Frage von DerLappen, 8

Warum bauen sich meine Desktopicons nach jedem PC Start neu auf?

moin moin Lappen hier.

Kurz nach dem Start, werden viele oder alle Icons ganz kurz weiß und nehmen dann nach max 1 sek wieder ihr Ursprüngliches Icon an. Es ist zwar nicht so dramatisch, ich frage mich trotzdem woran das liegt und ob ich das abstellen kann, dass die sich immer neu aufbauen, ich mein die sind doch gespeichert also was soll das?^^

Ich benutze Windows 7.

Antwort
von DrErika, 8

Die Grafiken für die Icons liegen in einem separaten Speicherbereich und werden gecacht. Manchmal läuft der Cache über und dann muss der Cache neu aufgebaut werden - dabei werden die Icons kurz weiß. Man kann den Speicher für den Cache erhöhen, manchmal hilft das. Google mal danach.

Antwort
von Michael051965, 8

Klar sind die gespeichert aber die Grafikkarte braucht einen Moment um Sie auf dem Desktop darzustellen.

Das ist bei mir auch so.

Antwort
von Hatchowze1985, 7

Ich hab dasselbe "Problem" auch  beziehungsweise habe ich einfach selber direkt gedacht, dass die etwas Zeit beim "Laden" brauchen, sodass ich ja nicht ganz so falsch lag mit meiner Ansicht

Kommentar von DerLappen ,

Aber die werden ja zuerst alle direkt angezeigt, 1 sek später flackenr dioe auf und bauen sich neu auf!!!

Antwort
von TPRammus, 6

Was stört dich bitte daran? Ist es so schlimm, dass die Icons ganz kurz weiß werden? Windows muss sie nunmal aktualisieren.

Kommentar von AnnaRisma ,

Ich stelle mir gerade vor, ein Astronom bekäme den Forschungsauftrag über ungeklärte Farbverschiebungsphänomene bei bestimmten Nebelflecken, streicht die 7 Mio Taler Honorar ein und berichtet kurze Zeit später, dass er zwar nichts herausgefunden hat, aber nicht verstehen könne, was denn nun die Akademie daran stört, was denn an den Farbverschiebungen so schlimm sei ...

Okay, du bekommst keine 7 Taler für dieses Fragment einer Antwort ... aber wo schreibt denn der Lappen, dass ihn das stört? Ganz im Gegenteil: "Es ist zwar nicht so dramatisch ...", kann man da lesen.

Trotzdem bleibt immer ein fader Geschmack im Mund ... bei solch "altklugen" Fragen, die teilweise wörtlich aus der Kummerkastenecke der "Computer Blöd" abgeschrieben sind - und dort schon gefaked sind. Echte Fragen könnte "Dr. Sommer" gar nicht beantworten, also tut er so, als gäbe es einen Leser, der eine Frage stellt ... oh welch Zufall, zu einem Thema, über das er neulich was aufgeschnappt hat. Die Fragesteller sind also ausgedacht, ein Thomas Dreher in Detmold existiert gar nicht (und wenn, ist es ein Zufall und der tatsächliche Thomas Dreher stellte noch nie eine Frage bi CB ...

Also hopp, erklär doch mal en dètail, woran es liegt ... DAS wäre dann eine Antwort (allerdings auf eine zweifelhafte Frage ...).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community