Frage von Lucas123, 19

Reicht mein Netzteil für diesen PC?

Ich habe ein 300 Watt Netzteil von Hec (Modell weiß ich nicht) was ziemlich warm wird. Kann es sein das es zu schwach für den PC ist?

Hier meine Hardware: MoBo: MSI K8N Neo4 Platinum v3.0 RAM : 4x DDR 400 Speicher 2x1024 MB 2x 256MB im Dual Channel Modus CPU: AMD ATHLON 64 X2 4400+ 2,2 Ghz GPU: EVGA Geforce 210 mit 1024 MB DDR3 vram 2x DVD Brenner 1x Western Digital WDC WD5000AZLX-00CL5A0 500 GB SATA 1x Revoltec Kartenleser 1x Philips TV Karte

Und Windows 7Ultimate

Ich hab nämlich ein bischen Angst das das Netzteil irgendwann mal "abkackt" und meine Hardware auch noch Grillt.

MFG Lucas123

Antwort
von Michael051965, 16

Hallo

Für die Hardware sind 300 Watt ausreichend.

Aber nimm die 2 x 256 MB RAM Speicher raus das bremst das ganze System aus ersetz die durch 2 x 1024 MB oder lass Sie weg.

Kommentar von XthetaX ,

hat der typ echt 2 unterschiedliche ram arten in dem ding verbaut? xD ... ich wusste nicht mal dass das geht ^^

Kommentar von Nvidia4Ever ,

Dann weißt du offensichtlich nicht sehr viel. Natürlich funktionert das, ohne Probleme und zwar immer. Solange man in der selben Generation bleibt kann man RAM Sticks von willkürlichen Herstellern, Taktungen und Größen bedenkenlos zusammenschmeißen. Alle Riegel werden dann mit Taktung und Latenzzeit des langsamsten Moduls laufen.

Kommentar von Lucas123 ,

ja bald nehme ich die 256er raus und mache zwei 512er rein

Antwort
von Nvidia4Ever, 12

Das reicht für die alte Kiste locker, das Problem liegt einfach an der Qualität. Bestell ein Markennetzteil von Thermaltake, ArcticCool, Corsair oder bei der Kiste von mir aus auch BeQuiet. Kann ruhig das billigste Netzteil dieser Marken sein, aber eben von einer Marke und nicht von einem derartigen Billighersteller ;)

MfG

Nvidia

Antwort
von Michael051965, 9

Wenn du dir nicht sicher bist dann kauf dir doch ein neues.

Kommentar von Lucas123 ,

Ja das habe ich auch in der nächsten Zeit vor.

Antwort
von Dingo, 7

Irgendwie neige ich dazu sämtlichen Antworten widersprechen zu wollen! Hatte 2003 ein Asus A7N8XE Deluxe MB-xp2600+CPU-nVidia GF MX440 GraKa und ein 520 Watt noName NT mit Floppy und DVD RW und mir wurde zu mehr als dem ursprünglich gewählten 450 Watt NT feraten. Das 520 Watt NT kostete damals 39€ und hielt bis 09 :D Ich halte es für nicht ausreichend aber auf dem Rechner wird kein vernünftiges OS laufen!

Antwort
von Fugenfuzzi, 8
Reicht mein Netzteil für diesen PC?

Klares --> Nein

Will man spätere Erweiterungen mit Berücksichtigen ,dann kommst du um ein 500 Watt evtl. 650 Watt Netzteil nicht drum herum. Man sollte auch hier wissen das es viele Grafikkarten gibt die mittlerweile über 250 Watt an Leistung alleine brauchen. Will man nicht erweitern und nur den PC (so wie er ist) verwenden reicht ein 450 Watt Netzteil aus.

Ich hab nämlich ein bischen Angst das das Netzteil irgendwann mal "abkackt" und 
meine Hardware auch noch Grillt.

Das kann passieren wenn man das Netzteil zu knapp dimensioniert.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Ich hab damals für mein AMD XP 3200+ CPU zusammen mit 4GB Ram und einer AMD Radeon 9800 Pro schon ein 500 Watt Netzteil verwendet. Dazu kam ein DVD Brenner . 2 Festplatten im Raid 1 ( WD Raptor 740) waren da schon Standard.Heute verwende ich ein 650 Watt Netzteil (Enermay Liberty Serie) mit einer Sapphire R9 280X Toxic , einer AMD/ATI APU A10-7850K und 16 GB Ram, Blu Ray Brenner und 2 Festplatten. Das Netzteil schnauft schon etwas durch die hohe Leistung die die Grafikkarte Verbrät ,aber es Bewegt sich noch im oder am vertretbaren Limit. Das Netzteil wird nicht allzuwarm und es ist nicht Kritisch.

