Frage von philossi, 4

Windows 8 Updates lassen sich nicht installieren. Dadurch enstehen weitere Fehler.

Hallo Leute,

ich habe mir vor ca. 3 Monaten einen neuen Laptop gekauft. Leider gab es dann Probleme mit der Festplatte und der PC musste eingeschickt werden. Nach fünf Wochen habe ich den PC nun endlich zurück und es scheint, dass der PC neu aufgesetzt wurde. (Ich hatte schon das Windows 8.1 Update drauf, jetzt bin ich wieder bei Windows 8).

Also habe ich den Laptop gestartet. Es war wie beim ersten Mal, ich musste alle Daten zum Start eingeben, WLan Passwort angeben und was man noch so machen muss wenn Windows 8 zum ersten Mal gestartet wird. Wollte dann auf Windows 8.1 updaten. Im Store kam dann die Meldung, dass ich erst alles Updaten müsse, damit Windows 8.1 installiert werden kann. Hier fingen dann die Probleme an. Erstmal wollte der PC keine Updates herunterladen. Habe im Internet eine Lösung hierzu gefunden und die Updates wurden gefunden. Ich sollte dann den PC neustarten, (Aktualisieren und Neu starten). Windows Updates (110 an der Zahl) wurden dann installiert und beim Konfigurieren kam bei 98% dann die Meldung: Fehler beim Konfigurieren der Windows Updates. Änderungen werden rückgängig gemacht.

Das dauerte mehrere Stunde und der PC blieb hierbei "stecken". Habe somit den PC mehrmals An und Aus gemacht, damit die automatische Reparatur startet. Diese konnte den PC nicht reparieren. Es lief dann darauf hinaus, dass der PC wieder erneut "neu installiert" werden musste.

Naja und nun das Spiel wieder von vorne... Es klappt einfach nicht. Hab das ganze nun ein Paar mal gemacht. Folgende Methoden habe ich im Internet gefunden und probiert:

  1. Automatische Updates deaktiviert. SoftwareDistribution --> Inhalt in Downloads Ordner gelöscht und Updaten erneut versucht. Erfolglos.

  2. Microsoft Fix it

  3. Windows-Taste+X --> Eingabeaufforderung (Administrator) --> sfc /scannow --> DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth --> DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Hat alles nichts geholfen. Will den PC ungern wieder abgeben müssen. Muss noch eine Hausarbeit schreiben und weitere fünf Wochen warten wären echt nervig. Muss sagen, dass ich mir alles im Internet erlesen habe. Habe leider nicht so viel Ahnung von PC's und der Software. :(

Hat irgendwe eine Idee was helfen könnte?

Danke,

Viele Grüße

Philipp

Antwort
von TheRexLuscus, 4

Sämtliche Windows-Updates in möglichst kleinen Schritten manuell vornehmen. Gerade ähnliches Problem selber erlebt. Das Update KB3000061 läßt sich auf meinem Netbook mit Intel Atom N2800 nicht erfolgreich installieren! Also manuell weglassen - muß also Automatik deaktiviert werden. Noch schlimmer wars bei automatischem Update - das Teil blockert alle nachfolgenden Updates!

Natürlich kann bei dir was anderes blockieren.

Antwort
von Fugenfuzzi, 4

Daten sichern Kiste Plattmachen ,Neu Installieren und direkt nach Neustart dann das Update Draufnudeln. Auch hier Versuchen eine Lan Verbindung anstelle WLan zu verwenden da die Updates einige MB groß sind ( je nach Konfig können Sie bis zu mehre GB Groß sein) . Bei WLan kommt es oft vor das auch beim Updaten die Verbindung unterbrochen wird. Dies verhindert man mit einer Verbindung als normales Lan Kabel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community