Frage von thunderplay13, 28

Windows 7 Bluescreen - hat jemand eine Lösung?

Antwort
von opajoerg, 12

Dir eine Lösung anzubieten ist , in diesem Fall gar nicht so einfach, JA!-aus der Ferne fast unmöglich...da die Fehlermeldung im Bluescreen sehr allgemein gehalten ist.

Es könnte ALLES und auch NICHTS Schuld am Absturz sein.

Es wird eine Empfehlung gegeben zu mindestens alle Treiber (zu finden im Gerätemanager) zu überprüfen.

Sollte sich dort ein Eintrag mit einem gelben Ausrufezeichen finden, dann könnte das schon die Absturzursache sein.

Es wird auch noch empfohlen, das System, mal im abgesicherten Modus (mit Taste F8) hoch zu fahren und auf Fehlersuche zu gehen.

Sogar das Betriebssystem selber, wird dort als eventuelle Absturzursache genannt genannt.

Sehr hilfreich wäre es deshalb, hier mal zu beschreiben, was gerade am PC gemacht wurde, kurz bevor der Bluescreen erschien!?...und ob vorher, irgendwelche Ungereimtheiten aufgetreten sind (z.B. Bildruckler oder kurze Unterbrechungen, bei der Anwendung eines Programmes.

Solltest du den PC wieder starten können, dann mache mal das selbe wie vor dem Absturz! Wenn er dann wieder einen Bluescreen zeigt, kann man die Ursache schon sehr stark einschränken. Sollte der Screen allerdings nicht mehr auftreten, dann hat sich dein Windows nur mal kurz "verschluckt" und es gibt keinen weiteren Grund zur Besorgniss.

Sollte der Screen aber immer wieder auftreten und das noch an verschiedenen Stellen, dann hat sich eine Neuinstallation immer bewährt.

Vorher Daten sichern, die du noch brauchst.

Du siehst...die Fehlermeldung hätte sich Microsoft auch sparen können, da nichts konkretes genannt wird.

Antwort
von thunderplay13, 28

Hallo opajoerg! Danke für deine antwort.. Ich hab auch nach dem fehlercode gegoogelt. Aber das Problem daran ist, das ich Windows garnicht installiert habe. Das Heisst die platte ist komplett leer, und alles frisch. Ins BIOS komm ich aber ohne Probleme, und laut Handbuch ist mein RAM riegel kompatibel. Allerdings glaub Ich dass der Fehler entweder an nem fehlenden BIOS update, oder an der fehlenden treiber cd. Die hab ich eben nicht xD Hab das Mainboard gebraucht gekauft, allerdings sollte die Treiber ausm netz zu laden kein Problem sein. Zuerst die Treiber, und dann Windows.. Oder? Weil das könnte eine fehlerquelle sein. Mfg :)

Kommentar von opajoerg ,

Du hast noch gar kein Betriebssystem installiert!!!?

..und du kommst nicht auf die Idee, das diese Info extrem wichtig wäre!

dazu noch diese Kack-Überschrift, die sich auf Windows 7 bezieht.

Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich mir die ganze Litanei sparen können!

Natürlich mußt du erst ein Betriebssystem installieren...wie willst du denn sonst an die Treiber rankommen?

...und auch deshalb, weil Win7 schon einige Treiber mitbringt.

Kommentar von thunderplay13 ,

Uh.. Ja. Sorry für die überschrift, das war -etwas- unpassend und ungenau. Sorry dafür. Nope, Ich hab noch nichts installiert, auch nicht im BIOS rumgespielt. Das einzige was ich tat ist die bootpriorität auf den wechseldatenträger zu setzen. Dann steht da "Windows is loading files", und sobald der ladebalken erscheint, kommt der bluescreen. Ich installiere Windows vom usb stick. Hoffe das war ausführlicher ;_; Ich hab nämlich auch nach diesem Fehler gegoogelt, aber irgendwie.. Keiner hat diesen Fehler. xD Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten