Frage von Halloerstmals,

Windows 7 erkennt iPhone im Windows Explorer nicht

Hallo Community

Ich habe heute mein iPhone 5 mit meinem Windows 7 Laptop von Acer verbunden. Wie immer öffnet sich iTunes. Aber seit denn letzten 3 Male Versuchen (etwa seit Mitten November) Blendet Windows im Windows Explorer (dort wo die Festplatten etc. zu sehen sind) das iPhone nicht mehr an.

Ich habe schon mal beim Laptop unter Systemsteuerung -> Automatische Wiedergabe -> Geräte die Auswahl auf „Gerät zum Anzeigen der Dateien öffnen mit Windows-Explorer“ eingestellt. Bzw. war schon so voreingestellt.

Die anderen 2-male hat es nach dem ca. 3. Anlauf geklappt. Heute habe ich das iPhone ca. 20-mal ein und ausgesteckt, jedoch ohne Erfolg. Einige male habe zuerst das USB, dann das iPhone ausgesteckt. Dann einige male umgekehrt. Auch bei einstecken, habe ich verschiedene Wege mit einstecken gemacht. Jedoch eben immer ohne Erfolg.

Und am Kabel kann es nicht liegen, ich lade es mit dem gleichen Kabel auch immer auf. Und iTunes erkennt das iPhone ja auch.

Bis zum November hat es immer geklappt. Selbst beim iPod Touch 4. Generation ging es immer gut.

Windows, iTunes am Laptop und das iPhone sind alle auf dem neuesten Stand.

Hat mir jemand einen Tipp, was ich da machen könnte? Ich bedanke mich schon im voraus. :-)

Für mich ist das nämlich eine wichtige Funktion, weil ich meine Bilder so am einfachsten auf den Computer laden kann.

Antwort von BMKaiser,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Im Gerätemanager nachsehen und am Besten dort den USB Port für das iPhone löschen und neu installieren.

Z. B. WIN7/Systemsteuerung/Geräte-Manager/Tragbare Geräte, dort darf kein gelbes Ausrufezeichen vorhanden sein! Im Gerätemanager sollte generell kein gelbes Ausrufezeichen vorhanden sein!!!!

Kommentar von Halloerstmals,

Vielen Dank für deine Antwort. Habe die Antwort erst jetzt gesehen. Aber inzwischen klappt es.

Was eventuell auch noch einen Grund sein könnte: Als der iPod Touch noch regelmässig benutzt worden ist, hatte sich mal ein Programm namens „Espresso Media“ oder ähnliches installiert (auf dem Laptop). Aber früher der iPod Touch und bis in den November wurden die Geräte immer angezeigt. Heute habe ich dann das genannte Programm gelöscht, und plötzliche wurde das iPhone angezeigt.

Kommentar von BMKaiser,

Ein schönes Dankeschön, doch keinen Hinweis auf den Gerätemanager und die fehlerfreie Einbindung vom iPod. Eine Software kann natürlich das System beeinflussen, sogar eigene Treiberbausteinen einfügen, die dann einen (Werks) Treiber zerschießen oder stören und so zu den Erscheinungen führen, muss und sollte aber nicht sein, außer es ist schlecht programmiert oder Schadware.

Kommentar von Halloerstmals,

Also beim Gerätemanager ist alles in Ordnung.

Und heute hat der Computer das iPhone beim ersten mal erkannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community