Frage von IceBladeSK, 36

Windows 7 Update zerschießt sich neuerdings selbst?

Guten Tag,

Ich habe am Freitag versucht mein Betriebssystem neu aufzusetzen (Windows 7 Home Premium x64), dies ist gerade mein dritter, semi erfolgreicher Versuch. Jedenfalls hatte ich immer das Problem, dass Windows Updates sich anscheinend selber zerstört. Am Anfang funktioniert alles Prima, es werden Updates gefunden, das SP1 wird gefunden und installiert, danach folgen noch ca. 6 Sicherheitsupdates für ein nicht installiertes Net Framework 4 und zu guter Letzt ein Update des Windows Update Clients, das wars. Es werden keine Updates mehr gefunden. Er sucht und sucht. In der Windows Updates.log und der CBS.log werden haufenweise Fehler und Error angezeigt (unten vermerkt), die sich durch Fix Tools von Microsoft selbst nur häufen. Beim dritten, diesem Ansatz habe ich nichts installiert, abgesehen von meinem Intel Grafiktreiber, um wenigstens eine normale Auflösung zu haben. Dennoch derselbe Ablauf. Ich habe einiges ausprobiert, Windows FixIt, mehrfach den Software Distribution Ordner gelöscht, Registry verändert, den cmd Befehl scannow an die 10 Mal insgesamt ausgeführt, die Log Files Zeilenweise gelesen und analysiert, usw. und sofort. Bei der Windows 7-Installations CD handelt es sich um eine OEM Version von Medion.

Diverse Fehler:

  • 0x80244019

  • 0x80070002

  • 0x80248014

Meine Frage hierbei ist, kann mir einer erklären was das soll? Ich habe alles so wie gemacht wie immer, sogar nichts installiert oder verändert bis Fehler kamen, und er zerstört sich selbst? Solangsam glaube ich nämlich, dass das eine Masche von Microsoft ist, Leute zum umstieg auf Windows 10 zu bringen. Komischerweise treten solche Fehler verhäuft seit Oktober letzten Jahres auf.

Antwort
von WosIsLos, 35

Hast du schon die Windows-Update Problembehandlung durchgeführt?

Kommentar von IceBladeSK ,

Ja, habe ich. Ebenfalls mehrmals, diese erzählt mir (nachdem sie minutenlang selbst nach Updates sucht), dass eine Zip Datei nicht geöffnet werden kann. Dies deckt sich mit dem großteil der Zeilen der CBS.log, dass Dateizugriffe nicht gewährt werden. Diese verwehrt sich Windows aber höchstens selbst, da kann ich auch nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community