Frage von Dolo13, 31

Wieso ruckelt Skyrim trotz gutem System?

Mein skyrim ruckelt (ungemoddet!) obwohl ich vollkommen ausreichende specs hab um das spiel mit 100+ mods zu spielen ohne jede art von fps verlust hab die grafikkarte schonmal zurückgeschickt kein anderes ergebnis hab schon mir fps bosster etc. geholt kein anderes ergebnis zb. Battlefield 3 kann ich ohne probleme auf ultra spielen fps: min: 4 normal: 30-50 max: 60 specs: Intel core i5 4570 4x 3,20 Ghz AMD r9 280x von Club3D 8Gb ram ballistix sports 1 TB speicher

beweis das es eigentlich besser laufen sollte https://www.youtube.com/watch?v=8id5g09meQE

(das selbe problem hab ich auch bei spielen wie assasins creed 3)

Antwort
von NerdyByNature, 28

Huhu dolo,

also mit 4 fps ist von normalem Spielen ja wohl keine Rede mehr :D Da ist ja ein Daumenkino flüssiger :D

Warum Du nicht über 60fps kommst kann ich Dir schonmal verraten. Du musst VSync im CCC deaktivieren. Dann geht es auch über die 60fps!

Vermutlich liegt das mit dem Ruckeln auch an "falschen" Einstellungen. Die solltest Du mal durchgehen!

Aktuellste Treiber Deiner Karte sind installiert? DirectX in der neuesten Version auch drauf? Hast Du das System (also Windows) schonmal ganz frisch aufgesetzt? Welche Internet Security respektive Antivirenlösung ist installiert?

Du kannst auch mal GPU-Z installieren und schauen wie sich die GraKa verhält! Das Programm bekommst Du hier...

http://www.techpowerup.com/downloads/2490/techpowerup-gpu-z-v0-8-3/

So, jetzt bist erstmal wieder Du dran ;)

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Kommentar von Dolo13 ,

also DirectX und die treiber sind aktuell

Vsync muss man bei den spiel anhaben weil sonst die physik usw. verrückt spielt und bei anderen spielen hab ich mit vsync keine probleme

egal was ich einstelle zb. kantenglättung die fps verändern sich nicht also vermute ich das meine grafikkarte/prozessor runterdrosselt (aus welchen grund auch immer...)

so das steht bei GPU-Z da (während des spiels)

GPU Core Clock 1050,0 MHz

GPU Memory Clock 1500.0 MHz

GPU Temprature 54.0 °C

Fan Speed (%) 24%

Fan Speed (RPM) 1191 RPM

GPU Load 63 %

Memory usage (dedicated) 1258 MB

Memory usage (dynamic) 66 MB

12V 12.03 V

MVDDC 1.500 V

VDDC Current 22.3A

VDDC Current in 2.1 A

VRM Temperature 1 42 °C

VRM Temprature 2 40°C

antivirus Spybot search and destroy

Kommentar von Dolo13 ,

achja prozessor und ram sind während des spiel um die +- 50 % ausgelastet

Kommentar von Dolo13 ,

und als mein pc neu war lief es zwar nicht berauschend aber es hat viel weniger geruckelt und ich konnte mit enbs usw spielen

Kommentar von Dolo13 ,

achja denk das ist eher unwichtig aber mein prozessor benutzt den boxed kühler 

Kommentar von NerdyByNature ,

Nein, das ist eher garnicht unwichtig :D Dazu bitte einmal den Hardwaremonitor runterladen und die Temperatur der Cores beachten. Besonders an den ganz ruckeligen Stellen. Am besten lässt Du das Programm gleich geöffnet. Beim Wechsel aus dem Spiel ins System geht die CPU Temperatur oft relativ flott wieder runter. Deswegen sind aktuelle Werte sehr wichtig...

http://www.cpuid.com/softwares/hwmonitor.html

Kommentar von Dolo13 ,

insgesamt war die mindest temparatur 31°C die höchst war 61°C 

durschnittlich so um die 51 °C

Core#0 59°C

Core#1 57°C

Core#2 54 °C     

Core#3 50 °C

Package 57°C

Kommentar von NerdyByNature ,

Das ist auch noch okay... Hmmm... Aber Du sagtest dass es besser leif als Dein Rechner neu war... Dann installiere doch bitte einfach Windows komplett neu. Vorher alle Treiber aktuell herunterladen! und auf Stick oder HDD speichern!

Kommentar von Dolo13 ,

hmm hab schon befürchtet das das kommen könnte :/ naja dann mach ichs demnächst sonst noch irgendwelche ideen ?

(alternativ könnte ich vielleicht einen spezialisten fragen falls es dann immernoch nicht gehen sollte)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community