Frage von 2fast4U, 39

Scanner scannt schief

Hallo zusammen, habe vor einiger Zeit einen gebrauchten HP Offsetjet 4500 G510a-f gekauft. Drucken tut er eigentlich ohne Probleme. Wollte dann aber doch noch eine Patronenausrichtung machen, da ich neue Tintenpatronen rein gemacht habe. Die Seite wird normal ausgedruckt, wenn ich sie dann auf den Scanner lege, dass er Ausrichten kann, dann schlägt es jedesmal fehl. Habe dann versucht Bilder ein zu scannen, aber die sind total schief und zackig. Habe das Papier genau so eingelegt wie es gehört und verrutscht ist auch nichts. Habe ihn auch schon neu installiert, neue Treiber probiert, nichts geht. Woran kann das liegen und wie kann ich es beheben? Ich setzte mal ein eingescanntes Bild rein, dass ihr es seht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß Jonas

Antwort
von Fugenfuzzi, 29

Bei vielen älteren Scannern liegt oft eine Kalibrierungskarte bei. Diese muss vor dem Scannen in den Scanner eingelegt werden. Die Mitgelieferten Programme dazu Kalibriert dann den Scanner Software seitig und danach können solche Scans auch ohne Probleme 1:1 übernommen werden. Wird so eine Kalibrierung nicht gemacht können solche Probleme entstehen wie du auf dem Foto zeigst. Lag beim Scanner keine Kalibierungskarte bei musst entweder eine Beschaffen oder dich damit abfinden das man das Problem Ohne nicht lösen kann. Es gibt auch Scanner die als PDF solche Karten dabei haben ( siehe Beigelegte Software) Man Muss Sie dann nur Ausrucken und auf den Scanner legen. wenn aber auch hier zum Scanner keine passende CD dabei war wo sowas drauf ist ,kannst eigentlich dein Vorhaben begraben. Da bleibt dann nur noch der Werg zum Recycling Center und den Scanner in einer der Container Pfeffern.

Kommentar von 2fast4U ,

Die kalibrierungskarte druckt er ja selstständig aus, wenn ich sie dann in den scanner lege, meldet er den fehler, dass es nicht möglich ist. Gibt es kein Programm, das die Bilder gerade zieht?

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Gibt es kein Programm, das die Bilder gerade zieht?

Mir nicht bekannt. Wenn er aber schon beim Kalibrieren eine Fehlermeldung ausgibt ist die Wahrscheinlichkeit groß das er defekt ist.

Kommentar von 2fast4U ,

Das ist Mist

Antwort
von eedan, 19

Bei meinem Scanner (Kodak) gibt es die Möglichkeit eine Vorschau anzeigen zulassen. Diese kann man dann korrigieren (man kann das Bild gerade rücken). Hast du diese Möglichkeit? Ist allerdings auch nicht die optimale Lösung.

Kommentar von 2fast4U ,

ich habe zwar die vorschau, aber ich kann es nicht gerade rücken :(

Kommentar von eedan ,

Ich kann dir nur zeigen, wie es bei mir aussieht:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/1scantidyw95jpv.jpg

Zweite Foto im Kommentar.

Kommentar von eedan ,

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2scan9rxpc2i6lk.jpg

Musst mal nachsehen, ob du ähnliche Möglichkeiten hast.

Kommentar von eedan ,

Wenn es dir nur ab und an um ein Bild geht, kannst du es auch so "franzig" abspeichern und dann mit dem Snipping Tool einfach begradigen. Aber sicher möchtest du eine elegantere Lösung.

Kommentar von 2fast4U ,

Ja, komischerweise gibt es bei mir die Option nicht, ein Programm dafür habe ich auch noch nicht gefunden

Kommentar von eedan ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten