Frage von eka45, 60

Welche Funktionen gehen verloren bei Win10 upgrade?

Das habe ich gerade als Beurteilung nach dem WIN10-upgrade and MS geschrieben: Schon wieder wurde alles verändert!! Warum??? Ich konnte vorher immer bei Start direkt auf die letzten zehn und mehr Dokumente der einzelnen Programme w.z.B. Word, Editor, VLC-Player etc. etc. zugreifen eine täglich im Minutenabstand genutzte wichtige Funktion - und ihr habt das gelöscht!!!! Oder irgendwo versteckt? Ihr habt meinen nagelneuen Computer schon wieder, wie bei win 8 auch, kaputt gemacht !!! Wie könnt ihr sowas Dummes nur machen ??? Und so macht ihr es immer !! Ihr seid total unfähig Betriebssysteme zu schreiben !! Ihr macht dauernd unglaublichen Ärger - bei den Programm Menus ändert ihr auch dauernd was. Was man mühsam über lange Zeit mal gelernt hat, zerstört Ihr rücksichtslos bei einem einzigen "Update"
Hört endlich auf damit !!!

Gibt es irgendwo eine Ersatzzugriffsmöglichkeit auf die zuletzt aufgerufenene Dateien der einzelnen Programme?

Habt ich noch mehr Probleme dieser Art entdeckt und kennt Lösungen dazu?

Antwort
von aluny, 44

Ihr habt meinen nagelneuen Computer schon wieder, wie bei win 8 auch, kaputt gemacht !!! Wie könnt ihr sowas Dummes nur machen ???

...

Ihr seid total unfähig Betriebssysteme zu schreiben !!

Den Rechner hast Du schon selbst "kaputt" gemacht!!! Windows 10 wurde ja sicher nicht zwangsweise durch Microsoft installiert...

Wie konntest Du nach deinen Erfahrungen mit Windows 8 nur so dumm sein und Windows 10 ohne vorherige Sichtung/Prüfung/Information ausgerechnet auf dem Rechner zu installieren, mit dem Du ständig arbeitest???

Manchmal ist einfach auch nur der Benutzer unfähig das Betriebssystem zu bedienen !!

Mit deinen Worten ausgedrückt mag das Ganze jetzt recht hart klingen und ich will damit eigentlich nur sagen, erst informieren und ggf. neue Betriebssysteme zum Testen auf einem Zweitsystem oder in einer virtuellen Umgebung installieren, damit solche Probleme gar nicht erst entstehen.

Hättest Du die Zeit, die Du gebraucht hast um deinen Text zu verfassen mal genutzt umTante Google nach "zuletzt verwendete dokumente windows 10" zu befragen, so hätte dich z.B. gleich das 2. Suchergebnis hierhin http://www.netzwerktotal.de/windows-8-1-anleitungen/1723-windows-8-zuletzt-verwe... geführt.

Der so erstellte Link kann auch in das Startmenü verschoben werden...

Kommentar von AnnaRisma ,

... da ließ ich meine Antwort zu lange in einem Texteditor reifen ... Damit ich sie aber nicht ganz vergeblich schrieb, hier wenigstens das Ende: Eigentlich schalten erfahrene Ehemänner diese Funktion lieber aus! Hat schon so manche Ehe gerettet ...

Kommentar von eka45 ,

1. Meine Kritik an Windows ist berechtigt. Ich habe zwar nicht endlos Zeit mich über die Qualität von WIN10 zu informieren, aber mich deshalb dumm zu nennen halte ich für krass daneben. Vielle hatten mir - gerade wegen den WIN 8 Problemen - WIN schon als BETA empfohlen.

2. Win 8 hatte ich wieder einigermaßen hingekriegt durch eine Zusatzinstallation das mir das alte Startmenu und zugriff auf die Zuletzt genutzten Dateien, sortiert nach Programmen (!) und zwar auswählbar! (Also Programme die ich dort nicht drin haben will und deren Dokumente, werden auch nicht aufgelistet. D.h. ich habe blitzschnellen Zugriff auf hunderte zuletzt genutzte Dateien, sortiert nach Programmen! 

Das ist etwas ganz anderes, als diese ziemlich nutzlose und unübersichtliche WIN+R-Tasten Funktion wo ich mühsam rumsuchen muß von wirklich allen Dateien.

Kommentar von aluny ,

Ich habe nur deine Worte benutzt...

...und Win+R braucht man in diesem Fall genau nur 1 Mal, nämlich zum Erstellen der Verknüpfung für die zuletzt verwendeten...

Antwort
von DrErika, 28

Da muss ich doch mal herzhaft schmunzeln. "Microsoft" wird sicherlich eine persönlich an Dich adressierte Antwort formulieren und sich förmlich entschuldigen, da bin ich (fast) sicher. Denn schließlich haben sie dich ja gezwungen, das Update durchzuführen, obwohl du so ein konservativer PC-Benutzer bist, ohne Drang zur Verbesserungen und Veränderungen. Ein respektloses Unternehmen, denn das hätten sie ja wissen müssen.

Antwort
von Michael051965, 27

Hallo

Ja Windows 10 ist noch nicht fertig das musste ich auch schmerzhaft feststellen.

Du kannst über Systemsteuerung und Systemwiderherstellung innerhalb von 4 Wochen zu deinem alten System zurück.

Das habe ich auch gemacht aber ich werde Windows 10 in 1 - 2 Monaten noch einmal testen wenn es dann nicht richtig klappt hat es sich für mich erledigt.

Kommentar von eka45 ,

Zu Windows 8 will ich erst recht nicht zurück. DAs habe ich nur durch irgendeine Zusatzsoftware, die alte WIN7-Funktionen wieder herholt, so einigermaßen retten können. Ich finde die MS-Leute können einfach keine nutzerfreundliche gute Software machen. Punkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community