Frage von Herold,

Wie kann ich beim Internet-Explorer 8 auf einfache Art sämtliche Werbeeinblendungen abschalten?

Hallo PC-Freunde,

mir hängt das ganze sinnlose Gewackel und Geblinker schon lange zum Halse heraus. Und vor allem…, bei vielen Seiten hängt und klemmt der Aufbau ständig.

Bitte jetzt nicht zurück fragen…, was für Werbung? Ihr wißt doch selber, was alles lästig und störend ist…!

An welchen Stellen des IE 8 müßte ich was machen, damit endlich und dauerhaft "Ruhe im Karton" ist? Also möglichst nur "Häkchen rein / Häkchen raus" oder ähnliches.

Bitte wirklich ganz genau die Stelle angeben und was dort geschrieben steht. Mit "irgendwie und irgendwo" kann ich nichts anfangen.

Ich will möglichst keine (zweifelhaften) Zusatzprogramme installieren, wo man hinterher noch mehr Probleme bekommt.

Bitte NICHT den Firefox oder andere Browser empfehlen!! (Hat seinen Grund!) Habe auch keinen Nerv, jetzt auf IE 9 umzusteigen, solange es auch noch anders geht.

Freue mich auf nützliche Antworten!

Viele Grüße von Herold

Antwort
von sphxx,

Hi!

...also es gibt kein Allheilmittel für dein Anliegen... die Werbe-Treibenden geben sich schließlich größtmögliche Mühe um ihre Slogans trotz Werbeblocker an den Mann zu bringen ;-)

Werbung ist so vielseitig, es wird dir nicht gelingen sie restlos, vollständig zu entfernen. Aber es ist ganz leicht möglich sie drastisch einzudämmen:

AD Block Plus

...hat Dingo schon erwähnt.

Das ist ein Zusatz-Programm dass Werbeeinblendungen auf Webseiten erkennen und beseitigen kann. Anders beweg ich mich schon lange nichtmehr online... und für mich ist das Web ein Ort mit gelegentlichen, seltenen Werbeeinblendungen. Das kann man sehr gut aushalten. Ohne Adblock Plus... ich hätt schon längst das Weite gesucht, ist für meine Begriffe ein nicht zumutbarer Zustand.

Und Adblock Plus gibts als Erweiterung auch für deinen IE 8.

Den besorgt man sich dann aus der seriösesten Quelle die man nur finden kann (entweder man macht den Hersteller ausfindig und beziehts direkt von dem, oder man sucht brauchbare Seiten wie heise.de oder chip.de) - und dann passt man beim Installieren trotzdem auf was da installiert werden soll. Damit man sich eben nicht noch ne Toolbar ins Haus holt die man nicht wollte. Wenn dennoch was schiefgeht: Ein solcher Werbeblocker wird häufig und von vielen Leuten genutzt - wenns da ein Problem damit gibt, dann haben das seeehr viele Menschen bereits gehabt - und du findest online sicher jede Menge infos wie man eventuelle Probleme auch wieder abstellen kann.

Abschließend:

...du benutzt den IE8. Hmja.

Ich weiß dass es schwierig ist alte Gewohnheiten umzukrempeln. Das dauert dann wieder seine Zeit und anfangs ist man auch ziemlich genervt...

Und ich weiß spontan auch nicht so recht zu welchem Browser ich dir raten sollte - der IE ist für meine Begriffe einer der schlechteren Browser auf dem Markt, dein IE 8 obendrein noch veraltet.

Also... ideal wäre sicher dass du dir mal die Zeit nimmst und dir wirklich mal anschaust wie andere Browser funktionieren. "Firefox" ist mein persönlicher Favourit, aber auch der lässt langsam nach... auf keinen Fall würd ich zu "Chrome" raten, wenn dann eher zu dessen Variante "Iron"... und "Opera" gibts nach wie vor, die haben auch immer wieder ganz gute Ideen. Jeder genannte alternative Browser ermöglicht bequemeres und besseres navigieren im Web als das ein IE tut.

Aber wenn du wirklich unbedingt beim IE bleiben willst... denk mal drüber nach ob ein Update auf die neuste Version nicht vielleicht doch ratsam wäre. Nicht nur weil man ja schließlich gerne aktuelle Software benutzt - das hat gerade bei Browsern auch was mit Sicherheitslücken zu tun.

Grüße!

Kommentar von sphxx ,

Nachtrag:

...das von mir genutzte AddOn "Ad Block Plus" scheints tatsächlich eher für andere Browser zu geben. Das hier wäre deren offizielle Seite, vielleicht findest du da ja auch was für deinen IE 8:

adblockplus.org

Ansonsten... wär das evtl. mal nen Blick wert, auch wenn ich bezweifle dass das so gut funktioniert wie "Ad Block Plus":

chip.de/downloads/Adblock-IE_36144094.html

Das fiese bei der Sache: Werbeblocker nennen sich eben "Ad Blocker", das ist einfach nur die englische Übersetzung. "Ad Block Plus" ist allerdings der Name eines ganz bestimmten Tools. Also... unterschiedlich geschriebene Begriffe haben hier sehr warscheinlich auch wirklich eine unterschiedliche Bedeutung :-)

Kommentar von Herold ,

Hallo sphxx, vielen Dank erstmal für die lange Antwort!! Ich schreibe etwas später noch dazu. Ich muß jetzt erstmal noch ein paar andere Arbeiten zu Ende bringen. Also bis bald. Gruß Herold

Kommentar von Herold ,

Hallo sphxx, nochmals vielen Dank für die Hinweise!

Ich hab's fast geahnt, dass immer wieder versucht wird, den Leuten den Firefox einzureden. Ich hab das Ding auch installiert. Das einzig Brauchbare ist der "Downloadhelper". Alles andere kann man vergessen. Beim Firefox muß ich mir jede kleine Kleckerfunktion gesondert irgendwo im Netz zusammensuchen, selbst Dinge, die zur normalsten Grundfunktion gehören sollten. Die Favoritenübersicht, die Anzeige besuchter Internetseiten u.ä. ist eine blanke Katastrophe!! Unübersichtlicher geht’s nichts mehr!! Ich habe restlos die Nase voll vom Firefox und will davon nichts mehr wissen!!

Ein Umsteigen auf IE 9 habe ich jetzt auch nicht vor. Es werden mit jeder weiteren Version immer neue Sinnlos-Funktion mit aufgespielt, die keiner braucht, die das System weiter ausbremsen und das Sichtfeld verkleinern (Wer braucht eine "In-Private-Funktion"? So ein Müll!!)

Klar spielt die Gewohnheit hier eine bedeutende Rolle (Warum soll ich ständig etwas verändern, wenn ich doch zufrieden bin…?) Was mich ärgert, ist die ständige (sinnlose) Angstschürerei einiger Leute, vor angeblichen Sicherheitsmängeln. Keiner weiß etwas genaues, aber alle schüren nur Angst…! Ich hatte noch nie ein Sicherheitsproblem!

Wer ständig auf Sicherheit im Netz achten muß, das sind Leute, die Geldüberweisungen online vornehmen und ihre Bankdaten ins Netz setzen. Dort lauern die Gauner knüppeldick. Ich werde mich hüten vor Online-Banking!!

Ansonsten lade ich generell nur von "Chip.de, Computerbild oder PC-Welt" (notfalls noch vom Hersteller) etwas herunter. Das sind (weitestgehend) seriöse Unternehmen, die ihr Geld im Wesentlichen mit dem Verkauf von Zeitschriften verdienen, die auf ihren guten Namen achten und somit nicht versuchen werden, die Leute mit untergejubelten "faulen Eiern" zu betrügen. Was ich auf diesen Download-Plattformen nicht finde, wird auch nicht installiert.

Den von Dir genannten "AdBlock für IE 8" finde ich auf der Seite…

http://www.chip.de/downloads/Adblock-IE_36144094.html

… aber wenn ich mir den "Ersten Eindruck" der Redaktion und die Leserwertungen ansehe, so schaut das nicht gerade vertrauenserweckend aus (53% positiv / 47% negativ). Ich habe auch mit Programmen, die nur in Englisch verfügbar sind, nicht "viel am Hut".

Wie gesagt…, ich bleibe vorerst beim IE 8 und da Du diesen scheinbar auch noch (zeitweise) nutzt und mit dem "AdBlock für IE 8" zufrieden bist, hätte ich gern noch etwas mehr erfahren.

Ich würde mich freuen, wenn Du dazu noch etwas mehr schreiben könntest. (z. B.: Tatsächlicher Nutzen - An welcher Stelle beim Installieren besonders aufpassen (will keine Toolbar!) - Einstellungen - Ist deutsche Sprache einstellbar u.ä.)

Freue mich auf Antwort!

Gruß Herold

Kommentar von sphxx ,

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen :-\

Ich kann dir über "AdBlock für IE 8" nichts sagen, denn ich verwende den IE eigentlich nurnoch um Layouts von Webseiten zu testen - aber nicht für nen normalen Web-Aufenthalt.

Daher brauch ich dieses Plugin nicht. Und beim Firefox bin ich mit dem anderen Tool sehr zufrieden.

Grüße!

Kommentar von Herold ,

Hallo sphxx, danke für die Antwort!

Gut, ich werde dann auf den "AdBlock" verzichten und erstmal versuchen, die Werbung mit bordeigenen Mitteln wenigstens etwas einzudämmen.

Viele Grüße von Herold

Kommentar von sphxx ,

"bordeigene Mittel"..?

Hmmm, damit wirst du nicht viel bewirken. Was diese AddOns leisten geht schon weit über das hinaus, was ein Browser normalerweise so kann.

Ich drück dir jedenfalls mal die Daumen... und naja, wenns dich zu sehr nervt hast du hier ja doch auch den ein oder anderen Tip den du mal versuchen könntest ;-)

Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community