geringen Leistungsfähigkeit des Prozessors würde ich von dem Kauf einer steckbaren Grafikkarte abraten.

    Versuche den PC-Kauf wieder rückgängig zu machen.



  • WLAN Stärke auf sehr schwach, Computer vom Router sehr weit entfernt?
    Hilfreichste Antwort von DiscoPongoHD ·

    Hier brauchst du nix weiter als einen WLAN Repeater dieser tut nix weiter als das WLAN Signal aufzufangen und es verstärkt weiter zu geben.

    Hier bei Amazon habe ich zb. einen gefunden auch wird hier gut erklärt wie dieser funktioniert und wie man diesen Einrichtet(Video).

    https://www.amazon.de/gp/product/B00A0VCJPI/ref=s9\_acsd\_simh\_hd\_bw\_bT6sS7\_...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von DiscoPongoHD ,

    Ich weis auch nicht warum er immer notebooksbilliger geht...

    https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA850RE-Steuerung-abschaltbar-kompatibel/dp/B00...

    Vtl geht jez.

  • Geht Software verloren bei Hardwarewechsel?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Wenn du deine PC-Hardware wechselst (mit Ausnahme der Festplatte) oder deine Festplatte in einen komplett anderen PC einbaust gehen deine Daten, installierten Programme und das Betriebssystem nicht verloren.

    Allerdings wird Windows erkennen dass sich die Hardware geändert hat und will neu aktiviert werden. Außerdem wirst du u.U. Treiber der neuen Hardware installieren müssen bzw. die alten Treiber entfernen. 

  • Wie bekomme ich einen optimalen PC Airflow?
    Hilfreichste Antwort von FaronWeissAlles ·

    Du hast wahrscheinlich einen negativen Luftstrom: Die Lüfter pusten mehr raus als rein. Das ist im Grunde besser für die Kühlung, da kein Wärmestau im Gehäuse entsteht, aber schlechter was die Kontrolle von Staub angeht. Der Unterdruck zieht die fehlende Luft (zusammen mit Staub) durch alle möglichen Ritzen ins Gehäuse. 

    Positiver Luftstrom ist genau anders herum. Warme Luft wird ggf. nicht ganz so gut abgeführt, dafür kommt der überwiegende Teil des Drecks durch die Eingangs-Lüfter. Haben die dann Staubfilter bleibt das Gehäuse länger sauber.

    Was du hast (positiv/negativ/neutral) hängt nicht direkt von der Anzahl der Lüfter ab, sondern vom Durchsatz (also wie viel m³ Luft pro Minute ins Gehäuse rein und raus geht). Der kann bei verschiedenen Lüftern unterschiedlich sein und hängt auch von der Anzahl der Umdrehungen und Größe ab. Größere Lüfter erreichen die selbe Menge an Luft mit weniger Umdrehungen (was leiser ist).

    Um Turbulenzen zu vermeiden solltest du am besten eine klare Richtung des Luftstroms vorgeben (z.B. von vorne nach hinten). Vorne rein, überall sonst raus wäre auch ok. Schlechter wäre stattdessen vorne und hinten rein, woanders raus (also entgegengesetzt). Typisch wäre vorne/unten rein, hinten/oben raus. Warme Luft steigt nach oben, daher wäre es von Vorteil das für die Kühlung auszunutzen. 

    Man sollte vermeiden Warmluft durch das Netzteil zu entsorgen, das will schließlich auch gekühlt werden und ist die Komponente die im Zweifelsfall deine restliche Hardware grillen kann. Mit ein Grund warum die meisten modernen Gehäuse das Netzteil unten haben und die Luft direkt von außen ziehen.

    Unterm Strich zählen die Temperaturen die du erreichst. Solange die in einem akzeptablem Rahmen sind spielt es keine Rolle wie deine Kühllösung aussieht.

  • Auflösung einzelner Programme ändern?
    Hilfreichste Antwort von Sagaschwili ·

    Je nachdem was Du spielen möchtest, kannst Du das auch direkt im GPU Treiber machen (Skalierung -> schwarzer Rand, in Catalyst/CC jeweils anderer Weg) oder in den jeweiligen Emulatoren (Auflösung vorgeben). Da musst Du nicht einmal den Umweg über die VM gehen.

    Ansonsten, siehe davor: Spielst Du denn in der VM im Vollbild?

  • Festplatte zeigt mehr verbrauchten Speicher an als eigentlich verbraucht - wieso?
    Hilfreichste Antwort von kreuzkampus ·

    Du hast auch Wiederherstellungspunkte drauf. Das sind GB-Fresser. Lösch' alte Wiederherstellungspunkte über die Datenträgerbereinigung (s.Internet) und verringere bei Bedarf den Speicherplatz für Wiederherstellungspunkte.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Mungi ,

    okay es könnte daran liegen ich guck mal ^^

    Kommentar von Mungi ,

    danke sehr jz snid aufeinmal wieder 150 gb frei :D

    Kommentar von kreuzkampus ,

    Prima! Ih habe ja aus eigener leidvoller Erfahrung  geschrieben. Nun kannst Du entweder den Speicherplatz für die Wiederherstellung z.B. auf 30/40/50 GB begrenzen, oder  Du löschst regelmäßig manuell.