Frage von Chanfan, 22

Win7 - Nach Standby geht nichts mehr

ich habe seit wenigen Monaten einen neuen Rechner mit Win7, der eigenartig ist. (Vorher jahrelang einen XP Rechner genauso benutzt ohne vergleichbare Probleme.)

Mein PC ist so eingestellt, das er nach 45 min nichts tun in den Standby Modus schalltet. Wenn er dies macht, dann kann ich ihn mit einem einfachen Tastendruck wiederbeleben. Heute war das aber so, das er nach max 20 min anscheinend in den Standby Modus gewechselt hat. Ich habe das selber noch gesehen das der Monitor dunkel wurde. Allerdings wollte er nicht aus der Ruhepause wieder erwachen. Weil ich nicht genau wusste ob sich ev. gerade mein Monitor verabschiedet hat, habe ich diesen getestet, inkl. Kabelverbindungen. An die Grafikkarte, bzw. Grafikchip habe ich auch gedacht. Weil mir nichts anderes übrig blieb habe ich den PC mit dem Powerbutton ausgeschaltet. Kurz gewartet und wieder gestartet. Es blinkten zwar die üblichen Lämpchen und der PC schien auch zu starten, aber es kam nichts. Das gleiche Spiel noch einmal, nur das ich länger mit dem Einschalten gewartet habe.

Erst nachdem ich den kompletten Strom entfernt habe ( Steckdosenleiste mit Kippschalter) ging er dann wieder mit Monitor an. Das ist doch nicht normal oder? In der Ereignisanzeige habe ich nichts gefunden. Dort wurde noch nicht einmal registriert das der PC neu gestartet wurde. Hat jemand eine Idee dazu?

Antwort
von Fugenfuzzi, 17

(Vorher jahrelang einen XP Rechner genauso benutzt ohne vergleichbare Probleme.)

Da waren auch die Treiber ausgereifter als unter Windoof 7. 

Heute war das aber so, das er nach max 20 min anscheinend in den Standby Modus gewechselt hat. Ich habe das selber noch gesehen das der Monitor dunkel wurde.

Bedenke Windoof 7 ist nicht gleich Windoof XP !

Auch hier die Energiespar Optionen Prüfen und wie Sie eingestellt sind. Ebenso auch beim Herstelller nach den Treibern zur Hardware Nachsehen ob Sie diese Funktion unterstützen. Oft kommt es bei älterer Hardware auch mal vor das diverse Hersteller einige Treiber schlichtweg nur Umlabeln und Sie nicht direkt von MS Digital Signieren lassen (geprüft) .So können solche Probleme auch Auftreten. 

Das ist doch nicht normal oder? In der Ereignisanzeige habe ich nichts gefunden

Leider doch und du wirst auch in er Ereignisanzeige dort  wegen diesem Problem nichts finden. Man könnte hergehen und die Ereignisanzeige Entsprechend Konfigurieren das auch solche Informationen Aufgezeichnet werden ,aber dann würde schnell das Protokoll an Größe anwachsen und wenn man es nicht Begrenzt ist es schneller vollgeschrieben als man denkt.

Hat jemand eine Idee dazu?

 Siehe Text weiter oben. 

Kommentar von Chanfan ,

Auch hier die Energiespar Optionen Prüfen und wie Sie eingestellt sind. Ebenso auch beim Herstelller nach den Treibern zur Hardware Nachsehen ob Sie diese Funktion unterstützen. Oft kommt es bei älterer Hardware auch mal vor das diverse Hersteller einige Treiber schlichtweg nur Umlabeln und Sie nicht direkt von MS Digital Signieren lassen (geprüft) .So können solche Probleme auch Auftreten. 

Aha. OK, dann schaue ich mal ob ich was dazu finden kann. Zumindest erst mal vielen Dank für deine Antwort.

Antwort
von Dingo, 14

Räusper, hatte dieses Problem bevor sich dann mein Netzteil verabschiedete :o

Prüf evt. ma das NT, ob es knackt wenn du dort den Kippschalter betätigst, die Spannung stellt sich mit einem spürbaren Knacken ein aber du musst vorsichtig und langsam den Schalter kippen.

Manche Leute nennen das "Gefüüüühlvoll" :D

Ist es die gleiche Hardware auf der vorher XP lief?

Du weißt hoffentlich, dass nie zu viele Stromabnehmer in eine Verteilerleiste sollen!, oder?

Du solltest auch nachsehen, dass der Ruhezustand nicht aktiviert ist denn der reagiert nur auf "POWER ON"

Möglich wäre außerdem ein zu stark fragmentiertes System aber zuerst sind mal die Energieoptionen zu prüfen.l

Kommentar von Chanfan ,

Erst mal vielen Dank für deine Antwort. Ist es die gleiche Hardware auf der vorher XP lief? Nein, das ist ein neuer PC. Es wurde keine alte Hardware übernommen. (Außer meine Kopfhörer. ;) Die anderen Tipps checke ich mal. Im Moment glaube ich aber nicht das da was anderes eingestellt ist, sonnst würde der doch wohl immer so reagieren wenn er in den Standby Modus fällt. (Oder nicht?)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten