Frage von quantenemitter, 40

Windows 10: Warum werden Passwörter gelöscht?

Hallo Community, manchmal kommt es vor, dass nach einem Neustart meines Laptops die folgenden Daten verschwunden sind:

  • gespeicherte Login-Informationen für die Mail-App
  • gespeicherte Login-Informationen für OneDrive (in OneNote)
  • gespeichertes Zertifikat für EFS (!!!!)
  • ähnliche von Windows gespeicherte, sicherheitsrelevante Informationen.

Passwörter, die nicht in der Windows-Datenbank gespeichert sind, sind nicht betroffen (z. B. tritt kein Passwort-Verlust in Thunderbird auf).

Ich kann diese Daten (insbesondere das EFS-Zertifikat) dank ausreichender Sicherung zwar wiederherstellen, aber das unaufgeforderte Verschwinden dieser Dateien stört mich dann schon sehr.

Informationen nebenbei:

  • Laptop, auf dem das passiert: Windows 10 Pro; stets aktuelle Updates (release-Kanal)
  • Computer, mit dem C:\Users\MEINNAME\Documents per Windows-Offlinedateien synchronisiert wird: Windows 10
  • Virenscanner: zunächst Qihu 360 Internet security (da ging alles noch), anschließend Avast (da haben o. g. die Probleme angefangen), jetzt Avira (o. g. Problem ist wieder aufgetreten.)

Habt ihr irgendwelche Ideen, welche die Ursache dieser Unannehmlichkeiten eingrenzen können? Bin für jede Idee dankbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten