Frage von Seagull,

SweetIm äußerst schwierig zu löschen

Die Datei SweetIM ist meines Erachtens eine Schadware. Hatte sie wegen der lustigen Icons installiert. Das Programm ist fast nicht mehr los zu bekommen. In der Systemsteuerung Programme u. Software, auf Toolbar etc. etc. alle Einträge löschen, bringt nichts, In der Registry alles durchgescannt, alle Einträge gelöscht - immer noch da. Die Datei installiert sich in 100ten Orten und Skripten, unter verschiedenen Namen. Ist dann in der Software auch unter "Iminen" zu finden, läßt sich dann aber auch nicht mehr löschen, denn irgenwo existiert noch in der Registry ein Schlüssel! Ich habe zwar die Exe Datei gefunden, die läßt sich auch durch Umbenennen nicht löschen. Wenigsten funktioniert mein Browser wieder normal, die Toolbar ist weg! Hat jemand eine Idee, wie ich auch das Letzte löschen kann (siehe Bild)??? Für mich ist das ein wirklich nicht zu empfehlendes Programm. Mache meine Smilys lieber wieder so :-\ Seaghull

Antwort von Avita,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In dieser Reihenfolge:

  • SweetIm wieder installieren

  • Revo Uninstaller (kostenlos) installieren

  • Revo Uninstaller öffnen, darin SweetIm anklicken, dann oben auf "Uninstall" klicken, Punkt vor die gründlichste Deinstallationsstufe setzen (das ist die unterste), dann die Deinstallation starten

  • Bei allen kommenden Nachfragen alle Haken setzen und immer deinstallieren, bis die Meldung angezeigt wird, dass die Deinstallation erfolgreich war.

Falls zwischendurch der Hinweis kommt, dass Neustart erforderlich ist, die Frage "später" oder "sofort" mit "später" beantworten, sonst unterbrichst Du die Deinstallationsroutine des Revo Uninstaller.

Kommt die Meldung "Deinstallation war erfolgreich (und die kommt am Ende bestimmt), bist du das Ding restlos los.

http://www.computerbild.de/download/Revo-Uninstaller-1553047.html

Kommentar von Avita,

Hallo Seagull,

sollte mario23 mit seiner Schadenfreude richtig liegen, folge diesem Rat:

http://www.computerfrage.net/tipp/trojaner-auf-dem-pc-was-kann-ich-tun

Ich denke, auch den Schaden bekommst Du weg.

Antwort von marius23,

Haha, das kommt davon wenn man alles installiert. ABer vergiss alles: Installier deinen PC neu. Das wirst du nicht mehr wegbekommen und wenn doch wird der Virus wohl zu viel Schaden hinterlassen haben der irreparabel ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community