Frage von avoki, 7

Zeilenabstand einstellen bei Word

Hatte bis vor kurzem einen anderen PC mit dem kostenlosen Windows 7, hatte dort Libre Office, mit dem ich gut klar kam. Jetzt habe ich einen neuen PC erhalten, mit Windows 7 professional, keine kostenlose Version mehr, aber habe Word, mit dem ich nicht arbeiten kann. Problem: Ich schreibe mir ab und zu so etwas wie kleine Flyer. Also postkartengroße Texte, Überschrift etwas fett und größere Buchstaben als Text. Dann kleiner Abstand und Text normal dünn, Zeilen dicht untereinander wie bei jedem normalen Text. Als ich jetzt wieder so etwas schreiben wollte, war der Zeilenabstand doppelt, also so als würde eine Zeile jeweils übersprungen. Wie kann ich wo etwas ändern, damit ich jeweils nach Bedarf die Zeilen dahin bringe, wo ich sie haben möchte. Habe hier auch ein paar Antworten auf ähnliche Fragen gelesen. Aber ich noch nicht erfahren und habe Problem mit dem Verstehen mancher Ausdrücke (was da gemeint ist). Deswegen bitte ich darum, mir das einfach und schrittweise zu erklären. Danke schon mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Frelina, 6

Zeilenabstand in Word bestimmen

Zeilenabstand in Word Zeilenabstand in Word: Starten Sie Microsoft Word. Bleiben Sie auf dem Menü-Punkt "Start" und suchen Sie in der Mitte die Absatz-Optionen. Dort finden Sie ein entsprechendes Icon (siehe Screenshot). Klicken Sie darauf und wählen Sie den gewünschten Zeilenabstand aus. Standardmäßig ist dieser auf 1,15 eingestellt. Für eine noch genauere Bestimmung des Abstands gehen Sie auf "Zeilenabstandsoptionen". Der Cursor wird dort direkt in das entsprechende Feld gesetzt und Sie können den Zahlenwert eingeben.

Antwort
von DrErika, 7

Je nach Version mit der rechten Maustaste auf den Absatz gehen, Absatz wählen und dort den Zeilenabstand wählen.

Antwort
von Fugenfuzzi, 5
Hatte bis vor kurzem einen anderen PC mit dem kostenlosen Windows 7

Kostenloses Windows gibt es nicht JEDE Lizenz kostete Geld ,egal wie !

Es gibt viele Linux Distributionen die kostenlos sind .

hatte dort Libre Office, mit dem ich gut klar kam. 

Das erfreut auch einen Experten so was mal zu lesen.

 Jetzt habe ich einen neuen PC erhalten, mit Windows 7 Professional, keine 
kostenlose Version mehr, aber habe Word, mit dem ich nicht arbeiten kann.

Es ist keine Schande mal den Admin zu Fragen ob er auf deiner Kiste dir das Libre
Office Installiert. Libre Office ist Kommerziell wie Privat kostenlos.

Deswegen bitte ich darum, mir das einfach und schrittweise zu erklären. Danke 
schon mal.

Wenn du willst das dir jemand es aufzeigt vor Ort wie es richtig gemacht wird ,bleibt dir keine andere Wahl als einen Techniker (Kostenpflichtig) aus den gelben Seiten Anzurufen und einen Termin zu Vereinbaren. Er zeigt dir dann genau welche Schritte zu machen sind um an das gewünschte Ergebnis zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten