Frage von nbergmann, 5

Windows 7: Warum verschwinden meine eingestellten Systemwiederherstellungspunkte nach einiger Zeit wieder?

Ist die Einstellung der automatischen regelmäßigen Erstellung von Systemwiederherstellungspunkten möglich?

Antwort
von hans39, 4

Für die Speicherung ist die einstellbare Speichergröße variabel aber meistens bei ein paar GB festgelegt.
Wenn Du weiter zurückliegende Wiederherstellungspunkte gespeichert haben möchtest, vergrößere den verfügbaren Speicherplatz auf vielleicht z. B. ca 50 GB. 

Gib hierzu ins Suchfeld des Startmenüs "Systemschutz" ein >  Konfigurieren > stelle die gewünschte "Maximale Belegung" ein, siehe Bildbeispiel.

Sehr weit zurückliegende Wiederherstellungspunkte zu speichern, ergibt in der Regel keinen Sinn.
Unter Win10 wird die von mir festgelegte maximale Belegung von Windows nicht ausgenutzt. Ältere Punkte werden von dem System gelöscht. Warum, weiß ich nicht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten