Frage von adrian1980, 80

Vodafone Easybox 904 mit Eumex 504 Telefonanlage koppeln über isdn s0?

Hallo,

Frage steht ja soweit oben.

Kann ich hier ein ganz normales Netzwerkkabel nehmen um diese beiden Geräte zu koppeln?

Kann ich die Einstellungen für die Eumex 504 dann komplett über die Easybox abwickeln?

Zugangskabeln zwischen Telefondose und Easybox ist zu kurz, kann man das irgendwie verlängern, oder ganz neues Kabel bestellen, aber welches genau?

Grüße

Antwort
von DrErika, 80

Kann ich hier ein ganz normales Netzwerkkabel nehmen um diese beiden Geräte zu koppeln?

Der S0-Bus kann m.E. mit einem (einfachen) 1:1-Kabel verbunden werden. Wenn die Stecker RJ45 sind, geht also auch ein normales Netzwerk/LAN-Kabel.

Kann ich die Einstellungen für die Eumex 504 dann komplett über die Easybox abwickeln?

Das glaube ich eher weniger. Der S0-Bus wird durchgeschleift so als wenn deine Eumex direkt am ISDN hängt. Die Easybox weiß von der Anlage eigentlich nichts.

Zugangskabeln zwischen Telefondose und Easybox ist zu kurz, kann man das irgendwie verlängern, oder ganz neues Kabel bestellen, aber welches genau?

Verlängern ist immer am problemlosesten, denn dort kann man immer ein 1:1-Kabel verwenden und ist damit auf der sicheren Seite. Ansonsten müsste man genau die Belegung verwenden, die das derzeitige Kabel schon hat. Eine 1:1-Verlängerung mit einer Buchse auf der einen Seite und einem Stecker auf der anderen ist leicht zu finden und zu beschaffen.

Im Forum von vodafone gibt es einige Berichte zu Problemen mit TK-Anlagen hinter der Easybox. https://forum.vodafone.de/t5/LTE-Ger%C3%A4te-z-B-TurboBox/Easybox-904-und-nachge...

Kommentar von aluny ,

Der S0-Bus kann m.E. mit einem (einfachen) 1:1-Kabel verbunden werden. Wenn die Stecker RJ45 sind, geht also auch ein normales Netzwerk/LAN-Kabel.

Genau, das funktioniert, wenn alle 8 Pins des Kabels 1:1 beschalten sind.

Kann ich die Einstellungen für die Eumex 504 dann komplett über die Easybox abwickeln?

Nein, das funktioniert nicht, die Eumex muss weiterhin per Konfigurationsprogramm über den PC oder per Telefon konfiguriert werden.

Falls nicht mehr vorhanden, die Bedienungsanleitung zur Konfiguration per Telefon bzw. das Konfigurationsprogramm für den PC gibt es nach Auswahl der entprechenden 504 (SE oder USB) hier

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3388/FAQ/theme-71990825/Geraete-u...

Verlängern ist immer am problemlosesten...

Genau, dafür kann man ein ganz normales Telefon Verlängerungskabel (F codierter Stecker - F codierte Buchse) nehmen

Kommentar von DrErika ,

Danke für die Ergänzungen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community