Frage von sotnu, 86

Win7 Pro 64 Bit: Habe einige Treiberprobleme?

Zuerst einmal kurze Inofs: Ich habe ein HP 250 G4, bei dem ich eine SSD eingebaut habe und jetzt Win7 Pro 64 Bit aufgespielt habe. Hat alles funktioniert, nur mit den Treibern geht nicht ganz alles. Ich habe alles am Netzkabel und mit Lan-Kabel installiert bzw. versucht. Die Treiber habe ich alle von HP direkt.

Einige haben geklappt, wie z.B der Chipsatztreiber, (W-)Lan Treiber, Kartenlesertreiber Touchpad usw.

Bei einigen, folgenden, Treibern hackt es aber.

  • USB 3.0 (bzw. alle USB Anschlüsse, also 2x USB 2.0 und 1x USB 3.0).

  • Bluetooth Treiber da steht: " Bluetooth Gerät nicht gefunden", dabei hat es bei Win 10 und Ubuntu ganz gut funktioniert.

  • AMD Grafikkartentreiber meldet auch was, eigentlich aber erfolgreich installiert (Bild im Anhang)

  • Dann noch ein paar Sachen, die im GeräteMGR angezeigt werden, weiss aber nicht bei allen, was es ist. Per GeräteMGR lässt sich keiner davon Aktualisieren.

  • Dann noch 2 Treiber namens " Intel Rapid Storage Technologie Treiber" und " Intel Management Enigne und Thermal Framework Client Treiber". Ich weiss nicht genau, ob mir das viel nüttz, vlt. weiss jemand von euch, was das bringt.

Die Frage wäre jetzt natürlich, wie ich das beheben kann. USB und Bluetooth will ich natürlich haben. Die AMD Grafikkarte will ich natürlich auch benutzten.

Danke schon einmal

Gruss sotnu

Antwort
von hans39, 54

Es fällt mir auf, dass beim HP-Support z. B  für den USB 3,0 Host- Controller zwei verschiedene Treiber aufgeführt werden, siehe Bild 1.

Ich würde beim HP Support mal die Serien-Nr. Deines Laptops eingeben, siehe Bild 2.  Wahrscheinlich wird Dir danach eine engere Treiberauswahl angeboten.

Kommentar von sotnu ,

Auch ne gute Idee, das habe ich garnicht gesehn, also die Möglichkeit dafür. Danke.

Antwort
von compu60, 52

Es könnte sein das schon beim Installieren von Win 7 etwas schiefgelaufen ist, dann würde vielleicht eine nochmalige Installation von WIn 7 helfen. Oder es fehlen immer noch Treiber. Kann aber auch sein das WIn 7 deine Skylake CPU nicht unterstützt.
http://www.pcwelt.de/news/Windows-7-und-8.1-ohne-Support-fuer-neue-CPU-Generatio...

Kommentar von sotnu ,

Ich habe schon das 3. Mal installiert und irgendwie habe ich keine Lust nochmals neu zu installieren. Vorallem habe ich jetzt schon alle Updates iinstalliert und das waren etwa 200.

Bei HP steht ja (bei meinem Modell), dass der Treiber für meine Windows Version kompatibel ist. Sollte also gehen.

Aber wenn das mit der Unterstützung so wäre, dann hätte ich Windows doch niemals erfolgreich installiert und auch noch alle Updates. Ich probiere sonst vlt. doch mal den älteren Treiber. Beim Bluetooth hat es allerdings nur einen.

Ist aber scheisse, dass man damit solche Schwierigkeiten hat. Aber es steht da, das es bis irgendwann in 2017 unterstützt wird. Demnach sollte es eigentlich noch gehen. Naja, zum Glück ist Ubuntu meine Hauptpartition.

Mal sehen ob der andere USB Treiber geht, beim Bluetooth Treiber mal noch abwarten ob jemand eine Lösung hat. Neuinstallation kommt nicht in Frage :)

Danke für die Antwort, ich gehe jetzt mal essen.

Antwort
von sdeluxe64, 50

Das mit dem USB 3.0 könnte hier ran liegen, wovon ich jetzt auch betroffen bin, da mein neuer rechner ja auch ein z170 board bekommen sollte inkl. Win 7. Intels 6th Gen Skylake ist schuld! ;-)

https://pcmodteam.wordpress.com/2015/08/16/intel-skylake-has-a-windows-7-install...


Kommentar von sotnu ,

Hmm ja vlt. liegt wirklich alles daran. Naja wenigstens funktioniert Ubuntu. Naja ich versuch das beste daraus zu kriegen und wenns nicht  geht dann gehts eben nicht.

Windows 10 wäre hier schon einfacher, aber irgendwie will ich das nicht, aber ich habe ja noch ein bisschen zeit zum èberlegen.

Aber falls es dich interessiert; das Ding läuft ansonsnten einwandfrei. Ich denke mit den Problemen mit denen ich kämpfe, hat HP keine Schuld, liegt wahrscheinlich wirklich daran. Mit der SSD startet der Laptop (also vom Knopfdruck) in 20 Sekunden (wenn man 4 Sekunden noch wärend dem Desktop dazu zählt). Programme öffnen sich auch blitzschenll.

Die Webcam ist zwar nicht so der Hammer, aber das ist mir egal und der Nachteil ist, wenn man Teile einbauen will, muss man das ganze Ding aufschrauben.

Aber da muss ich mir ja überlegen, was ich für ein Betriebssystem bei meinem zukünftigen Gaming PC nehmen will, denn der wird dann bestimmt auch nicht mehr mit Win7 klar kommen. Da ich darauf zocke, bin ich dann fast gezwungen Win10 zu nehmen. Hmm mal schauen.

Kommentar von sotnu ,

Edit: Diesen Win7 USB Patcher von Asrock, gibt es den dann auch für andere Systeme, weisst du das zufällig gerade ?

Kommentar von sdeluxe64 ,

Ne aber, sowie der MSI Afterburner oder rivertuner könnte dieser vllt auch bei anderen funktionieren! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community