Kommentar von Fugenfuzzi ,

In meiner alten Kiste Sockel 939 mit einem AMD Opteron 185 ( Asrock Dual Sata 2 MoBo) 4 GB Ram , AMD Radeon HD 6870 und 2 Festplatten sowie DVD Brenner ,sitzt ein 500 Watt Netzteil drin (Enermax) . Und das Arbeitet in seinen Bereichen einwandfrei Die Kiste steht unterm Tisch.

Kommentar von Lucas123 ,

Reicht mein Hec Netzteil dann wenigstens für ein System mit Pentium 4 3,0 GHz , 2GB Ram, 1 Seagate 40 GB Hdd , 2 DVD Laufwerken und einer Radeon 9000 aus???

Kommentar von Fugenfuzzi ,

Selbst dafür wäre auch Sicherheitshalber ein Netzteil mit Minimum 400 Watt notwendig. Ein 300 Watt Netzteil würde ausreichen z.B. für ein Pentium III mit 1 Ghz (mehr oder weniger) , 1GB Ram , 80 GB Festplatte . Mainboard,DVD Brenner und einer ATI Rage Pro 32 MB AGP Grafikkarte.

Kommentar von Lucas123 ,

Und ein 350 Watt Q-Tec Chinaböller Netzteil würde es auch nicht besser machen oder?

Kommentar von Lucas123 ,

Aber das Netzteil kann ich doch noch für einen Athlon XP system nutzen oder?

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Aber das Netzteil kann ich doch noch für einen Athlon XP system nutzen oder?

Kommt auf die Komponenten an die darin verwendet werden. Ists nen kleiner XP wie z.B. XP 2200+ oder noch kleiner könnte es knapp werden. Hat aber dann da den Nachteil das das Netzteil stark sich erwärmt. Hier muss man schauen was die Komponenten im gesamten maximal an Strom ziehen und das mit der Leistung des Netzteiles vergleichen. Ebenso muss man berücksichtigen die Verlustleistung die die Elektronik produziert .Diese muss man von der Angabe der Leistung abziehen. Hat ein Netzteil z.B: eine Leistung von 300 Watt und einen Wirkungsgrad von 80% dann wären 20% also 60 Watt(von 300) . Die Gesamtleistung die Nutzbar wäre wäre nicht 300 Watt sondern nur 240 Watt.

Kommentar von Lucas123 ,

Ja in der Karre ist ein Athlon XP mit 1,666 GHz(den ich manchmal ein Wenig übertaktet habe auf 1.8 GHz was den Stromverbrauch hoffentlich nicht erhöht) ein DVD Laufwerk ein DVD Brenner eine IDE Festplatte (40 GB) 2 GB DDR 400 Ram eine Radeon 7000 vllt auch bald die Radeon 9000 und vllt bald auch ne TV Karte

Und ich habe mal aufm Sperrmüll auch ein PC mit 300 Watt Netzteil gesehen und da war auch ein Athlon 64 Prozessor und sogar noch ne Grafikkarte Drin. Das Netzteil und der rest gingen soweit ich weiß noch.

Kommentar von Lucas123 ,

P.S. laut Herstellerseite hat es eine Effizienz von 72% : http://www.compucase.de/index.php?option=com_content&view=article&id=298:hec-300lr-ptx&catid=53:power-supplies&Itemid=122&lang=de

Kommentar von Fugenfuzzi ,

72% von 300 Watt ist nicht viel. Das wären 28% Verlustleistung !

Dann hätte dein Netzteil gerade mal 216 Watt Vollast . Und ein OC AMD von 1,6 Ghz uaf 1,8 Ghz verbraucht natürlich mehr Strom. Kein wunder das das Netzteil so schnell warm wird und dir um die Ohren geflogen ist.

Und ich habe mal aufm Sperrmüll auch ein PC mit 300 Watt Netzteil gesehen 
und da war auch ein Athlon 64 Prozessor und sogar noch ne Grafikkarte Drin. 
Das Netzteil und der rest gingen soweit ich weiß noch.

Das ist nicht wichtig. Vielmehr sollte man sich an der Hardware Orientieren die du verwendest und nicht an Pc Systemen sich Orientieren die auf dem Sperrmüll landen(die leigen nicht grundlos dort !). Für deine Kiste brauchst du Minimum ein 400 Watt Netzteil PUNKT !

Kommentar von Fugenfuzzi ,
Und ein 350 Watt Q-Tec Chinaböller Netzteil würde es auch nicht besser machen oder?

Korrekt

Antwort
von XthetaX, 6

für dein abgeranztes ding reicht es auf jeden fall :D

Kommentar von Lucas123 ,

Danke jetzt ist mein PC traurig

Kommentar von gandalfawa ,

;-)

Kommt immer auf die Anforderungen an, wenn Du Windows XP darauf installieren würdest und Packman spielen, dann ist dieser PC die reinste Super Rakete :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community