Frage von Mara89, 11

Windows 8.1 - Soll ich es nochmal versuchen?

Hallo, ich habe vor einer Woche das Update auf window 8.1 zugelassen. Nach dem Update erhielt ich beim ersten Start Meldungen über nicht ausführbare Treibe. Da ich in dem Moment kurz angebunden war und alles normal zu laufen schien, habe ich mir darüber erst keine Gedanken gemacht. Beim nächsten Start begann eine endlose Schleife an Bluescreens mit Fehlermeldungen von Bad _ pool _ caller bis hin zur ..._Less _ or _ Equal. Ich glaube es war so ziemlich alles dabei. Hier wurden immer Fehlerdaten gesammelt und ein Neustart durchgeführt. Das Resultat daraus war, dass mir nur das Auffrischen blieb. Alle Probleme lösten sich dadurch in Luft auf, weshalb ich Hardware-Probleme ausschließe. Eine Woche später, möchte mein Laptop das Update erneut durchführen. Ich lasse es zu - das ganze beginnt von neuem. Diesmal habe ich versucht die Treiber zu aktualisieren, allerdings ist mein Laptop dabei plötzlich abgestützt und 2 Minuten später war ich wieder im Bluescreen. Jetzt sitze ich hier wieder mit Windows 8 und bin mir unsicher, ob ich es überhaupt noch einmal versuchen sollte. Was spricht dafür? Ach falls dies wichtig ist, ich habe einen Lenovo G780. Vielen Dank für Tipps und Ratschläge!

Antwort
von BDavid, 11

Hi , es gibt von Windoof einen Assistenten der überprüfen kann ob dein Laptop 8.1 tauglich ist geh mal auf folgende Seite : http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/upgrade-to-windows-8

dort kannst du den sogenannten Windows 8.1 Upgrade- Assistenten herunterladen. Führ diesen Test einmal durch. Wenn der schon sagte nöööö würd ich es lassen. Ansonsten würde ich eventuell eine 2. Festplatten partition erstellen und versuchen darauf 8.1 mal zu installieren.

Andere Möglichkeit wäre noch den 8.1 Update als offline-installer herunterzuladen. 

Aber zu der Frage was dafür spricht von 8 zu 8.1 naja eigentlich nicht viel nur das es etwas neuer ist und das ein oder andere gefixt wurde

Antwort
von hans39, 9

Lt. diverser Mitteilungen verschiedener PC-Zeitschriften sollen mit Win8.1 mehrere Win8-Macken behoben worden sein. Da ich von Win7 direkt zu Win8.1 gewechselt habe, kann ich das nicht kommentieren.

Es ist nicht klar, welche Treiber Du versucht hast zu installieren. Fest steht, dass Lenovo für bestimmte Geräte Deines Laptops Treiber sowohl für Win8 als auch für Win8.1 bereithält, Siehe: http://support.lenovo.com/de/de/products/laptops-and-netbooks/lenovo-g-series-la... . Ich würde diese Win8.1-Treiber herunterladen und auf dem Desktop für die Installation nach dem Update auf Win8.1 bereitlegen. 

Ein Hinweis: Wenn nach dem Update die Aufforderung zu einem "Neustart" kommt, so führe ihn auch tatsächlich aus ! Denn, den Laptop herunterfahren und danach wieder hochfahren ist bei aktiviertem Schnellstart (ist Standardeinstellung) nicht gleichwertig mit einem Neustart.

Antwort
von Fugenfuzzi, 5

und bin mir unsicher, ob ich es überhaupt noch einmal versuchen sollte. Was spricht dafür?

Nichts, du hast die freie Wahl. entweder machen oder nicht. Wenn dir keine andere Optionen einfallen kannst du auch dein Laptop auf eine Linux Distribution Umstellen. 98% aller Linux Distributionen sind kostenlos.

Andernfalls versuchen auch die Treiber für die Hardware für Windows 8.1 von der Herstellerseite deines Laptops zu ziehen und zu Versuchen diese zu verwenden .Hilft alles nichts musst dir eine Vollversion von Windows 8.1 kaufen anstelle nur upzudaten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community