Frage von multiwirth, 212

Windows 10 blockiert die gesamte Windows Update Funktion, wie bekomme ich den Schunt wieder weg?

Guten Tag.

Ich habe in sämtlichen Foren, bei Google usw danach gesucht: Windows 10 Download wird gestartet, sobald ich Windows Update starte. Ich habe das Update zu dem Downloader bereits deinstalliert, das Windows 10 Upgrade bei Windows Update ausgeblendet und wollte nach eingien Monaten Sicherheitsupdates für mein Windows 7 System downloaden.

Offenbar gibt es mehrere Leute mit diesem Problem, wie sich in meinem Thread direkt bei Microschrott zeigte. Jedoch hat keiner einen Plan wie man diesen schwerwiegenden Fehler entfernt und ich konnte nach 30 Minuten suchen keine Option finden um ein Support-Ticket bei Microsoft zu erhalten. Ehrlich gesagt hab ich auch kein Bock meine Daten auf den Pc zu verschieben und Windows neuzuinstallieren. Wenn dann würde ich direkt auf ein anderes Betriebsystem umsteigen. Nach einigen Jahren hab ich mit dieser Aktion echt die Nase voll von Microsoft.

Windows 10 bringt mir zudem auch nur Nachteile, als Vorteile. Einige Treiber sind inkompaktibel, verbugt oder es gibt einfach keine. Hp verweist darauf zu Windows Update. Ich habe Windows 10 bereits auf einer neuen (bereits wieder gelöschten) Partition natürlich ausprobiert. Doch es kann nicht normal sein, wenn 10 Minuten nach dem hochfahren die Festplatte immernoch voll ausgelastet ist und ich nichts machen kann. Nach 25 Minuten hört das ewige geratter dann mal auf.

Nein Danke, ich liebe mein Windows 7.

Doch wie bekomme ich das dumme Upgrade weg? Sobald ich auch nur eins von 30 verfügbaren Updates auswähle, wird sofort Windows 10 heruntergeladen. Alle vorhandenen "Entferner" habe ich alles schon probiert. Leider wird es wohl daraus hinauslaufen Windows neuzuinstallieren. Gewisse Spiele laufen ja nicht unter Linux

Antwort
von GinkgoMidan, 135

Hallo, interessant, an sich wird das upgrade erst vorgenommen, wenn du es genehmigst, automatisch heruntergeladen wird allerdings die entsprechende Datei GWX KB3035583. Ein Update von Windows.

Schlicht demarkieren bevor du dein altes System updates hätte gereicht.

Ansonsten kannst du noch in der Registry nach GWX suchen und jedweden Key löschen. Dienste, welche dir nach dem upgrade neu vorkommen,nachprüfen ggfls. aussortieren und deaktivieren. Auch updates für Win7 enthalten diese Neuerungen, sind aber meist überflüssig, da Win7 diese Funktionen gar nicht anbietet, also deaktivieren.

Sieh mal hier nach:

http://praxistipps.chip.de/windows-10-unnoetige-dienste-deaktivieren-das-kann-we...

Sodele, wenn du nun tatsächlich das vollständige upgrade durchgeführt hast - von Win7 auf Win10, dann hast du tatsächlich ein Problem, bisher hatte jeder in diesem Falle nur eine Wahl: Neuinstallation win7. Dieses Problem existiert nur beim upgrade von 8.1 auf win10 nicht.

Sorry.

Kommentar von multiwirth ,

Danke für diese Antwort!

Leider ist es bereits so, dass sogar nur bei einem einzigen ausgewählten Update für z.b. Treiber sofort Windows 10 heruntergeladen wird und sich anschließend installieren möchte (davor breche ich allerdings den Download ab)

GWX und alles dazugehörige habe ich bereits entfernt.

Eigentlich eine Sauerei von Microsoft.

Schadet sicherlich aber nicht, Windows mal neuzuinstallieren.

Wird nur wieder etwas zeitaufwändig meine Daten auf den Pc zu ziehen.

Naja muss wohl sein.

Microsoft gibt dazu ja keinerlei Support.

Die checkens nicht, dass es User gibt, dir mit Windows 10 nicht einverstanden sind.

Updates automatisch installieren und man kann nichts dagegen tun...

Okay wenn ich jetzt spielen möchte ist es ok, wenn alles auf einmal rumlaggt weil Windows Updaten muss. Noch besser ist es, wenn ich durch dad ewige runterladen dann eine schlechtere übrige Internetverbindung habe.

Und da gibt es noch einiges mehr.

Ich hasse es, meine "Kontrolle" über das System abzugeben.

Antwort
von Fireball, 24

Hilft das hier?

Upgrade auf Windows 10 verhindern:
http://www.heise.de/ct/artikel/Das-Gratis-Upgrade-auf-Windows-10-3049911.html (musst dort etwas scrollen)

Sollte das nicht helfen hier Möglichkeit 2:
Hast du den GWX-Stopper schon probiert? (einfach nach googeln)

Ansonsten bliebe noch Möglichkeit 3:
Keine dauerhaft bequeme Lösung ist manuell zu updaten:
http://winfuture.de/downloadrubrik,21.html


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community