Frage von peterpc509, 37

Thema: Betriebssystem Windows 10: Ich kann dem nichts abgewinnen. Einige Treiber funktionieren nicht mehr. Wer ist denn mit Windows 10 zufrieden?

Antwort
von BDavid, 35

Prinzipiell absolut zufrieden.

nur wirklich alte Hardware wird teilweise nicht mehr unterstützt bzw. es gibt keine Treiber mehr vom Hersteller für Win 10

Das einzigste Problem was momentan vorhanden ist bei vielen vielen vielen vielen Menschen ist, das nach dem letzten Build Performanceprobleme der Internetverbindung bei Spielen die FPS Zahl ist erhöht.

Ansonsten habe ich nichts zu bemängeln momentan

Antwort
von Michael051965, 12

Ich hatte kurz nach dem Erscheinen von Windows 10 ein Upgrade gemacht.

Und hatte einige Probleme.

Mein DVD Brenner wurde nicht mehr erkannt und einige Programme wurden einfach entfernt mein Drucker ( zu diesem Zeitpunkt 2 Monate alt ) wurde auch nicht gefunden.

Zum Glück konnte ich ohne Probleme zu Windows 7 zurück und alles war wieder wie vorher.

Dann habe ich 4 Monate gewartet nach dem ich den Support oft angeschrieben habe.

Habe es dann noch mal versucht und jetzt läuft alles rund.

Das einzige was mich noch nervt ist das Zwangs Update.

Antwort
von DrErika, 29

Meine PC-Komponenten sind nun wirklich auch nicht mehr die neuesten, aber selbst mein 10 Jahre alter HP Laserjet läuft einwandfrei.

Was sollen denn das für Treiber sein, die da nicht mehr funktionieren?!

Windows 10 ist halt ein Windows und wie zufrieden kann man damit schon prinzipiell sein? Cortana nervt (aber kann man ja abschalten) und die selbsttätig ausgeführten Updates nerven auch, weil die natürlich immer dann kommen, wenn man gerade was arbeiten will. Dafür dann extra eine PRO kaufen kommt natürlich nicht in Frage.

Kommentar von BDavid ,

also wir haben in der Firma noch ein uralten Scanner gehabt der nicht mehr mit Win 10 funktioniert, deshalb weiß ich es. Ansonsten bisher keine probleme gehabt.

Kommentar von ProWilly1213 ,

Hei,

Die automatischen Updates sind nervig für Benutzer, die das nötige Wissen besitzen und daher von selbst regelmäßige Updates machen um ihren PC aktuell und vorallem auch sicher zu halten.

Jedoch, wenn man mal die Tatsache betrachtet, dass viele, noch besser gesagt SEHR viele Benutzer von selbst keine Updates suchen und machen ist das für diese ein recht gutes "Feature".

Mfg

Kommentar von DrErika ,

Ja. Kann man so sehen.

Antwort
von hans39, 31

Versuche doch zunächst einmal von der Support/Downloadseite Deines PC- bzw. Mainboard-Herstellers die erforderlichen Win10-Treiber aufzutreiben, herunterzuladen und zu installieren.

Falls er sie nicht anbietet, suche sie bei den Hardware-Herstellern. Bei älteren PCs kann das jedoch auch da problematisch sein.

Antwort
von LEXA1, 11

Ich bin mit Win 10 sehr zufrieden. ( Umstieg von Win 7 auf Win 10 ) Mein ASUS - Laptop funktioniert wie eine 1. Am Anfang hatte ich ein paar Probleme, die wurden aber sehr schnell und kompetent mittels einer Win 10 Gruppe bei Facebook gelöst. Dort habe ich auch schon viele nützliche Tipps bekommen.

Einzig, mein Canon - Drucker wird nicht erkannt und es half auch kein Lösungsvorschlag. Es liegt wohl am Drucker. Habe mich aber damit abgefunden und benutze einen Anderen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community