Frage von DerLappen, 44

Wie findet ihr diese Zusammenstellung und das Aufrüstpotential für eine bessere Grafikkarte in ca. 2 Jahren?

http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=38b79fb87ffb905774877551cc7f4364573...

Den Pc hab ich für jemanden Zusammengestellt der nicht viel Wert auf Qualität legt, hauptsache nichts überhitzt, der eine Lüfter der im Gehäuse hinten rauspustet sollte ja locker reichen bei den Teilen?

Würde noch gerne Wissen, ob dem Monitor ein DVI Kabel beiliegt oder ob mans sich wie bei meinem selber kaufen muss und ob beide DVI Anschlüsse Kompatibel sind.

Lappen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles, 27

Wenn beim Monitor nicht explizit dabei steht dass ein Monitorkabel im Lieferumfang ist solltest du keins erwarten. Im Handbuch des Monitors ist das Kabel als Zubehör gelistet, was darauf hindeuten kann dass es nicht inklusive ist.

Bzgl. Kühlung erwarte ich keine Probleme.

Die Grafikkarte hat einen DVI-I Dual-Link Port. An dem kann man alle anderen DVI-Kabel anschließen bzw. alle DVI-Modi betreiben. Also egal was du für einen DVI-Port am Monitor und welches DVI-Kabel du hast, das passt an die Grafikkarte. Nur auf der anderen Seite musst du aufpassen: wenn der Monitor nur DVI-D hat kannst du ein DVI-I-Kabel nicht anschließen

Ich sehe du hast das NT schon im Vorfeld so dimensioniert für späteren GraKa-Upgrade. Was aber problematisch werden kann ist die Leistung des i3. Wenn du später eine GTX 1080 einbaust wird der Prozessor zu schwach sein um mitzuhalten und du musst doch 2 Teile wechseln. Ich würde hier wenigstens auf einen i5 gehen oder AMD-seitig auf einen FX-8350 oder so. Und das nicht nur wegen des späteren Upgrades. Minecraft fordert schon etwas von der CPU. Die GTX hilft dir da nur bzgl Shader.

DX12 hat nichts mit dem Prozessor zu tun, sondern mit der Grafikkarte. Die muss DX 12 können. Und das kann die 750 (glaub ich) nicht. Da musst du dann mind. auf die 900er gehen bzw. auf die neuen 1000er. Die DX-Angabe beim Prozessor hat nur dann Relevanz wenn du die integrierte Grafikeinheit nutzen willst (was du ja offensichtlich nicht vor hast)

Kommentar von DerLappen ,

Danke für die Antwort.

Er zockt Minecraft aufm Laptop mit 15 FPS ohne Shader in sehr niedrigen Einstellungen, er will nur dass es mit Shader halbwegs flüssig läuft, sogar 40 Fps würden ihm reichen^^. Viel Geld möchte er nicht ausgeben eine 1080 wäre in seinem Fall nicht drinne, daher denke ich, dass das Netzteil für zukünftige Karten reichen sollte, wobei ich mir Gedanken um die Qualität mache.

Kommentar von computernerd11 ,

ne gtx 1080 wäre echt empfehlenswert
hat asus gerade sogar ein gewinnspiel :)
viel glück euch
https://wn.nr/8wg487

Antwort
von DerLappen, 28

PS: Der für den ich den Pc zusammengestellt habe möchte erstmal nur Minecraft mit shader zocken, der Pc soll aber auch für die nächsten Jahre reichen und möchte höchstens die Grafikkarte austauschen. Ich bin vom Athlon x4 860K oder dem fx 6300 nicht so überzeugt, oder wäre der athlon die bessere Wahl, evtl auch wegen Directx12?



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community