Frage von Columbo, 105

Windows 10 kostenlos installieren. Ist das ratsam?

Hallo liebe Community,

seit einiger Zeit gibt es in meiner Taskleiste einen Button von Microsoft mit dem Angebot, Windows 10 zu reservieren und kostenlos zu installieren, wenn es demnächst fertig ist. Im Prinzip ne tolle Sache. Ich habe Windows 7 und scheue leider ein bißerl diesen Schritt, zumal man ja wohl nicht mehr zurück kann.

Die Frage ist doch, geht alle angeschlossene Hardware und funktionieren alte Programme! Bisher mußte man bei Systemneuinstallationen alle Anwendungen frisch installieren. Hier offenbar nicht. Windows 10 kann aber noch nicht ausgereift sein.

Wie denkt ihr darüber? Wißt ihr schon Näheres über dieses Windows 10?

Für eine kleine Hilfestellung wär ich euch sehr dankbar.

Viele Grüße

Columbo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrErika, 105

Im Moment kann man sich noch die Insider Preview von Windows 10 herunterladen. Wenn du also deine Festplatte abklemmst und eine leere übrig hast, kannst du deine Hardware mit einer Windows10-Preview testen. Fertig ist die Win10 frühestens erst Ende Juli.

Meine Erfahrungen sind nicht so dolle. Es sieht nicht schlecht aus, aber die Kompatibilität mit alter Software ist nicht sehr gut. Beispiel: NFS Underground lief nicht ordentlich, weil offenbar der Fullscreen-modus nicht ordentlich im System verankert ist und man ständig im Desktop landet.

Noch ein Beispiel: USB-TV-Stick lief unter Win7 noch mit dem MediaCenter - das ist aber in 10 abgeschafft. Man braucht dann extra Software. Keine der kostenfreien Lösungen habe ich zum Laufen gebracht. Linux Mint 17 kann das sofort!

Der etwa 4 Jahre alte PC lief allerdings anstandslos und sauber. Alle Hardware wurde erkannt.

Antwort
von RatKing, 93

Hi,lies Dir doch mal den Artikel durch:http://www.gulli.com/news/26088-update-auf-windows-10-wird-den-pc-umkrempeln-2015-06-02und überleg Dir ob es Dir das Wert ist. Zieh Dir vorher auf alle Fälle ein Image von Deiner Systemplatte, denn ein Zurück dürfte es danach nicht mehr geben...

Gruß

RatKing

Kommentar von Columbo ,

Vielen Dank. Tja, nu hab ich zwei konträre Meinungen. In dem Artikel in "gulli" werden meine Befürchtungen bestätigt. Ich hab zu viele alte Anwendungen, die ich brauche. Und ein großer Administrator bin ich auch nicht, als dass ich das Wagnis einfach mal eingehe. Man müsste einen leeren PC besitzen, ihn mit Windows 10 bestücken und in Ruhe alles testen können. Aber da bekomme ich das kostenlose Windows nicht. Es soll ja auf die registrierte Version drauf. Das ist der Witz. Ich tendiere zum NEIN, lese mich aber mal in das Thema "Image von Festplatten" ein. Ich wünsch euch eine gute Restwoche.

Antwort
von paulaR, 81

Ich habe vor etwa zwei Wochen das endgültige Win 10 über mein altes Win 7 Pro 64 Bit installiert. Der erste Versuch scheiterte, da in Win 7 noch einige Updates fehlten. Nachdem ich diese dann automatisch installiert hatte, funktionierte es problemlos. Das neue Win 10 ist gewöhnungsbedürftig, aber den Bogen hat man schnell heraus. Es hat viele Feinheiten, die mir sehr gefallen und für die ich früher Extra-Programme benötigte. Bisher liefen alle meine alten Programme. Es empfiehlt sich aber, das neue Win 10 auf einen USB-Stick oder als iso-Image herunterzuladen, damit man es notfalls neu installieren kann, wenn es mal Probleme geben sollte. Das iso-Image muss man allerdings auf eine DVD brennen und dann von der DVD starten und installieren. Man braucht übrigen keine Reservierung von Microsoft. Ich habe mein Win 10 über die Computerzeitschrift Chip heruntergeladen (andere Zeitschriften machen es auch). Dort gibt es einen Link zum Window 10 Media Creation Tool. Dort hat man die Wahl zwischen einem Upgrade auf Win 10 oder Herunterladen auf USB bzw. iso-Image. Es erklärt sich alles von selbst. Nicht nervös werden und abschalten. Das Upgraden und Überprüfung auf eventuelle Updates dauert relativ lange. Viel Spaß wünsche ich. Ich bleibe bei Win 10. Bei Nichtgefallen kann man über die Systemsteuerung problemlos wieder zurück auf das alte System. Ich habe es probiert! Es funktioniert!

Antwort
von killervirus98, 74

Windows 10 kommt erst in ein paar Monaten auf den Markt soweit ich weiss. Das System ist dann zu 100% fertig.

Ein Freund von mir hat sich eine Vorab-Version von Windows 10 heruntergeladen und gesagt, dass es sogar besser sei als Windows 7. Und das heisst was!

Kommentar von grafensport ,

Nicht unbedingt, das habe ich auch von Win 8 viel gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten