Frage von Olivenbaum2013, 16

Wie von XP-CD booten bei leerer Festplatte

Hallo,

ich habe mir einen neuen Desktop-PC zusammengestellt. Es ist ein AMD Athlon XP 2400+, 1GB Speicher, 120 GB Festplatte.

Alles wird erkannt, Bios-Einstellung besagt Erstbooten von CD. Gekauft habe ich eine neue XP-CD (Windows XP Professional).

Festplatte knurrt hier und da (sprich, sie funktioniert), DVD-Laufwerk leuchtet aber nicht passiert.

Liegt es vielleicht daran, dass CD nicht DVD ist? Was soll ich dann einstellen? SCSI?

Danke im Voraus.

Antwort
von gandalfawa, 16

Hast Du das Stromkabel fuer CD/DVD auch richtig herum eingestöpselt?

Bei den alten IDE Laufwerken muss die rote Ader vom Stromkabel zum Datenkabel zeigen.


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/20/FDD\_with\_Cables.JPG/6...



Und natürlich im Bios einstellen, dass von der CD gebootet werden soll, statt von Festplatte.


Kommentar von RatKing ,

"Hast Du das Stromkabel fuer CD/DVD auch richtig herum eingestöpselt?"

Dazu müsste man aber schon gewalttätig werden und alle vier Pinne verbiegen. Und da der Fragesteller ja sagt das DVD-Laufwerk würde leuchten scheint es ja auch Strom zu kriegen.

Antwort
von compu60, 16

Bei leerer Festplatte braucht man eigentlich nichts zu machen, da die XP CD das einzige bootfähige Medium im PC ist. Entweder CD oder DVD-Laufwerk defekt.  

 Das Windows XP Medium war auch immer nur eine CD. Erst Vista kam auf DVD.

Kommentar von RatKing ,

"Bei leerer Festplatte braucht man eigentlich nichts zu machen, da die XP CD das einzige bootfähige Medium im PC ist. Entweder CD oder DVD-Laufwerk defekt. " 

Außer natürlich das CD/DVD-Laufwerk ist im BIOS als Bootmedium ausdrücklich auf 'deaktivert' gesetzt.

Antwort
von Michael051965, 15

Kontrolliere im Bios die Bootreihenfolge.

Kommentar von paulaR ,

In der Frage hat er doch schon gesagt, dass von CD booten eingestellt ist

Kommentar von Michael051965 ,

Ja aber es gibt Leute wie mich zum Beispiel die haben 2 DVD Laufwerke und da muss eins als Bootlaufwerk festgelegt werden.

Sorry das hätte ich deutlicher ausdrücken sollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community