Frage von Riverplatense, 22

Systemanwendung verschoben. Kann ich das reparieren?

Hallo!

Ich habe die Anwendung svchost.exe dummerweise aus dem WINDOWS32-Ordner in einen anderen Ordner verschoben.

Jetzt lässt sich das Gerät nicht mehr starten: Anstatt der Willkommenseite ist nur ein schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger zu sehen, der sich nicht ändert. Auch mehrmaliger Neustart hat nichts geändert.

Kann das mit dem Verschieben der Anwendung zu tun haben? Und kann ich das selbst wieder in Ordnung bringen?

Ich verwende Windows 7.

Danke!

Antwort
von AnnaRisma, 22

Hallo Riverplatense,

auch hier hilft ein Live-Betriebssystem, das von CD/DVD oder von einem USB-Stick gestartet wird: https://de.wikipedia.org/wiki/Live-System

Ich selbst präferiere "Knoppix", das ist aber Geschmackssache.

Kommentar von Riverplatense ,

Danke!

Mittlerweile habe ich aber die Festplatte herausgenommen, an einem PC angeschlossen und die Datei wieder an den richtigen Platz befördert. Hat auch geklappt.

Kommentar von AnnaRisma ,

:-)

So geht es natürlich auch, ganz bequem sogar, wenn man (trägerlose) Festplattenwechselrahmen verwendet ...

Aus der Sicht des auf Festplatte installierten Betriebssystems übrigens das Gleiche!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community