Frage von guensing,

Warum ist der Server auf einmal mit "Sicherheitszertifikat"?

Ich verwende seit geraumer Zeit "Windows Mail". Gelegentlich gab es auch Probleme, die behoben werden konnten. Seit zwei Tagen kommt, wenn ich "Windows Mail" einschalte, folgende Bemerkung auf dem Bildschirm: "Der Server, mit dem Sie verbunden sind, verwendet ein Sicherheitszertifikat, das nicht verifiziert werden konnte. Der CN-Name des Zertifikats stimmt nicht mit dem übergebenen Wert überein. Möchten Sie den Server weiterhin verwenden?" - Was bleibt mir übrig, als mit "Ja" zu reagieren, da ich ja meine Mails auf "Windows Mail" erhalten und versenden will? Was sollen "CN-Name" und "Sicherheitszertifikat des Servers" überhaupt bedeuten? Ergibt sich da für mich ein erhebliches Risiko? Oder sind Bemerkung und Frage nichts als unverständlicher Unsinn?

Antwort von suessf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Solche Fehlermeldungen sind grundsätzlich völlig normales Verhalten im Zusammenhang mit HTTPS (also Secure HTTP) und den damit nötigen Zertifikaten. CN heisst übrigens "common name".

Warum die Fehlermeldung kommt, müsste man genau untersuchen, aber Zertifikats-Fehlermeldungen gibt es immer, sobald irgendetwas in dem Zusammenhang unklar/falsch ist, z.B. wenn der Servername ändert (ev. weil der Mail-Service auf einen neuen Server gezügelt wurde und das Zertifikat nicht entspr. neu generiert wurde), oder weil das Zertifikat abgelaufen ist (die haben immer eine gewisse Laufzeit und müssen anschliessend erneuert werden), oder weil sie nicht von einer offiziellen Stelle signiert sind (also möglicherweise "nicht vertrauenswürdig" wären, das ist oft mit gratis Zertifikaten der Fall, die untern überall erstellt werden können), usw.

Konkret bei dir könnte es ein Sicherheitsrisiko geben, wenn dir ein falscher Server unter gejubelt wird (weil z.B. ein Link oder DNS-Eintrag gefaked wurde und du in Wahrheit wo anders landest, als du wolltest). Von daher würde ich die obige Fehlermeldung nicht ganz negieren, sondern mal beim Provider/Administrator nachfragen und ihn darauf aufmerksam machen, dass er diesen Fehler schleunigst beheben soll. Bei einem abgelaufenen Zertifikat würde ich weniger reagieren, aber ein falscher Name ist schon etwas gravierender.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community