Frage von sotnu, 16

Warum will Windows nicht in den Energiesparmodus?

Naja also ich habe das Problem, dass Windows nicht in den Energiesparmodus will. Wenn ich ihn aktivieren will, wird der Bildschirm kurz schwarz, wird dann aber gleich wieder "aufgeweckt". Das ganze Problem löst sich, indem ich einfach die partition auf "Aktiv" stelle. Das Problem ist aber, dass dann WIndows automatisch startet. Ich will aber, dass Ubuntu bootet und ich dann wie vorher auswählen kann, welches BS ich starten will. Wie ich das zurückstellen kann weiss ich, aber dann geht Windows ja nicht mehr in den Energiesparmodus.

Ich glaube, es könnte evtl gehen, wenn ich den Hybriden Standbymodus rausnehmen würde, da dann nichts mehr auf die Festplatte geschrieben werden muss (die evtl nicht gefunden wird oder so).

Aber ich möchte diesen Modus eigentlich gerne behalten. Wie kann ich das Problem lösen ?

Antwort
von DonnerPlays, 14

das hatte Ich auch mal,

was bei mir geholfen hat war das meine Netzwerkkarte meinen Pc immer aufgeweckt hat.
versuch mal Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet >
Netzwerk und Freigabecenter > Adaptereinstellungen ändern >
dann gehst du auf deine Netzwerkkarte auf eigenschaften (Rechtsklick)
auf : Konfigurieren und dann bei Energieverwaltung und dann mal die Hacken weg machen



Kommentar von sotnu ,

Danke für die Antwort erst einmal.

Aber es hat leider nicht funktioniert. Der Energiesparmodus funktioniert ja eigetnlich, wenn die Partition als Aktiv markiert ist.

Kommentar von sotnu ,

Ich habe jetzt mal ein bisschen ausprobiert. Es liegt definitiv an der Festplatte. Ich glaube sie wird nicht erkannt oder so, da sie ja nicht als aktiv gesetzt ist. Weil im Hybriden Energiesparmodus, welcher standartmässig bei Win7 auf Deskto-PC aktiviert ist, wird die Sitzung auf die Festplatte und ins RAM geschrieben. Beim "normalen" Energiesparmodus nur ins RAM. Da der normale geht und der Hybide nicht, muss es daran liegen.

Nur wie ich das Problem beheben kann ist mir schleierhaft. Denn wenn ich Windows als Aktiv setzte, muss ich extra abschalten, mit einem USB-Stick (oder sonst etwas) booten, dass dann von da aus wieder umstellen und dann kann ich erst wieder das andere Betriebssystem nutzen. Denn wenn ich mal auf Aktiv geschaltet habe, kann ich das nicht mehr rückgängig machen unter Windows, zumindest weiss ich nicht wie.

Ich recherchiere mal in den nächsten Tagen gründlicher. Wenn ich das Problem gelöst habe, werde ich es hier kund geben.

Antwort
von BobbyBrown, 16

Das würde mich auch sehr interessieren. Ich habe häufig ein ähnliches Problem und bisher konnte mir keiner helfen.

Kommentar von sotnu ,

Wie sieht denn bei dir das Problem aus ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community