Frage von Wepster, 16

Thunderbird Zugangsdaten von GMX sind wieder mal verschwunden, wie stelle ich diese wieder her?

Ich bin mir sehr sicher, dass ich alle Zugangsdaten innerhalb Thunderbird gespeichert habe, so dass ich nur das Masterpaswort eingeben muss.

Irgendwann wurde ich dann mal nach dem GMX Passwort gefragt, dieses schien falsch, also Login über Webbrowser, ohne Link aus Mails, sondern per eingabe im Browser direkt. Da kam ich auch nicht mehr rein, auch im FF waren die Zugangsdaten gespeichert. Aber kein Login möglich.

Zuletzt habe ich in Thunderbird was vom 11.9.2016 in den SPAM verschoben danach passierte auf dem Konto nichts mehr, weil die Zugangsdaten fehlen. Habe das erst ignoriert, weil wenig Traffic, nun muss ich mal wieder reinschauen.

Das Problem daran.

Passwortwiederherstellung geht bei GMX, zumindest hier und jetzt, nur über TELEFON, WTF? Ich werde ja sicher nicht über Telefon meine Passwörtervariationen durchreichen. Auch weiß ich nicht ob ich evtl. Aliase zur Anmeldung benutzt habe. Da wäre meine wahre Identität in Frage gestellt.

Wie finde ich nun die alten Passwortdaten innerhalb Thunderbird oder die alten Zugangsdaten in Firefox, auch wenn diese "gelöscht worden sein könnten" - was eigentlich nicht sein kann.

Weiterhin nutze ich auch CCleaner was dazu führen kann dass es keine alten Daten dazu geben könnte. Wobei PAsswörter im Grund nicht angerührt werden, in der Standard-einstellung.

Notfalls muss ich doch anrufen.

Daten:

  • Thunderbird 45.4.0
  • Firefox 49.0.2
  • Win 7 HomePremium SP1
  • Ordner der TB-Profile sind vorhanden
  • GMX-imap-Ordner, Änderungen vom 12/15 und 2/16 (gibt 2 Ordner)
  • letzte Aktivität auf dem Konto 9/2016
  • Kontoeinstellungen soweit unverändert (Abrufung über imap.gmx.net - Port 993, SSL/TSL)
  • Firefox Zugangsdaten für GMX-Account sind "falsch"

Fragestellung: - Ist etwas mit dem Account an sich? Darüber habe ich aber keine Information. - Mein Computer ist clean, keine Adware, Malware,Viren, Trojaner etc. wurden erst kürzlich geprüft mit Fachmann aus spez. Forum (auf Grund komischen Ereignis mit der Grafik) - Daten gelöscht? Würde ich nie tun, wenn nicht notwendig - Fehler beim Login oder Abrufen der Daten - Fehler in Thunderbird und/oder Firefox

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrErika, 12

Es kommt immer mal wieder vor, dass GMX accounts wegen verdächtiger Aktivitäten sperrt und vom Benutzer verlangt, sich auf andere Art zu authentifizieren als nur über das Passwort. Dazu gibt es Sicherheitsfragen, Handynummern und das ganze Zeugs. Wenn du das nicht angegeben hast, wirsts du dort anrufen müssen. Aber auch wenn man das getan hat, kann ein Anruf notwendig sein - alles schon erlebt.

Es scheint so zu sein, dass deren automatische Erkennung von seltsamen Aktivitäten sehr niedrige Schwellen aufweist. Auch scheint mir persönlich, dass es schon ausreicht, dass man häufiger mal sein Passwort falsch eingibt, den Account vorübergehend zu sperren. Einzig Positives: GMX meint es nur gut.

Kommentar von Wepster ,

Und die Alternative dass evtl. nur meine Daten falsch wären, und dass diese nicht im Passwortspeicher von Thunderbird zu finden sind?

Kommentar von DrErika ,

Die Alternative ist ziemlich unwahrscheinlich.

Antwort
von BDavid, 13

GMX ist in der Hinsicht wirklich nicht verkehrt, sie geben sich Mühe bei verdächtigen Aktivitäten einzugreifen.

Auch ich hatte vor längerem mal ein GMX Account, und das Passwort war irgendie falsch plötzlich. Dort angerufen, meine Identität bestätigt - fertig. Sache knapp 2 Minuten. Wenn du natürlich falsche Identitäten hinterlegst, kann dir auch keiner helfen.

Kommentar von Wepster ,

Ich hatte mal sowas mit nem anderen Account da habe ich anstelle des Inhalts des E-Mailfaches mich bestätigen können. Naja egal, mal sehen vielleicht regelt sich das von alleine ;D

Kommentar von BDavid ,

oder rufst an und stellst dich blöd das es ja dein Account ist und du vielleicht ausversehen was falsches angegeben hast :-) vielleicht funktioniert das ja ^^

Kommentar von Wepster ,

Oder die Wahrheit, Emails aus Sicherheitsgründen nicht mit origignal daten angegeben falls irgendwann mal gmx gehackt würde -.-*

Kommentar von BDavid ,

ganz ehrlich du hast sicherlich woanders deine richtigen Daten angegeben die mit Sicherheit anfälliger sind gehackt zu werden :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten