Frage von bob1234, 91

Windows 7 wurde während eines Updates ausgeschaltet. Nun fährt der PC nicht mehr richtig hoch?

Hallo, gestern Nacht war ich sehr müde und habe meinen PC heruntergefahren, Windows musste allerdings noch ein Update durchführen. Da ich keine Lust hatte länger zu warten und einfach schlafen wollte habe ich den PC per Knopfruck während das Update noch lief einfach ausgeschaltet. Als ich den PC am nächsten Morgen hochfahren wollte merkte ich allerdings das er nicht komplett hochfährt. Er kommt bis zu einem Auswahl en wo ich die Möglichkeit habe Windows normal zu starten oder mit Starthilfe. Beides bringt nichts. Wähle ich eines von beiden aus startet sich der PC einfach von neuen und alles beginnt von vorne. Außerdem wird bevor das Windows Logo und Animation erscheint noch für ein paar Millisekunden ein Bluescreen angezeigt.

Antwort
von Michael051965, 68

Da hilft nur eines.

Die Windows 7 DVD ins Laufwerk von der DVD starten und die Reparatur ausführen.

Sollte das nicht funktionieren musst du wohl oder übel neu installieren.

Kommentar von bob1234 ,

Bei dem PC war nie eine Windows CD dabei. Windows 7 war von beginn an drauf.

Und gibt es eine Möglickeit ohne Windows CD den PC neu aufzusetzten?

Kommentar von sdeluxe64 ,

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Key eingeben und ISO runterladen, dann mit Imageburn auf DVD brennen und davon starten, dann erst die Systemwiederherstellung starten und das nicht hilft, dann die Computerreparatur und wenn da auch nicht hilft, dann neuaufsetzen! ^^

Kommentar von Michael051965 ,

Versuche es mal damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community