Frage von sotnu, 65

Videobearbeitungsprogramm gesucht, dass Zeitlupe bzw. Zeitraffer einstellen kann.?

Also ich suche ein Programm, mit dem man Videos beschleunigen bzw. verlangsamen kann. Ich meine damit nicht ein Player, der in Zeitlupe bzw. in Zeitrafer abspielen kann, sondern, dass das Programm das Video beschleunigt bzw. verlangsamt speichern soll. Am liebsten wäre es mir, wenn man genau auswählen kann, welche teile wie schnell sein sollen. Also z.B von sekunde 1 -60 2-Fach und von 60-62 0.5-Fach. Es sollte aber genauer als auf eine Sekunde einstellbar sein, hald auf die einzelnen Bilder genau.

Ich habe z.B den Moviemaker, aber die Qualität wird extrem viel schlechter, wenn ich da was beschleunige.

Mit dem VLC-Player muss ich das Video abspielen lassen und gleichzeitig aufnehmen. Das Problem dabei ist, dass ich dann nicht mehr so viel machen kann, da sonst alles anfängt zu ruckeln. Das wäre dann ja mit aufgenommen. Wenn ich das Video aber bearbeiten könnte, würde das nicht passieren, es würde höchstens länger dauern.

Ach ja, es MUSS auch kostenlos sein :-)

Danke schonmal, hoffe jemand kennt ein Programm.

Antwort
von DrErika, 29

Hier vielleicht gefällt dir VirtualDub besser?

Das ist auch kostenlos und kennt das Wegschmeißen von Frames und ändern von Framerates auch. Leider kennt es nicht alle Videoformate...

Kommentar von sotnu ,

Ok, danke, das werde ich auch ausprobieren :)

Antwort
von DrErika, 56

Avidemux kann das und ist kostenlos.

Kommentar von sotnu ,

Sehr gut :-) Danke für den Tipp.

Kommentar von sotnu ,

Kannst du mir auch sagen, wie das geht mit dem programm ? Ich finde es nicht heraus.

Kommentar von DrErika ,

Unter "Video/Filter" findest du diverse Filter, die du auf deinen Film anwenden kannst. Einer davon ist in der Gruppe "Transform" und heißt "Change FPS". Den kannst du für die Veränderung der "Frames Per Second" (Bilder pro Sekunde) verwenden.

Kommentar von sotnu ,

Ah ok, danke, werde ich ausprobieren :)

Du weisst nicht zufällig, wie ich die Druchschnitts-FPS von dem eigentlichen Video ermitteln kann, dammit ich anhand von dem z.B auf 10% runter gehen kann ?

Kommentar von sotnu ,

Ach ja, noch ne Frage zu dem Programm. Wenn ich da die FPS ändere, muss ich ja die Usprungsquelle angeben. Das Problem ist nur, dass ich, wenn ich ein Originalvideo mit 60FPS habe, das Video dann nur 3 mal schneller machen kann, da ich höchstens auf 200FPS stellen kann. Wenn ich eine 24FPS aufnahme habe, komme ich immerhin aufs 8-Fache.

Kann ich da irgendwie trotzdem bis auf 16-Fach hoch kommen oder noch besser  32-Fach ?

Kommentar von DrErika ,

Bei solchen "Beschleunigungen" schmeißt man einfach Zwischenbilder weg.

Kommentar von DrErika ,

Es gibt eine ganze FPS, keine Durchschnitts-FPS. Und die steht im Header der Datei.

Kommentar von sotnu ,

Du meinst die gesmmte Anzahl Bilder ? Aber ok, werd ich mir anschauen, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community