Frage von alienware, 63

Weshalb läuft neues Netzteil auf Hochtouren?

Holla zusammen, also ich habe mir einen neuen rechner zusammengestellt,folgenden: Zalman Z9, Netzteil thermaltake berlin 630Watt, 8 GB Gskill ddr3 RAM, MSI Geforce gtx 970 4GB, Intel CPU I5 4670K gakühlt durch einen Alpenföhn Brocken Lüfter, LG DVD Brenner. So, als ich das gerät zum ersten mal anschaltete war alles gut netzteil sowie graka leise bzw so gut wie. Jetzt ist es mir aber schon zum zweiten mal passiert, das das netzteil auf vollen touren lief, also wirklich laut war, was vorher nicht der fall war, da war es flüsterleise. Das war diese beiden male nicht erst nach ein, zwei stunden zocken, nein, Sofort. Zu meiner installierten software muss ich sagen, habe hardwaremoinitor, msi afterburner, die aktuelle, mitgelieverte nvidia treber dvd mit ein par tuning programmen, speedfan, nvidia experience und noch ein , zwei andere programme mit installiert. Als spiele witcher 3, call of duty MW 3, Metro 2033 sowie einen billigshooter installiert. Wo kann die ursache für dieses plötzliche loslegen,voll aufdrehen des netzteil liegen? Hab im bios bzw uefi schon nach ner lösung gesucht, dann aber alles wieder auf empfohlenr werte zurück gestellt. Bin überfragt, was das sein kann. Hat eventuell eines dieser sogenannten tuning programme etwas in system verstellt. Wäre super wenn mir da bei jemand helfen könnte. Vielen Danke vorab. Gruß peter

Antwort
von AnnaRisma, 63

Hallo alienware,

üblicherweise "regeln" PC-Netzteile die Drehzahl ihres Lüfters selbst. Also weder über die Mainboardelektronik noch über das BIOS oder gar durch das Betriebssystem ...

Wenn dein Netzteil grundlos seinen Lüfter auf "volle Pulle" stellt, liegt wohl ein Defekt vor. Innerhalb der Gewährleistung (wie bei dir) sollte dann der Händler für Abhilfe sorgen ... Allerdings, ich kenne das Problem mit dem Vorführeffekt ... vielleicht überzeugt es den Händler, wenn du mit dem Handy ein kleines Tonvideo aufnimmst, bei dem du zur Verdeutlichung das Handy (respektive sein Mikrofon) in die Nähe des Netzteils ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community