Frage von Wepster, 7

Starke Instant-Verschlüsselung sofort, in wenigen Minuten besser Sekunden?

Okay, theoretisches Szenario:

Es klopft: Hier spricht die Polizei, bitte öffnen Sie die Tür, wir beschlagnahmen vermutlich ihren PC und sämtliche elektronischen Mittel.

Antwort: okay, ich ziehe mir gerade noch die Hose an. Während dessen verschlüssele ich alle Festplatten und aktiviere den Bildschirmschoner mit einem sehr schwierigen Passwort. Während mehrer Gigabyte verschlüsselt werden, welche ich nach Priorität geordnet habe, falls etwas unterbrochen wird wie Strom oder so.

Dann frage ich nach Gründen, Nachweisen, Dokumenten und Kopien für den Nachweis und soweiter für die evtl. anstehende Durchsuchung und Beschlagnahmung.

  1. Welche Software nutze ich dafür? Wo ich auch Ordner und so wählen kann.
  2. Was ist der beste Weg aus einem starken Elektromagneten, weil ich ja die Files wieder herstellen wollte.
  3. Funktionieren auch noch Zip-Bomben?
  4. Wie nerve und störe ich die anstehende forensiche Arbeit mit mehrfach gezippten Zipfiles?

Vielen Dank Have Fun

Antwort
von Werniman, 3

Innerhalb von so kurzer Zeit die Festplatten verschlüsseln halte ich für technisch kaum machbar. Wie wäre es,wenn du den umgekehrten Weg nimmst: die Platten vorher verschlüsseln und dann nur bei Bedarf entschlüsseln ? Speziell denke ich dabei an die Systemverschlüsselung von Veracrypt (welches m.W. noch immer ungeknackt ist). Dann müsstest du zwar bei jedem Reboot die ganzen verschlüsselten Platten erst per Passwort "freischalten",erhältst im Gegenzug aber die Möglichkeit, durch ein hartes Abschalten des Rechners (per Powerbutton oder Reset) die Daten unzugänglich zu halten.

Antwort
von DrErika, 3

Viel wahrscheinlicher ist das folgende theoretische Szenario:

"Klopf klopf - der Pizzabote ist da!"

Ich mein, sooOOO dämlich ist die Polizei ja nun auch wieder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten