Frage von shellyg, 20

was ist die Aufgabe eines DRAMs ?

Antwort
von AnnaRisma, 14

Hallo shellyg,

nun, damit Prozessoren arbeiten können, brauchen sie Daten ... und die müssen irgendwoher kommen.

Letztlich lagern Daten auf der Festplatte, nur die zurzeit benötigten jedes Mal von dort zu holen, würde zu lange dauern, die CPU würde anfangen, sich zu langweilen ... und welche Folgen das haben kann, sieht man ja jeden Tag am Kottbusser Tor: http://www.focus.de/regional/berlin/berliner-geschichten/drogenhandel-kriminalit...

Festplatten sind einfach zu langsam. Da man beim Betrieb eines Computers ziemlich genau weiß, welche Daten ständig gebraucht werden, lädt man diese schon beim Rechnerstart (und auch im laufenden Betrieb) in ein schnelleres Speichermedium ... eben dem RAM.

Das "D" steht für deutsches RAM, das ist fleißiger als ausländisches ... NEIN, QUATSCH! Das "D" steht für "dynamisch", es gibt auch "statischen" RAM (oder "statisches" RAM?), der Unterschied besteht darin, dass beim dynamischen die enthaltenen Daten ständig aufgefrischt werden müssen, beim statischen nicht ... Beide Formen/Arten benötigen aber eine ständige Stromversorgung, ist die aus, sind die Daten futsch. Verbreitet ist DRAM, auch in deinem Rechner zu finden.

Hätten wir noch einen Tick schnellere SSDs, könnten wir uns das RAM eigentlich sparen ... und wer weiß, vielleicht kommt es bald dazu ...

Und ob nun einer "der" oder "das" RAM sagt, geht mir persönlich völlig am Sitzteil vorbei ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten