Frage von adrian1980, 33

Wlan-Verbindung wird nicht mehr hergestellt

Hallo,

in der Wlan-Liste steht jetzt hinter unserer Easybox nicht mehr "Verbindung hergestellt", sondern "Automatisch" und der gelbe Stern halt.

Bei allen anderen Rechnern geht es. Nur bei diesem einen Netbook nicht.

Hatte jetzt nochmal das Wlan aus der Liste der bevorzugten Netzwerke gelöscht, nochmal neu verbinden lassen, Schlüssel neu eingegeben. Aber es geht nicht.

Hat jemand noch eine Idee?

Antwort
von NerdyByNature, 31

Huhu adrian,

der Ideen gibt es genug. Meine erste Idee ist, dass Du mit Windows XP arbeitest, wenn das in den Tags richtig angegeben ist :)

Jeder der mit WIndows XP ins Netz geht schadet sich selbst. Viren, Trojaner andere lustige Schadsoftware und die Einbindung in kriminelle Botnetzwerke der übelsten Art sind hier willkommen.

Davon abgesehen würde ich versuchen das System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherzustellen. Dazu auf Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung. Den Anweisungen des Dialogs folgen und hoffen dass das Problem dadurch behoben wird.

Solltest Du in einem Hochhaus wohnen, ist es auch möglich dass zuviele Router auf dem selben Kanal arbeiten. Das ließe sich zum Beispiel mit einer Android Smartphone App sehr gut prüfen. Hier kann ich den "Wifi-Analyzer" wärmstens empfehlen und gegebenenfalls den Kanal der WLAN Verbindung des Routers ändern.

Im Gerätemanager des Systems überprüfen, ob mit der Hardware (WLAN-Karte) alles okay ist und die Eintragungen alle stimmig sind. Dazu entweder über die Systemsteuerung gehen oder über Ausführen und devmgmt.msc eingeben. Sollte auch bei XP funktionieren. Über die Systemsteuerung geht es in jedem Fall.

Den WLAN Schlüssel überprüfen. Ist dieser wirklich richtig eingegeben oder hast Du eventuell die Feststelltaste aktiviert?

So, jetzt bitte erstmal die Dinge abklären. Besonders das Wiederherstellen könnte den geünschten Erfolg bringen.

Nichts desto trotz möchte ich Dir empfehlen Dich von Windows XP zu verabschieden. Jeder Rechner der eine Internetverbindung aufbaut darf kein XP haben. Das ist unverantwortlich und riskant!

Du kannst beispielsweise Lubuntu nehmen. Das ist eine Linuxvariante ide auch auf älteren System sehr gut läuft. Lubuntu gibt es aktuell in der Version 15.04 LTS (Long Term Service). Die Seite mit Informationen zu Lubuntu und dem Download dazu poste ich Dir gleich am Ende meiners Beitrags. Übrigens, keine Sorge, Lubuntu kannst Du auf Deutsch und 817 Trilliarden Sprachen installieren. Ein echt gutes Betriebssystem und sicher dazu noch. Schreibprogramme die MS Office kompatibel sind sind bereits enthalten, ebenso Browser und andere wichtige Tools.

Hoffe ich konnte Dir ein Stück weiterhelfen.

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Hier der Link zu Deinem neuen SICHEREN Betriebssystem:

http://lubuntu.net/


Kommentar von adrian1980 ,

hi, danke erstmal. gibt es ein wlan-tool, was man anstelle der windows-eigenen netzverbindung verwenden kann, um das wlan auszuwählen und eine verbindung aufzubauen.

Kommentar von NerdyByNature ,

Wie heißt denn die Wlan Karte die bei Dir eingebaut ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community