Frage von Zepefu, 23

Windows 8.1 Problem?

Hallo mein Notebook Toshiba sattelite hat beim starten ein Problem wenn ich das Notebook an mache steht dort Windows wird vorbereitet Schalten sie den Computer nicht aus und das schon seit stunden. gestern wo er noch ging musste er noch updates instalieren hat er auch gemacht als ich auf gewacht bin steht das die ganze Zeit. bitte um hilfe hab mein Notebook erst seit ein paar Tagen.

Antwort
von AnnaRisma, 23

Hallo Zepefu,

Windows legt im "normalen" Betrieb, aber insbesondere VOR "größeren" Aktionen (dazu zählen auch Updates) Wiederherstellungspunkte an.

Du brauchst also nichts weiter tun als dein System in den Zustand VOR Einspielung der letzten Updates zurückzusetzen.

Fühlst du dich veräppelt? Um einen Schmiedehammer zu schmieden, benötigt man einen Schmiedehammer ... Okay, fürs Erste tuts aber wohl auch ein schwerer Stein! In deinem Fall ist der "schwere Stein" der "abgesicherte Modus" bzw. die Verwendung der Installations-DVD.

Mit beiden kannst du die Wiederherstellung aufrufen und den Rechner zurückstellen. Und wenn ich jetzt punktgenau und wortgetreu auswendig die einzelnen Schritte bei W8.1 beschreiben könnte, würde ich das auch tun ... aber XP, Vista, W8, W8.1, W10 und jede Menge Vorabversionen zwischen den Stufen - ich bin müde und alt, längst habe ich aufgegeben, mir wortwörtlich zu merken, wie Microsoft jeden einzelnen Schritt, jedes einzelne Element in seinen Betriebssystemen nennt (zumal die Bezeichnungen nicht selten sprachlich unsinnig sind). Also mach dich auf in die Welt der Suchmaschinen.

Seiten wie diese: http://blog.botfrei.de/2011/11/letzte-rettung-systemwiederherstellung/ stellen recht umfangreich die Möglichkeiten der Systemwiederherstellung dar. Dass nun ausgerechnet DIESE Anleitung die für dich beste ist, behaupte ich nicht, sie scheint mir aber recht detailliert ... Und wenn ich jetzt anfangen täte, aus dem Stegreif ... glaube mir, da käme auch nichts besseres raus ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten