Frage von IncredibleHorst, 4

Spieleleistung extrem unterschiedlich: wo liegt der Fehler?

Hallo, ich habe eine recht seltsame Beobachtung gemacht.

Mein System mit i7-Quadcore, GTX 670m und 8GB RAM (Notebook) kann z.B. das nun schon etwas ältere Spiel FarCry3 nur auf niedrigen bis mittleren Detailsgraden darstellen. Ein relativ neues und anspruchsvolles Spiel wie Battlefield 4 kann jedoch auf hohen Einstellungen mit ~50 fps gespielt werden. Diese Erfahrung mache ich öfter, jedoch schaffe ich es in keinem Spiel (sei es noch so alt) auf mehr als 60fps. Woran kann das liegen? Treiber sind immer aktuell. Danke schonmal

Antwort
von FaronWeissAlles, 3

Du kannst das leider nicht so ohne weiteres vergleichen.

Wie flüssig ein Spiel läuft hängt von vielen Faktoren ab, von der Rendering-API, der Engine, Datenstrukturen, vom Content, den verwendeten Algorithmen sowie deren Implementierungen, etc. Hinzu kommt dass jeder Spieleentwickler was anderes bzgl. Detailstufen versteht bzw. die Spiele unterschiedlich aufwendige Effekte in diesen Stufen nutzen. Die Leistung anhand unterschiedlicher Spiele kannst du also nicht vergleichen, du kannst genauso wenig die Werte unterschiedlicher Benchmark-Programme vergleichen. Du kannst nur dann halbwegs aussagekräftige Schlüsse ziehen, wenn du mit dem gleichen Spiel / Benchmark unterschiedliche Systeme testest.

Man kann höchstens über den Daumen peilen wie gut der Rechner ist wenn man sich anschaut wie gut sich der Rechner mit vielen verschiedenen anspruchsvollen Titeln misst.

Schaut man sich einige Benchmarks an kann man erkennen dass Far Cry 3 tendenziell resourcenhungriger ist als BF4, obwohl BF4 aktueller ist und gefühlt anspruchsvoller sein müsste. Bedenkt man dass du eine Mobility-Grafikkarte hast ist es sogar gut vorstellbar dass deine Kiste Schwierigkeiten mit Farcry hat und BF4 besser verträgt.

jedoch schaffe ich es in keinem Spiel (sei es noch so alt) auf mehr als 60fps.

Von welchen Spielen reden wir hier? Wie gesagt, die M-Modelle sind mehr auf Effizienz und Stromsparen getrimmt als die vollwertigen Desktop-Modelle, da das bei Notebooks wichtiger ist.

Antwort
von Fugenfuzzi, 2
 jedoch schaffe ich es in keinem Spiel (sei es noch so alt) auf mehr als 60fps.

Die On Board Grafikkarte ist eine Mobility. Zu erkennen an dem "m" in der Kennung : GTX 670m . Es ist somit eine Kastrierte Grafikkarte der eigentlichen Vollversion der GTX 670. Sie Ist in erster Linie KEINESFALLS auf Gaming ausgelegt. Wenn man sie trotzdem dafür verwendet dann muss man auch nicht nur in der Leistung der Grafikkarte sondern auch in diversen anderen Bereichen Einschränkungen hinnehmen. Der Treiber für die Grafikkarte ist ebenfalls auf die "Mobility" Anforderungen ausgerichtet und spricht die Hardware korrekt als Mobile Grafikkarte an. Man kann und darf nicht von einer Kastrierten Grafikkarte die Leistung einer Vollwertigen gesteckten Grafikkarte erwarten. Es nutzt auch hier nichts dann ein Notebook zu Besitzen das auch eine Mobile Version des I7 beinhaltet. Er kann die Unterschiede zwischen Mobilen Grafikkarte und gesteckten Grafikkarte nicht kompensieren. Es ist als wenn man Klopapier Beidseitig benutzt ,dann liegt der Erfolg immer auf der Hand ! Es gibt Modifizierte Treiber ( omegadrivers.net) die durchaus auch Mobile Grafikkarten ausreizen können. Diese sind aber mit Vorsicht zu genießen da nicht jedes Notebook (aufgrund zu knapp dimensionierter Kühlung) die Mehrwärme die dabei entsteht ,entsprechend abführen kann. Einfach ausgedrückt, die Grafikkarte kann ( muss aber nicht) mehr Power verbrauchen und setzt dies auch entsprechend in Wärme um. Dadurch kann ein Notebook Instabil werden und sogar die Grafikeinheit könnte nicht nur schaden nehmen sondern auch Irreparabel beschädigt werden. Daher sind solche Treiber bei Verwendung --> AT OWN RISK !

Antwort
von Michael051965, 1

Hallo

Hast du vielleicht in den Energieoptionen den Stromsparmodus aktiviert ?

Schau mal nach.

Kommentar von IncredibleHorst ,

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Aber nein, Energiesparmodus ist 100%-ig aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community