Frage von Hauke76, 9

Suche passende Gaming Maus.

Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach der passenden Gaming Maus für mich. Folgenge Kriterien sollte sie haben :

-Groß sollte sie sein, da meine Hände ca. 20 cm lang sind.

-Eine Einkerbung zur Führung auf der linken Seite für den Daumen.

-Schwer sollte sie sein, da ich es schwerer mag.

-Kabelgebunden.

-Nicht mehr als maximal 6 Knöpfe, idealerweise 2 über den Daumen.

-Ein wenig beleuchtet, ich mag sowas.

-Halbwegs vernünftige Verarbeitung.

-Kosten sollte sie nicht mehr als maximal 30 €.

Irgendwelche Vorschläge?

Mit bestem Dank im Voraus.

Antwort
von AnnaRisma, 3

Hallo Hauke,

Mäuse sind, ähnlich wie Schuhe, eine recht individuelle Angelegenheit. Was dem einen wie auf den Fuß (oder die Hand) geschnitten, schnürt den anderen ein oder schlackert unelegant und wenig zweckmäßig ...

Meine Hände sind solche Problemkinder, kaum ein Nager will sich so richtig in sie fügen.

Aber zu irgendwas muss doch der Herrgott diese Unterhaltungselektronikmärkte geschaffen haben, wo den Kunden zwar gesagt wird, dass die Betreiber nicht blöd sind (weil sie lieber von deren hart erarbeiteten Geld leben als selbst zu arbeiten) und wo man so herrlich ausgiebig Mäuse betatschen kann, bis man Anhaltswerte gefunden hat.

Soll sagen: Die - Testberichten zufolge - weltbeste Maus nützt mir wenig, wenn sie einfach nicht in meine Hand passt!

Kommentar von Hauke76 ,

Da haben Sie durchaus Recht. Nur ist das Problem, daß ich oft nicht die Mäuse, bei MM und Co., "anprobieren" kann, die für mich infrage kämen, da entweder nicht vorhanden oder aber nicht in meiner Preisklasse :-( . Da bleibt dann einfach nur "auf gut Glück" kaufen.

Kommentar von AnnaRisma ,

Ja gut, aber man kann sich der Sache nähern.

Wenn ich meinen Stammhändler bitte, mich mal alle Mäuse seines Sortiments betatschen zu lassen,  also alle zusammengekramt im Lager, Originalverpackung auf und ... dann gibt der mir nie wieder einen aus in unserer Stammkneipe!

Wenn ich aber beim Geizmarkt feststellen konnte, dass eine dort vorhandene Maus der von mir begehrten in Form, Gestalt und Größe seeehr nahe kommt und saugut in meiner Hand liegt und ich DANN meinen Stammhändler bitte, mir mal diese eine - beim Geilmarkt nicht lagermäßig vorhandene, aber zum Verwechseln ähnliche ... wird er schon eher bereit sein, den Weg zu seinen Lagerräumen anzutreten, die Verpackung aufzureißen und ... Schließlich weiß er ja, dass ich BEI IHM nicht nur gucken will, sondern ein gut zahlender Kunde bin!

Die wirklich großen Filialen von MM und Co. bieten schon eine ziemlich große Auswahl, ich selbst hab noch dazu das Glück, dass gleich mehrere davon im Umkreis von fünf Kilometer um meine Behausung ... darunter ein fünfstöckiger Saturrn und zwei der nach eigenen Angaben größten MM Deutschlands.

Beim Unterhaltungselektronikmarkt gucken, prüfen, testen, ausprobieren und dann beim Fachhändler kaufen (selbst wenn es ein paar Taler mehr kostet, aber meistens ist der Fachhändler sogar noch billiger). Wenn alle dies befolgten, hätten wir eine bessere Welt!

Antwort
von NerdyByNature, 3

Huhu Hauke,

die Maus die Du hier nennst (Sharkoon Darkonia Gaming Maus) ist durchweg eine gute und solide Entscheidung. Die Kundenbewertungen sind auch ziemlich gut dazu, egal auf welcher Plattform man nachsieht.

Ich habe noch eine sehr gute Alternative gefunden, die Deinen Ansprüchen vollkommen gerecht wird. Besonders der Zusatz eines Kunden (nicht für leine Hände geeignet ;) ) hat mich neben den Leistungsmerkmalen und des eindeutig besseren Aussehens, überzeugt. Der Preis ist unschlagbar und es gibt sogar noch ein Mousepad obendrauf. Ein Angebot wie vom Hamburger Fischmarkt :D

Das Teil kostet nur 17,99€! Ich werde mir diese Maus auf jeden Fall ordern :D

Patuoxun® 5500 DPI 7 Tasten USB Wired Gaming Maus

http://www.amazon.de/Patuoxun-Tasten-Unterst-tzung-LED-Licht-Bearbeitung-ausscha...

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Kommentar von NerdyByNature ,

btw... Die leuchtet in wechselnden Farben. Das Leuchten kann aber auf eine bestimmte Farbe eingestellt, oder ganz ausgestellt werden.

Kommentar von Hauke76 ,

Wäre eine interessante Alternative, jedoch ist die Gaming Version (29,99 €) teurer, als die Drakonia bei E**y. Da bleibt nur zu überlegen, ob die qualitative Verarbeitung der Drakonia den Mehrpreis wert ist :-). Wie gesagt, es ist eine interessante Anregung.

Kommentar von XthetaX ,

ok ... ein mauspad wär teurer als so ne einweg maus :D ... auch erstaunlich wie viele sorten es von diesen 20€ dingern gibt ^^

Antwort
von XthetaX,

ohhhh perfekte ansprüche für eine gute maus ... für den preis aber nicht ^^. du solltest doch die chroma nehmen: http://www.amazon.de/Razer-DeathAdder-Chroma-Ergonomische-Gaming/dp/B00MXV1Q4I/r... ;D. benutze selber eine neben meiner geilen blackwiddow chroma ^^. razer beschte qualität und beschtes leuchti :D

Kommentar von Hauke76 ,

Vielen Dank erst einmal für die Antwort. Nur ist das leider nicht wirklich hilfreich. Habe selber etwas geschaut. Das hier wird meinen Erwartungen (mit leichten Abstrichen) schon gerecht:

http://www.amazon.de/gp/product/B00889SAE8/ref=s9_simh_gw_p147_d0_i1?pf_rd_m=A3J...

Was halten Sie davon? Die Alternativen wären von Trust, URage, Anker oder A4Tech gewesen. Sharkoon hat für den Preis noch die beste Qualität und Ausstattung.

Kommentar von XthetaX ,

sharkoon geht auch klar für den preis ... die anderen marken sind aber müll :D

Kommentar von Hauke76 ,

@XthetaX :

Ich tendiere immer noch zu einer Maus von Sharkoon [Drakonia (Black) oder Darkglider] oder aber passend zu meinem XL3 Keyboard von Revoltec diese hier: http://www.heise.de/preisvergleich/revoltec-fightmouse-elite-re122-a536199.html

Die günstigste von allen wäre die "normale" Drakonia mit 27,50 €, dann käme die Drakonia Black mit 36,89 €, dann der darkglider mit 37, 99 € und zum Schluss die Revoltec mit 39,70 €. Die Revoltec konnte ich "probefühlen" und liegt echt gut in der Hand. Habe aber etwas Bedenken, wegen der linken Maustaste. Vielleicht war das aber auch nur Revisionsbedingt (siehe Rezensionen).  Mit der Drakonia muß noch etwas warten, was das angeht. Der Darkglider ist schwierig zu finden, zum ausprobieren :-(.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten