Frage von NavyHunter472, 4

Warum speichert Facebook nicht meinen (Standard-)Browser?

Ich bekomme manchmal Benachrichtigungen von Facebook, dass sich jemand mit einem anderen Browser oder einem anderen Gerät angemeldet hat. Jedes Mal habe ich das überprüft und konnte feststellen, dass alle Anmeldungen von mir waren.

Wenn ich auf "Ich war's!" klicke, bietet mir Facebook die Möglichkeit, meinen benutzten Browser zu speichern. Das habe ich schon tausend Mal gemacht! Ich benutze Facebook nur von einem Gerät, und von einem einzigen Browser (IE). Trotzdem bekomme ich die Benachrichtigung immer wieder, und es handelt sich dabei immer um mich (Zeit usw. stimmt alles überein).

Warum bekomme ich also immer diesen Fehlalarm?

Antwort
von eedan, 4

Beim Firefox gibt es die Möglichkeit bestimmte Cookies vom löschen auszuschließen. Leider weiß ich nicht, ob es beim IE auch diese Option gibt.

Antwort
von Rosslauer, 4

Möglicherweise entfernst Du die zugehörenden Kekse aus Deinem Browser?

Viele Websiten speichern Textdateien (sog.Cookies) zur Wiedererkennung.
Tust Du diese Cookies löschen und rufst dann zum Beispiel Facebook auf findet Facebook keine Erinnerungsmarken von Dir und definiert diesen Besuch als den ersten.

LG. der Rosslauer

Kommentar von NavyHunter472 ,

Das kann gut sein, ich lösche ständig meine Cookies. Ich dachte, dass Facebook das an sich speichert.

Kommentar von Rosslauer ,

Auf den Facebookservern werden auch Daten von Dir gespeichert. Die dienen dann aber weniger Dir als vielmehr Facebook ;)

P.S. Hin- und wieder Verlaufdaten und Cache des genutzten Browsers löschen macht durchaus Sinn. Ob Du das jeden Tag machst kannst nur Du entscheiden. Auf 'Komfortfunktionen' mußt Du dann aber verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten