Frage von DerLappen, 52

Windows 7 Optimierungs Geheimtipps?

Moin Moin,

ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten mein Windows 7 zu optimieren, tunen, smarter machen... was auch immer man sonst noch dazu sagen kann. Mich würde interessieren, ob jemand eher weniger verbreitete Tipps kennt sein Windows 7 besser zu machen, z.B. gewisse Dinge abzuschalten oder die Sicherheit zu erhöhen. (hab eine SSD als PIrmäres Laufwerk) Die bekanntesten DInge wie Dienste abschalten die man nicht braucht, Portable Software soweit es geht, Ruhezustandsdatei permanent gelöcht.... hab ich alles schon gemacht, bin auf der Suche nach echten Geheimtipps, wäre cool wenn mir jemand nochwas neues Zeigen könnte.

Grüße, euer Lappen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnnaRisma, 34

Abgehackte Krähenfüße bei Vollmond um Mitternacht auf dem Friedhof in Eigenurin aufkochen und damit die System-SSD ...

Hallo Lappen,

"Dienste abschalten" ist gar keine so gute Idee, jedenfalls solche von Microsoft, kaum irgendetwas wird dadurch schneller, höchstens transparenter ... Deaktiviert man unter W10 bspw. den Dienst "Windows-Update", kann man selbst bestimmen, ob und wann das nächste Update heruntergeladen wird und schont somit z. B. sein High-Speed-Kontingent beim via UMTS betriebenen Notebook etc.

Selbststartende (mitstartende) Programme raus aus dem Systemstart, DAS ist ein Tipp, der wirklich fruchtet ... aber wenn ein Rechner mit dem IN verbunden ist, sollte, nein muss der Virenscanner drinbleiben!

Grundsätzlich stellt aber ein frisch installiertes Windows das Nonplusultra dar, noch nie konnte ich aus seriöser Quelle eine Bestätigung lesen, dass irgendwelche weiße Salbe etwas Messbares gebracht hätte - geschweige denn selbst erleben!

Tools wie CCleaner oder TuneUp ... haben durchaus ihre Berechtigung, damit kann man ein zugemülltes Windows u. U. tatsächlich wieder halbwegs flottkriegen, aber niemals wird ein Windows durch sie schneller als im Ursprungszustand.

Microsoft-Mitarbeiter mögen charakterlich widerwärtig sein (ich denke, dass es mir persönlich nicht gelingen täte, an einer derartigen Software mit Stasi-Mentalität mitzuwirken und trotzdem mein Gesicht im Spiegel zu ertragen ...), aber fachlich sind sie top (was Wunder, bei DEM Budget). Man kann nun mal nicht ein milliardenschweres Projekt verbessern, indem man ein Schleifchen für dreieurofuffzig drumbindet ... und wenn man es könnte, würde der Entwickler diese Verbesserung sofort aufkaufen!

Also: Sauberes Windows, gute SSD, ausreichend RAM, schnelle Prozessoren und vergoldete Gehäusefüße ... Schneller geht es dann nur noch mit Gebeten ... und die helfen bekanntlich nur, wenn man daran glaubt - bei mir also leider nicht!


Kommentar von eedan ,

@ AnnaRisma

Muss ich die Krähenfüße selber abhacken :-o, oder kann ich die im Supermarkt kaufen?

Kommentar von AnnaRisma ,

... selbst abgehackte bringen die zehnfache Wirkung - wissenschaftlich bewiesen!

Kommentar von eedan ,

Iiigitt ! Ach ne, dann bleibe ich lieber bei meinem "lahmen Windows"  ;-)

Antwort
von sdeluxe64, 15

Um Ein Windows wirklich zu Optimieren, müsste man es um programmieren oder du machst es dir leichter und stellst es wie eine Linux Distribution selbst zusammen! ;-)

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Installations-DVD-Windows-7-DVD-selber-bauen-35523...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community